Würdet ihr Fleisch aus dem Labor essen?

Erstellt 02.12.2020, von Akel-Ei. Kategorie: Allgemein vegan. 31 Antworten.

Würdet ihr Fleisch aus dem Labor essen?
02.12.2020
Habe vorhin im Radio gehört, dass es in Singapur demnächst das erste im Labor gezüchtete Hühnchenfleisch im Handel geben wird. Man muss dafür einem lebenden Huhn ein paar Zellen entnehmen, quasi wie eine Gewebeprobe für eine Untersuchung.

Durch Zellteilung wird aus dieser Probe dann das künstliche Fleisch. Massentierhaltung wäre also nicht mehr nötig, und es müssten keine Tiere mehr getötet werden. Was haltet ihr davon?


Ich persönlich würde es nicht essen, weil ich es eklig finde und sowieso kein großer Fleischfan bin. Aber für Fleischesser könnte es eine tier- und klimafreundlichere Alternative sein, oder?
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
03.12.2020
Ich würde kein Fleisch aus dem Labor essen wenn ich noch Omni wäre, es hat ja die selben krankmachenden Substanzen wie das Fleisch der Tiere.
Hab gestern kurz in den Nachrichten gesehen dass unsere Schweinezüchter wegen Absatzproblemen jammern, auch wegen Exportstopp aus anderen Ländern durch Corona. Ein Bauer musste sich sogar eine teure Elektrozange zur Betäubung und Tötung der Schweine kaufen und diese Tiere dann entsorgen weil sie zu schwer sind für den Schlachtbetrieb - einfach abartig.
Weiter wurde berichtet dass China die Schweinehaltung der Kleinbauern abschafft und riesige Mastfabriken baut. Da sind wohl die nächsten Seuchen und Pandemien vorgrogrammiert.

antworten | zitieren |
03.12.2020
hi, hab diesen thread dazu gefunden:
https://www.vegpool.de/forum/allgemein/in-vitro-fleisch-2.html

nein, ich finds auch nur ekelhaft. es sind immer noch unschuldige tiere beteiligt (zellen, blut, serum) , und es ist ein produkt, das die welt nicht zur gesunden ernährung benötigt...
antworten | zitieren |
03.12.2020
Das Umweltbundesamt hat die Ökobilanz mal untersucht.
Da Fleischalternativen aus dem Labor ("In-Vitro-Fleisch") noch kaum verfügbar sind, lässt sich die Ökobilanz bislang nicht seriös abschätzen, teilt das Umweltbundesamt mit. Beim Bedarf an Wasser und Landfläche könnte die Bilanz besser sein als bei Fleisch von Tieren, allerdings sei der Energiebedarf mutmaßlich sogar höher.

https://www.vegpool.de/news/studie-fleischersatz-umweltfreundlich-uba.html?newsid=2151
Und wenn es "originales" Fleisch nachmacht, dann gebe ich Smaragdgruen auch recht... das ist ja dann dennoch ein potentiell krebserregendes Produkt.
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
03.12.2020
Ich würde es nicht essen, weil es unnötig ist. Mich ekelt vor Fleisch, ich habe es so lange nicht gegessen, daß ich es nicht als Nahrungsmittel wahrnehme.
antworten | zitieren |
03.12.2020
Das Blut ungeborener Kälber wird als Nährlösung genutzt, ist ja noch ekliger, als ich dachte😝
Aber klar, irgendwie müssen die Muskelzellen ja ernährt werden, wenn sie wachsen sollen. Und auch dafür muss man Nährstoffe herstellen, eventuell auch auf pflanzlicher Basis. So oder so besser, gleich die Pflanzen zu essen.

Nebenbei - Ich würde auch keine in-vitro-Kartoffel essen wollen, wäre mir auch fies.

1x bearbeitet

antworten | zitieren |
03.12.2020
Momentan nicht, da es zur Zeit noch nicht wirklich ethisch/ökologisch hergestellt werden kann. Sollte sich das irgendwann ändern, würde ich solches Fleisch trotzdem nicht brauchen und sicher nicht für mich kaufen, aber wenn's halt irgendwo mal mit drin ist, dann würde ich es vielleicht probieren. Ich wäre aber nicht überrascht, wenn's mir dann nicht schmeckt.
antworten | zitieren |
04.12.2020
Ich finde diese ganze "Suche" nach "nachhaltigerem" Fleischersatz total krank. Was ist denn bitte so schlimm daran, keine anderen Lebewesen mehr zu essen?! Meine Güte, zuerst die armen Insekten (das sind nämlich keine Tiere ne..) und jetzt auch noch Fleisch aus dem Reagenzglas. Andere Menschen verhungern aber Hauptsache wir haben unser Fleischgedöns aus dem Glas. :wtf:
antworten | zitieren |
04.12.2020
Auf keinem Fall würde ich das Essen .

LG
Akinom
antworten | zitieren |
06.12.2020
Hey
vielleicht mal probieren wenn es vegan ist
Aber ich verstehe auch nicht den grund. Schmeckt doch jetzt auch schon geil aus soja!
LG FLO
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Hallo Leute



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Mini-Doku-Serie auf arte: "wen dürfen wir essen?"
[LINK] [quote]Bis ins Detail untersucht "Wen düfen wir …
lizhan
3
Vegandrea0
heute, 07:57 Uhr
» Beitrag
4 unangenehme Fragen für Milchbauern...
Ob sie drauf antworten? Probiert's doch mal in eurer …
kilian
28
Vegandrea0
heute, 07:44 Uhr
» Beitrag
War Tofu früher echt verboten? JA!
Tofu war tatsächlich früher verboten! Und das sind die …
kilian
28
Cumina2
23.01.2023
» Beitrag
Lieblings Aufstriche
Wollt mal fragen was zur Zeit eure Lieblings Aufstriche …
flo
51
akosua
22.01.2023
» Beitrag
Restaurantbesuch - es geht auch anders
Anlehnend und ergänzend zum "Notfallplan-Thread" möchte …
Dana
185
Steja
22.01.2023
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2023.