Vegpool Logo
Beiträge: neue

Selen-Versorgung bei veganer Ernährung

Erstellt 20.07.2023, von kilian. Kategorie: Gesund vegan leben. 22 Antworten.

Vorherige Posts laden
Benutzerbild von chickpea
641 PostsmännlichSüdenglandLevel 3
24.07.2023
In meinem Multi NEM vom Niko ist Selen + Jod mit dabei.
Früher habe ich Paranüsse gegessen (und geliebt) mittlerweile ist mir das NEM lieber und zuverlässiger.

Benutzerbild von Kiebitz22
vegan165 PostsmännlichMarina Alta SpanienLevel 3
27.07.2023
Mit einer Vierteltablette funktioniert es gut. Sind 50 Einheiten.
Kein RLS Problem mehr.

1x bearbeitet

Benutzerbild von Pee-Bee
vegan617 PostsmännlichOstbayernLevel 3Supporter
27.07.2023
Es mag seltsam klingen, und das soll auch kein allgemeingültiger Vorschlag sein, aber ich esse weiterhin meine Paranüsse, und lasse meinen Selenstatus einmal im Jahr testen. Und gut ist's.

Benutzerbild von Kiebitz22
vegan165 PostsmännlichMarina Alta SpanienLevel 3
27.07.2023
Ist auch ein Kostenfaktor. Für 14,43 € bin ich 4 Jahre versorgt, oder 2 Personen zwei Jahre lang.


NEMs sind mittlerweile eine gewichtige Position im Haushalt. Glycin, cranberry, Vitamin b12, D, E uvm.

1x bearbeitet

Benutzerbild von Libio
vegan1.175 PostsweiblichBERLINLevel 4
27.07.2023
Zitat Kiebitz22:
Mit einer Vierteltablette funktioniert es gut. Sind 50 Einheiten.
Kein RLS Problem mehr.

Das freut mich sehr, Kiebitz.
Ich habe mich schon erschrocken, dass es dir so schlecht ging.
Weiter alles Gute für deine Gesundheit!

Benutzerbild von Dana
vegan4.681 PostsweiblichSchwarzwaldLevel 4
28.07.2023
Zitat Pee-Bee:
Es mag seltsam klingen, und das soll auch kein allgemeingültiger Vorschlag sein, aber ich esse weiterhin meine Paranüsse, und lasse meinen Selenstatus einmal im Jahr testen. Und gut ist's.


Wenn das für Dich passt, ist es doch prima. Habe ich früher auch so gemacht. Zwischenzeitlich ist mir das aufgrund der Schimmelproblematik bei Nüssen nicht mehr so angenehm.


Zitat Kiebitz22:


NEMs sind mittlerweile eine gewichtige Position im Haushalt. Glycin, cranberry, Vitamin b12, D, E uvm.


Sehe ich auch so, aber für mich sind immer die drei M's wichtig: Messen - machen - messen. Ich nehme nichts ohne vorher meine Werte zu kennen.

Benutzerbild von VeggieMatze
vegan297 PostsmännlichRhein/MainLevel 4
28.07.2023
@Pee-Bee, Paranüsse habe ich eine Zeitlang auch gegessen, bin aber wegen der erhöhten Strahlenbelastung sehr vorsichtig geworden ( https://utopia.de/ratgeber/paranusse-bei-oko-test-hohe-radioaktivitat-und-schadstoffbelastung/). Außerdem habe ich gehört, dass der Selengehalt in Paranüssen sehr stark schwanken kann, es besteht also die Gefahr einer Überversorgung.

1x bearbeitet

Benutzerbild von Dana
vegan4.681 PostsweiblichSchwarzwaldLevel 4
28.07.2023
Zitat VeggieMatze:
@Kiebitz,


Ich vermute Du meinst Pee-Bee nicht Kiebitz. Da muss man aber schon viele Nüsse essen. Ich selbst nehme auch eher mehr, aber wie gesagt sind bei mir die drei M's (messen-machen-messen) immer wichtig. Mit der Menge, die ich nehme bin ich im grünen Bereich.

Benutzerbild von VeggieMatze
vegan297 PostsmännlichRhein/MainLevel 4
28.07.2023
Danke, hab’s geändert 😉

Benutzerbild von Kiebitz22
vegan165 PostsmännlichMarina Alta SpanienLevel 3
28.07.2023
Messen ist wichtig. 2 mal im Jahr großer Blut und Urintest.
Alle Werte im grünen Bereich, lediglich Blutgerinnung länger als normal. Aber dafür geben Leute viel Geld aus. Alle nems nehme ich unterhalb der Empfehlung. Und ich achte darauf, kein nem zu nehmen, dass man gefählich überdosieren kann.

Folgende Posts laden
Antworten

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

Artikel: Magazin/B12/Müssen Veganer*innen ...

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
METTA
METTA

gestern
» Beitrag
Mangolover
Mangolover

09. Apr.
» Beitrag
VeggieMatze
VeggieMatze

07. Apr.
» Beitrag
Vegbudsd
Vegbudsd

05. Apr.
» Beitrag
"Ist Tofu ungesund?"
Okonomiyaki
Okonomiyaki
10
Vegan-Atheist
Vegan-Atheist

31. Mär.
» Beitrag