Vegpool Logo
Beiträge: neue

Impfen was haltet Ihr davon ?

Erstellt 21.08.2019, von Lilibe. Kategorie: Gesund vegan leben. 29 Antworten.

Vorherige Posts laden
Benutzerbild von Lilibe
Themen-Startervegan17 PostsweiblichDresdenLevel 2
Impfen was haltet Ihr davon ?
21.08.2019
Hallo Ihr Lieben, ich bin ein Impfgegner. Was denkt Ihr darüber? Warum lasst Ihr Euch Impfen bzw nicht impfen ?

Kein Benutzerbild
PeeBee
21.08.2019
Zitat Lilibe:
Warum lasst Ihr Euch Impfen


Weil jede Infektion mit Influenzaviren oder Pneumokokken mich umbringen könnte/würde.

PeeBee

Benutzerbild von Lilibe
Themen-Startervegan17 PostsweiblichDresdenLevel 2
21.08.2019
Hm, okay, aber ehrlich gesagt, wissen wir nicht ob sie uns umbringen würde oder? Wir denken/glauben es nur weil es uns gesagt wird...
Ich hab früher versucht meine Kinder wenig impfen zu lassen. Hab jede Impfung überlegt und viele weggelassen oder Einzelimpstoffe bestellt. Letztens hat meine große Tochter ihren Impfpass angeschaut und wir haben festgestellt das da doch sehr viele Impfungen drin stehen. Unfassbar gegen was so alles geimpft wird. Darüber bin ich gar nicht froh, aber ist nicht mehr zu ändern.
Heute denke ich noch kritischer darüber und lasse nicht mal mehr Tetanus auffrischen.
Theoretisch müsste man sich jedes mal die Packungsbeilage durchlesen und dann gründlich recherchieren, da würden bestimmt viele Menschen skeptischer werden...

Benutzerbild von Smaragdgruen
vegan1.652 PostsmännlichNähe TrierLevel 4Supporter
21.08.2019
Wir lassen uns auch nicht impfen, wir haben mit erlebt wie meine Schwiegermutter seit einer Grippeschutzimpfung schwer krank wurde und sich über Jahre nicht wieder erholte (Allergien, Demenz, Alzheimer, Osteoporose). Ob alles dadurch kam wird man nie erfahren. Laut ihrem Hausarzt hätte sie diese Impfung wegen einem Eiweiß in dem Impfstoff nicht erhalten dürfen. Der "Impfer" war ein Vertretungsarzt. Spätestens seit dem sehen wir das Impfen kritisch. Leider wurde ja kürzlich ein Impfpflicht für Kinder beschlossen, oder Gott sei dank ? Kann man drüber diskutieren.
Impfen ist ja auch nicht Vegan ! Meines Wissen wird der Impfstoff auf Hühnereibasis hergestellt.

Benutzerbild von kilian
vegan7.097 PostsmännlichBerlinLevel 4Team
21.08.2019
Zitat Smaragdgruen:
Impfen ist ja auch nicht Vegan ! Meines Wissen wird der Impfstoff auf Hühnereibasis hergestellt.

Jo, soweit ich weiß, ist das immer so. Hier haben wir auch einen Artikel zum Thema: https://www.vegpool.de/magazin/veganer-impfen.html

Kein Benutzerbild
habanero79
21.08.2019
Also ich selbst bin nicht unbedingt ein Impfgegner. Ich finde, gerade bei Kindern sollte schon gegen einige Krankheiten geimpft werden. Kinderlähmung, Masern, Wundstarrkrampf und sowas. Andere Impfungen halte ich eigentlich für unnötig. Grippe oder Windpocken zum Beispiel.

An Impfungen scheiden sich wohl die Geister, weil sie eben auch nach hinten los gehen können, was -soweit ich weiß- nicht so häufig ist. Eine fehlende Impfung kann aber auch schlechte Auswirkungen haben. Ich z.B. habe als Kind Mumps bekommen und wurde dadurch unfruchtbar.

Von daher überlege ich jedes Mal wenn bei meinen Kindern eine Impfung fällig wird, wir entscheiden uns dann aber immer dafür.

Kein Benutzerbild
PeeBee
21.08.2019
Zitat Lilibe:
wissen wir nicht ob sie uns umbringen würde oder?.


Würdest Du es riskieren, wenn Du eine Herzinsuffizienz Stufe III NYHA und eine COPD II hättest?


1x bearbeitet

Benutzerbild von Sunjo
vegan2.884 PostsweiblichLinzLevel 4Supporter
21.08.2019
Ich halte Impfungen für eine der wichtigsten Errungenschaften des menschlichen Forschungsgeistes. Einige der gefährlichsten Krankheiten/Seuchen wurden dadurch flächendeckend ausgerottet oder wenigstens eingedämmt. Die Wirksamkeit des Prinzips von Impfungen ist historisch bewiesen.

Im Gegensatz dazu bestehen die "Argumente" der Impfgegner überwiegend aus diffusen Ängsten und Fehlinformationen.

Natürlich ist nicht jede Impfung für jeden sinnvoll - man sollte Chancen und Risiken immer abwägen.


Grundsätzlich bin ich auch der Meinung, dass das Selbstbestimmungsrecht des Menschen sehr hoch wiegt und zumindest solange an erster Stelle stehen muss, wie dadurch andere Menschen nicht gefährdet werden. Bei ansteckenden Krankheiten und Entscheidungen der Eltern für ihre Kinder halte ich es deshalb allerdings durchaus für sinnvoll, wenn man in bestimmten Fällen auch Zwang ausübt.

Kein Benutzerbild
PeeBee
21.08.2019
Zitat habanero79:
Ich z.B. habe als Kind Mumps bekommen und wurde dadurch unfruchtbar.


Ja, das kenne ich auch.

Kein Benutzerbild
habanero79
21.08.2019
@PeeBee
eigentlich wollte ich gerade bei deinem Beitrag auf "liken" drücken, aber irgendwie ist das nicht so wirklich zum liken :lol:

Folgende Posts laden
Dieses Thema wurde geschlossen.
Grund: Keine Aktivität seit min. 2 Jahren.

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

Bio gleich bio?

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
Okonomiyaki
Okonomiyaki

15. Mai.
» Beitrag
kilian
kilian

07. Mai.
» Beitrag
Dana
Dana

05. Mai.
» Beitrag
Kate1988
Kate1988

30. Apr.
» Beitrag
Libio
Libio

26. Apr.
» Beitrag