Vitamin B12 bzw. Holo TC Wert zu niedrig trotz Supplementierung

Erstellt 27.11.2018, von Lollipop. Kategorie: Gesund vegan leben. 4 Antworten.

Vitamin B12 bzw. Holo TC Wert zu niedrig trotz Supplementierung
27.11.2018
Hallo Leute :wink:

ich bin etwas verunsichert. Ich lebe seit März letzten Jahres vegan und habe vor zwei Wochen das erste Mal meine Blutwerte beim Hausarzt checken lassen. Gestern war ich zur Besprechung. Sie sagte bei mir wäre der Vitamin B12 Wert total in Ordnung aber da sie leider keine Ahnung von veganer Ernährung hat und dieser (natürlich :crazy: ) kritisch gegenübersteht, weiß sie nicht dass der Vit B12 Serum Wert allein gar nicht aussagekräftig ist. Ich habe mir dann meine Werte mitgeben lassen und zuahuse gesehen, dass der Holo TC Wert ziemlich niedrig ist--> 40 pmol/l und das deutet ja schon auf einen beginnenden Mangel hin. Nur verstehe ich das nicht so ganz.
Ich nehmevon Vitactiv das Vitamin b12 1000µg Methylcobalamin und davon jeden Tag eine. Ich stille allerdings auch seit gut 4 Monaten und da hat man ja eh einen erhöhten Bedarf. Trotzdem denke ich, dass das eigentlich ausreichen müsste. Kann mir da von euch vielleicht jemand weiterhelfen und/oder nimmt vielleicht sogar dieses Präparat?

Liebe Grüße,
Lollipop
antworten | zitieren |
27.11.2018
Hallo Lollipop,

willkommen im Forum :star:

Zitat Lollipop:Kann mir da von euch vielleicht jemand weiterhelfen und/oder nimmt vielleicht sogar dieses Präparat?

Ohne Holo-TC Referenzwert ist es leider nicht möglich irgendwelche Schlüsse aus dem aktuellen Wert zu ziehen:

- Es könnte sein, dass du vorher in einem stillen Mangel (z.B. durch hohe Aufnahme von Folsäure) gelitten hast und sich dieser nun langsam regeneriert

- Es könnte sein, dass deine B12-Resorption gestört ist und die Aufnahmemenge nicht ausreicht

Hast du evtl. eine MMA-Markerreferenz, welche ggf. Rückschlüsse geben könnte?

In jedem Fall solltest du dies mit medizinisch geschultem Person abklären und ggf. eine Resorptionsbestimmung deiner B12 Aufnahme durchführen lassen.

Theoretisch resorbierst du bei 1000 mcg täglich etwa 11,5 mcg und liegst somit weit über den von der DGE festgelegten 4 mcg (WHO 2, 8) für stillende Mütter.

Liebe Grüße,
Falk
2x bearbeitet

antworten | zitieren |
27.11.2018
Hallo Falk,

vielen Dank für deine Antwort.
Theoretisch resorbierst du bei 1000 mcg täglich etwa 11,5 mcg und liegst somit weit über den von der DGE festgelegten 4 mcg (WHO 2, 8) für stillende Mütter.

Genau das hab ich mir auch gedacht. Eigentlich sollte es ja dicke reichen.

Folsäure habe ich in der Schwangerschaft natürlich auch genommen. Wusste gar nicht, dass Folsäure die Aufnahme von Vitamin B12 erschwert!? :|
Den MMA hab ich erstmal nicht mittesten lassen. Wollte erstmal gucken wie der Holo TC ausschaut. Nachdem Ergebnis wäre es natürlich nicht verkehrt den MMA zu wissen. Meiner Tochter werde ich jetzt allerdings besser auch zusätzlich noch Vitamin B12 Tropfen geben, wenns bei meinem Wert schon nicht so prall aussieht.

Liebe Grüße,
Alena
antworten | zitieren |
27.11.2018
Hallo Alena,

Zitat Lollipop:Folsäure habe ich in der Schwangerschaft natürlich auch genommen. Wusste gar nicht, dass Folsäure die Aufnahme von Vitamin B12 erschwert!?

Ein hoher Folsäure-Wert erschwert glücklicherweise nicht die Aufnahme von B12, überlagert und verwischt aber die Auswirkungen, sodass besonders Veganer (welche bei gemüselastiger Kost generell einen sehr hohen Folsäurewert aufweisen) die negativen Warnsignale eines beginnenden B12-Mangels meist gar nicht wahrnehmen (vgl. englische Literatur zur sog. "Folate Trap", z.B. [*1]).

Wo die meisten Omnis (mit generell niedrigem Folsäurewert) diverse Unnannehmlichkeiten wahrnehmen (z.B. randomisiertes Museklzucken, temporäre Ausfälle von Nervenbahnen, etc.) merken es Veganer oft eben erst, wenn bereits bleibende Nervenschäden eingetreten sind.


Zitat Lollipop:Nachdem Ergebnis wäre es natürlich nicht verkehrt den MMA zu wissen

Der MMA-Wert zeigt hier aber wiederum nur auf, ob bereits ein B12 Mangel eingetreten ist (oder vor kurzem eingetreten war), bietet somit weder eine Prognose noch eine Gewissheit und ersetzt auch definitiv keine weitere medizinische Analyse des Defizits ;)

Liebe Grüße und gute Besserung :thumbup: ,
Falk

[*1] https://www.firstclassmed.com/articles/2017/folate-trap

antworten | zitieren |
05.01.2019
Hallo Lollipop,

Vitamin B12 wird im Verdauungstrakt mit Hilfe eines Proteins in den Blutkreislauf aufgenommen. Das Protein wird als Intrinsic Factor bezeichnet und von der Magenschleimhaut gebildet. Der Intrinsic Faktor geht mit dem Vitamin B12 einen Komplex ein, der über die Dünndarmschleimhaut absorbiert wird. Unser Versorgungszustand ist also nicht nur davon abhängig, wie viel Vitamin B12 wir zu uns genommen haben, sondern auch von der Syntheskapazität des Intrinsic Faktors. Der Bedarf an Vitamin B12 liegt bei 3 µg/Tag, für Schwangere 3,5 µg/Tag und Stillende 4 µg/Tag.


Nimmst du Vitamin-B12-Tabletten oder für welche Darreichungsform hast du dich entschieden? Ich hatte vorher auch Tabletten genommen, bin jetzt aber auf die Tropfen umgestiegen, weil die Aufnahme des Vitamin B12 bereits passiv über die Mundschleimhaut erfolgt. Auch bei Lutschtabletten wird das Vitamin B12 über die Mundschleimhaut aufgenommen. Tabletten sind auf die Produktion des Intrinsic-Faktors in unserem Magen angewiesen und können erst im Anschluss über die Dünndarmschleimhaut aufgenommen werden. Bei einigen Personen wird der Intrinsic Factor nicht ausreichend produziert, weshalb es zu Störungen bei der Aufnahmen kommen kann.


Vielleicht sind die Tropfen oder die Lutschtabletten für dich auch die bessere Wahl?
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Puddingveganer... aber ist Pudding nicht gesund?



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Veganer und Deppressionen
Liebe Foris, ich ernähre mich seit ca. Mitte des Jahres …
Vegipedia
18
Vegipedia
gestern, 10:43 Uhr
» Beitrag
Weiße oder braune Champignons?
Wo liegen die Unterschiede? Welche sind gesünder? [LINK] …
kilian
7
Franz23
Freitag, 15:52 Uhr
» Beitrag
Wie werden künstliche Hormone hergestellt sind die vegan?
Ich suche Infomaterial zu dem Prozess wie diese künstlichen…
Salz
0
Salz
Freitag, 12:55 Uhr
» Beitrag
Algen: Wie verwendet ihr sie?
Algen sind tollem abwechslungsreiche Lebensmittel. Es gibt …
kilian
6
Salz
22.06.2022
» Beitrag
Hilft vegane Ernährung bei "vererbtem" erhöhtem Cholesterinspiegel?
Es würde mich sehr interessieren, ob hier welche damit …
findus
26
Salz
22.06.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.