Food-Trend: Schwarze Sapote

Erstellt 05.01.2019, von Annabella. Kategorie: Gesund vegan leben. 8 Antworten.

Food-Trend: Schwarze Sapote
05.01.2019
Hat jemand von euch schon mal schwarze Sapote probiert? Ich habe gestern einen Artikel über kommende Food-Trends gelesen und bin dabei das erste Mal auf diese Frucht aufmerksam geworden. Es handelt sich dabei um eine Frucht, die der Kaki ähnelt. Erst ist sie grün und sieht etwas aus wie ein Apfel und dann verfärbt sie sich mit der Reife immer mehr ins Bräunliche. Man schneidet sie zum Verzehr in zwei Hälften und kann sie auslöffeln. Das eigentlich Spannende daran ist aber, dass ihr Inneres schmecken soll wie Schokopudding!!!! Man kann es sogar aufs Brot streichen wie Nutella oder herrliche Desserts daraus zaubern. :D
Schokolade vollkommen clean, vegan und mit wenig Kalorien!!! A dream becomes true!!! :crazy: :happy:
Es wird wohl nicht ganz einfach sein, die Frucht im Handel zu finden, aber das muss ich unbedingt ausprobieren.
Sollte jemand von euch Erfahrungen oder Kaufempfehlungen haben, würde ich mich über Infos freuen.
Sobald ich diese Frucht irgendwo erstehen und testen kann, halte ich euch natürlich auch gerne auf dem Laufenden. :clap:

antworten | zitieren |
06.01.2019
Also ich kenne Sapote nur vom Namen her. Ich hatte mir auch schon mal überlegt, sie zu bestellen, bin aber dann aufgrund des Preises wieder davon abgekommen. Ich denke solche exotischen Früchte werden eher weniger in den normalen Supermärkten landen, da sie sehr empfindlich sind. Bei den Bestelloptionen wird die Ware halt immer eingeflogen. Aber mein Mann fliegt im Februar wieder nach Thailand, da soll er mal sehen, ob er welche findet und mir mitbringen kann (wenn neben Ananas, Papaya, Mango und Pitaya noch Platz im Koffer ist). Wenn man bedenkt, was die Früchte in solchen Ländern kosten, kannst Du hier nur mit dem Kopf schütteln (Mango 30 Cent, große Ananas 50 Cent). Ich musste immer lachen, wenn unser Thai-Guide gesagt hat, esst nur Mangos, das ist echt Unkraut.
antworten | zitieren |
06.01.2019
Zitat Dana:Also ich kenne Sapote nur vom Namen her. Ich hatte mir auch schon mal überlegt, sie zu bestellen, bin aber dann aufgrund des Preises wieder davon abgekommen. Ich denke solche exotischen Früchte werden eher weniger in den normalen Supermärkten landen, da sie sehr empfindlich sind. Bei den Bestelloptionen wird die Ware halt immer eingeflogen. Aber mein Mann fliegt im Februar wieder nach Thailand, da soll er mal sehen, ob er welche findet und mir mitbringen kann (wenn neben Ananas, Papaya, Mango und Pitaya noch Platz im Koffer ist). Wenn man bedenkt, was die Früchte in solchen Ländern kosten, kannst Du hier nur mit dem Kopf schütteln (Mango 30 Cent, große Ananas 50 Cent). Ich musste immer lachen, wenn unser Thai-Guide gesagt hat, esst nur Mangos, das ist echt Unkraut.


Hallo Dana
ich denke auch, es hat eine schlechte CO2 Bilanz mit diesen Früchten. Sicher, wenn jemand sie mitbringen kann, weil er/sie sowieso in dem Ursprungsland ist - wie jetzt Dein Mann- dann ist das o.k. Aber wir werden auch oft verrückt gemacht von der Werbung, dass wir unbedingt wieder etwas Neues kaufen müssen, egal ob Food oder Non-Food. :-(
Unsere Früchte hier haben sicher auch gute Vitamine, Mineralien etc.
Und wenn man bedenkt, dass durch die Nachfrage von Avocados wieder Monokulturen etstehen, wird das vielleicht bei diesen Früchten auch irgendwann so sein, falls das Begehren danach hier steigt!

antworten | zitieren |
06.01.2019
Was die Ökobilanz etc. angeht habt ihr natürlich vollkommen Recht. Das sehe ich genauso. Ich versuche auch so gut es eben geht mich saisonal und regional zu ernähren. Den ganzen Hype um die s.g. Superfoods mache ich auch nicht mit. (Ich esse immer noch lieber Leinsamen als Chiasamen. :happy: ) Aber diese Frucht hat mich halt neugierig gemacht, wegen ihres Schokoladengeschmackes. Schokolade esse ich ja auch nicht täglich, darum würde es sich auch hier natürlich nur um eine Ausnahme handeln. :angel:
antworten | zitieren |
06.01.2019
Hallo Annabella,
ich habe von der Frucht auch noch nichts gehört und mal auf Grund Deiner Frage in YouTube einen kleinen Film darüber gesehen, der mich - wegen der reißerischen Aufmachung- ein wenig genervt hat. Vielleicht bin ich deswegen ein wenig zu belehrend gewesen :green:


lieben Gruß
METTA
antworten | zitieren |
13.04.2019
Hallo zusammen, ich konnte jetzt hier in Singapur endlich einmal die helle Sapote probieren. Sie schmeckt nicht nach Vanille, wie immer angegeben wird. Ich fand vielmehr, dass sie nach Marzipan schmeckt. Alles in allem wirklich sehr lecker. Vor allen Dingen ist der Preis hier unschlagbar, ca 30 Cent.


Bild: ohne Beschreibung



Außerdem war ich sehr mutig und habe endlich einmal Durian probiert. Das muss nicht unbedingt ein zweites Mal sein! Und vom Geruch einmal ganz abgesehen!

Bild: ohne Beschreibung


Meetings from Singapur

antworten | zitieren |
13.04.2019
Hallo Dana
Du kommst ja echt überall rum in der Welt und kannst dadurch viel ausprobieren! :D
Von Durian hatte ich vor Jahren mal was gehört, weiß aber nicht mehr in welchem Zusammenhang, glaube im Rohkostbereich... Die Sapote sieht ein wenig nackt aus, ist die schon geschält oder ist wächst die so auf Baum oder Strauch? Sicher würde sie hier in Europa erheblich mehr kosten.... ;)
antworten | zitieren |
13.04.2019
Hallo Metta,
Nein, die sieht so aus. Die Sapote wird in der Mitte aufgeschnitten und dann die Hälften ausgelöffelt.

Greetings from Singapore
antworten | zitieren |
14.04.2019
Heute mal andere Früchte Doppelpunkt Rambutan, Sapote und Mangosteen.

Bild: ohne Beschreibung


Greetings from Singapore

1x bearbeitet

antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Albumin?



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Veganer und Deppressionen
Liebe Foris, ich ernähre mich seit ca. Mitte des Jahres …
Vegipedia
18
Vegipedia
gestern, 10:43 Uhr
» Beitrag
Weiße oder braune Champignons?
Wo liegen die Unterschiede? Welche sind gesünder? [LINK] …
kilian
7
Franz23
Freitag, 15:52 Uhr
» Beitrag
Wie werden künstliche Hormone hergestellt sind die vegan?
Ich suche Infomaterial zu dem Prozess wie diese künstlichen…
Salz
0
Salz
Freitag, 12:55 Uhr
» Beitrag
Algen: Wie verwendet ihr sie?
Algen sind tollem abwechslungsreiche Lebensmittel. Es gibt …
kilian
6
Salz
22.06.2022
» Beitrag
Hilft vegane Ernährung bei "vererbtem" erhöhtem Cholesterinspiegel?
Es würde mich sehr interessieren, ob hier welche damit …
findus
26
Salz
22.06.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.