Vegpool Logo
Beiträge: neue

Mit den gleichen Zutaten jeden Tag alle Nährstoffe/Vitamine abdecken?

Erstellt 04.12.2017, von Neuling1234. Kategorie: Gesund vegan leben. 2 Antworten.

Vorherige Posts laden
Kein Benutzerbild
Themen-Starter1 PostsLevel 1
Mit den gleichen Zutaten jeden Tag alle Nährstoffe/Vitamine abdecken?
04.12.2017
Hallo ihr Lieben,

ich bin noch ganz neu hier und auch in der veganen Welt erst seit kurzem Gast.
Ich ernähre mich nun seit August diesen Jahres hauptsächlich vegan (bisher habe ich noch keinen guten Weg gefunden, bei Familienfeiern usw. vegan zu essen und habe daher dort nur vegetarisch gegessen).
Da ich mit Studium und Job wahnsinnig eingespannt bin und mir nicht jeden Tag - vor allem tagsüber nicht - die Zeit bleibt, viel und ausgiebig zu kochen und vorzubereiten, wollte ich euch mal fragen, ob ihr Tipps für mich habt, wie man schon morgens mit 1-2 Gerichten die meisten Vitamine und Nährstoffe abdecken kann.
Ich dachte zB an einen großen Smoothie mit TK-Beeren, Haferflocken, Bananen, Leinsamen, eventuell auch einigen Mandeln und einer Zitrone - einfach, um schon mal einiges (wie Zink, Vitamin C, Kalzium, etwas Protein usw) abzudecken, sodass ich davon ausgehen kann, dass ich keinen Mangel an den wichtigsten Nährstoffen entwickle.
Habt ihr da gute Tipps für mich, was man alles in einen täglichen Smoothie (oder auch auf andere Art) reinpacken kann, sodass die wichtigsten und für Veganer kritischsten Nährstoffe gedeckt sein sollten?
Bin euch für jeden Tipp dankbar - bisher bin ich rundum begeistert von dieser Ernährung und Lebensweise! :)


Liebste Grüße aus dem hohen Norden!

Kein Benutzerbild
Nefasu
04.12.2017
Hallo Neuling,

es ist nicht notwendig alle Mineralstoffe / Vitamine täglich zuzuführen :)

Unser Körper ist dafür ausgelegt monatelange Hungerperioden (z.B. im Winter) durchzustehen und sorgt ordentlich vor ;)

Wer sich z.B. saisonal ernährt nimmt so im Sommer vviele Nährstoffe auf, welche dann im Winter Mangelware sind.
Einen groben Überblick erhälst du u.a. hier:
https://www.vegpool.de/forum/vegan-gesundheit/alle-naehrstoffe-im-ueberblick-1.html

Solange du dich Abwechslungsreich (zumindest über die Jahreszeiten) und vollwertig (wenig verarbeitete Lebensmittel, viel Gemüse und Vollkornprodukte) ernährst, sind Nährstoffmängel zeimlich unwahrscheinlich.

Wenn du auf Nummer sicher gehen möchtest, kann du hier deine Nährstoffaufnahme detailliert prüfen:
https://cronometer.com/

Grüße,
Falk

3x bearbeitet

Benutzerbild von Dana
vegan4.784 PostsweiblichSchwarzwaldLevel 4
05.12.2017
Guten Morgen Neuling,

bei Deinem Smoothie fehlt mir die grüne Komponente. Einfach noch etwas Salat o. ä. dazu, dann ist der Morgensmoothie doch perfekt.

Dieses Thema wurde geschlossen.
Grund: Keine Aktivität seit min. 2 Jahren.

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

Blutuntersuchung (B12, B2, Ferritin) im Ruhrgebiet

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
Salma
Salma

30. Jun.
» Beitrag
Vegan-Atheist
Vegan-Atheist

01. Jun.
» Beitrag
Okonomiyaki
Okonomiyaki

15. Mai.
» Beitrag
kilian
kilian

07. Mai.
» Beitrag
Dana
Dana

05. Mai.
» Beitrag