B12 supplementieren - ja oder nein?

Erstellt 16.02.2014, von kilian. Kategorie: Gesund vegan leben. 10 Antworten.

B12 supplementieren - ja oder nein?
16.02.2014
Hallo,
B12 ist ja einer der wenigen Nährstoffe, die bei veganer Ernährung möglicherweise/wahrscheinlich nicht in ausreichender Menge zur Verfügung stehen.
Wie sorgt Ihr für ausreichende Menge B12?
B12 soll ja auch in Sauerkraut, Bier, Brot, Algen usw. enthalten sein - allerdings in einer "inaktiven" Form, die sogar Speicherplätze blockieren kann für "aktives" B12.
Viele Grüße:
Kilian
antworten | zitieren |
08.03.2014
Hey,
ich esse Lebensmittel mit zugesetztem B12 und schlucke ab und zu ne tablette.
LG
FLO
antworten | zitieren |
12.03.2014
Ich nutze seit einer Weile B12 Zahnpasta (von Sante, gibts auch zusätzlich ohne Fluorid). So muss man nicht extra was einnehmen. :)
Aber in vielen Produkten (z.B. Alpro Soja) wird auch schon B12 zugesetzt.
Solange man regelmäßig sein Blut testet (sollte man eigentlich bei jeder Ernährungsart) hat man eine gute Kontrolle ob die B12-Zufuhr aussreicht!

antworten | zitieren |
12.03.2014
Hey pgr (willkommen hier!)
muss man die B12-Zahncreme dann aufessen, oder wie funktioniert das?
VG:
FLO
antworten | zitieren |
11.04.2014
@flo: Ja aufessen, jeden Tag eine Tube ;-)
antworten | zitieren |
11.04.2014
@Kilian: Wie machst Du es denn?


antworten | zitieren |
11.04.2014
ich mache es unterschiedlich... Meist mit Tabletten, früher auch, indem ich B12-Ampullen geschlürft habe :-) . Ja, ich weiß, bisschen gaga ist das schon, aber B12 ist B12, dachte ich mir, und Ampullen sind wesentlich günstiger als Pillen.

Habe neulich auf ner Fachmesse ne Packung Vitamin-B-Komplex von "Salus" geschenkt bekommen, wo auch B12 enthalten ist.
http://www.salus.de/de/produktdetails/extension/produkte/ansicht/details/produkt/vitamin-b-komplex-kapseln.html
Die futter ich nun gelegentlich.

Auf der Messe habe ich mich noch weiter umgesehen und mit diversen Leuten über B12-Bezugsquellen erkundigt. Das interessante war, dass einige sagten, dass sie praktisch garantieren können, dass in ihren Produkten "aktives" B12 enthalten sei. Keine Synthetik-Produkte, wohlgemerkt.

Habe die "Analoga"-Geschichte gebracht (also dass bestimmte B12-Formen für den Körper nicht verwertbar seien und sogar B12-Speicherplätze blockieren würden). Aber die waren felsenfest der Meinung, dass "ihr" B12 aktiv sei (und es per Analyse festgestellt worden sei). Und es war mindestens eine Ökotrophologin darunter.

Ich bin grade dabei, dazu noch konkretere, wissenschaftlich belastbare Infos zusammen zu suchen... Mein bisheriger Stand ist ja, dass B12 supplementiert werden müsse.

Viele Grüße:

Kilian
2x bearbeitet

antworten | zitieren |
11.04.2014
Danke für die ausführliche Darstellung, Kilian
antworten | zitieren |
11.04.2014
haha, B12-Kanülen schlürfen! Gute Idee!!
antworten | zitieren |
15.04.2014
Ich bin da noch immer hin und hergerissen. Mein B12 liegt bei genau 300 ist also völlig in Ordnung, also jedenfalls war das letztes Jahr so. Ich lebe ja sei Ende letzten Jahres vegan und mache mir da noch keine Sorgen, mein Arzt auch noch nicht. B12 wird lange gespeichert und fällt nicht sofort ab. Ich werde einfach immer wieder mal überprüfen lassen und gucken.

Die Frage ist jedoch: warten, bis es zu wenig ist und dann spritzen lassen oder lieber vorher supplementieren - ABER, bringen diese Tabletten und Zahnpasta und Co. wirklich was?


Ich weiß es nach wie vor nicht....
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Bundesregierung lehnt verbindliche Kennzeichnung von Lebensmitteln ab



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Veränderungen
Was habt ihr eigentlich an Veränderung im und / oder am …
Shaneira
3
Shaneira
23.08.2022
» Beitrag
Kalziumreiche Mineralwässer
Das IFPE (Forschungsinstitut für pflanzenbasierte Ernährung)…
kilian
7
Heinzi
21.08.2022
» Beitrag
Essen Im Krankenhaus
Und zwar ist es leider so dass ich nach einem farad Unfall …
Josephine91
11
Salma
24.07.2022
» Beitrag
Protein Ersatz?
Bin seit 3 Monaten Veganer und davor viele Jahre Flexiganer.…
feuerland
7
Salma
17.07.2022
» Beitrag
Veganer und Deppressionen
Liebe Foris, ich ernähre mich seit ca. Mitte des Jahres …
Vegipedia
18
Vegipedia
25.06.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.