Gesundheitliche Aspekte der veganen Ernährung.

Erstellt 25.06.2020, von Juan. Kategorie: Gesund vegan leben. 42 Antworten.

21.07.2020
also meine Schuppenflechte, die ich leider auf der Stirn und um die Nase herum hatte ist nach ca. 3 Monaten verschwunden. Am Rücken habe ich sie noch, allerdings auch schon etwas abgeschwächt, durch vegane Ernährung.
antworten | zitieren |
04.08.2020
hallo zusammen,
ich verstehe den "Trick" auch noch nicht, wieso gutes Öl schädlich sein soll. Hm, bin am hin und her überlegen....ohne Öl würde ja alles trocken schmecken..... bin da noch unsicher, obwohl ich die Dame schon ernst nehme, die den Text geschrieben hat...…..es wird ja vermutlich schon etwas dran sein....

antworten | zitieren |
04.08.2020
Hallo Psoria,

es gibt einen veganen ‚Apostel‘, Caldwell Esselstyn (danach habe ich mich 4 Jahre ernährt), der propagiert, dass jedes Öl das Innere der Arterien schädigt/stresst, also den Epithelzellen nicht gut tut. Das resultiert in gesteigertem Risiko für Herzkrankheiten.


So ist seine Argumentation.


Ich selbst bin davon inzwischen weg gekommen.
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Nüsse und Samen



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
veganes mittel gegen {reiz-) husten?
mich hats erwischt, erst schnupfen, jetzt grässlicher …
Salma
6
METTA
Sonntag, 11:39 Uhr
» Beitrag
Prof. Michalsen: Vegane Ernährung kein Risiko - im Gegenteil!
Man wisse aus Studien, dass die Mangelproblematik im …
kilian
14
Salma
28.01.2023
» Beitrag
Trehalose: Was ist das? Gesund & vegan?
Trehalose ist z. B. in manchen veganen Räucherlachs-Alternat…
kilian
0
kilian
21.01.2023
» Beitrag
Sich gesund fühlen macht VIEL zufriedener
Ich lese gerade ein Buch: "Wann sind wir wirklich zufrieden"…
kilian
5
kilian
20.01.2023
» Beitrag
Wie wir Vegan wurden - Ein Ü60 Erfahrungsbericht
Wie wir Vegan wurden wir, das sind meine weitaus bessere …
Fuchs
3
Fuchs
20.01.2023
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2023.