Vegpool Logo
Beiträge: neue

Nahrungsergänzungsmittel?

Erstellt 14.06.2024, von Veganerapfel. Kategorie: Allgemein vegan. 4 Antworten.

Vorherige Posts laden
Kein Benutzerbild
Themen-Starter5 PostsLevel 1
Nahrungsergänzungsmittel?
14.06.2024
https://vegpool.de/magazin/muessen-veganer-nahrungsergaenzungsmittel-nehmen.html


Hab mir gerade diesen Beitrag durch gelesen, und wollte mal fragen ob ihr auch Nahrungsergänzungsmittel nehmt? Hab jetzt schon öfter gehört ( meistens von Fleischesser*innen), dass man das eventuell tun sollte?!
Habt ihr Erfahrungen?


LG

Benutzerbild von Dana
vegan4.782 PostsweiblichSchwarzwaldLevel 4
14.06.2024
Hallo Apfel,

was und wieviel zu nehmen willst, ist völlig individuell.


Eines jeden Fall solltest Du supplementieren: B12. Das ist essentiell, da du es nicht aufnimmst und ein B12 Mangel schwerwiegende, irreversible Schäden hervorrufen kann.

Kein Benutzerbild
vegetarisch70 PostsLevel 2
14.06.2024
Zitat Veganerapfel:
https://vegpool.de/magazin/muessen-veganer-nahrungsergaenzungsmittel-nehmen.html


Hab mir gerade diesen Beitrag durch gelesen, und wollte mal fragen ob ihr auch Nahrungsergänzungsmittel nehmt? Hab jetzt schon öfter gehört ( meistens von Fleischesser*innen), dass man das eventuell tun sollte?!
Habt ihr Erfahrungen?


LG


Ganz ohne ist nach meinem Kenntnisstand nicht möglich und stark gesundheitsschädigend. Denke da ist sich die seriöse Literatur einig.

gewisse kritische Nährstoffe wirst du mit klassischen rein veganen Produkten nicht bekommen (oder nicht in dem Maße wie benötigt). Wo sich viel tut ist auf der Seite von angereicherten veganen Lebensmitteln.

Was du individuell ergänzen solltest hängt ganz stark von deinem individuellen Ernährungsprofil und Stoffwechsel ab.
Wenn du dich ausgewogen und abwechslungsreich vegan oder vegetarisch ernährst machst du bezüglich der Nährstoffversorgung schon mal sehr viel richtig.

Wo du dann wirklich noch zu einem Nahrungsergänzungsmittel greifen solltest oder deine Ernährung eventuell anpassen solltest kannst du am besten in Konsultation mit einem Arzt und mit einigermaßen regelmäßigen Bluttests herausfinden. Diese sind in DE leider eine Selbstzahlerleistung (zumindest bis zu dem Punkt wo schon ernsthafte gesundheitliche Schäden durch Mängel entstanden sind, aber das ist es natürlich nie wert).

Was ich persönlich noch nehme ist ganz klassisch B12 und aufgrund eines konkreten Mangels Vitamin D. Hier tue ich mich aber schwer pauschale Empfehlungen auszusprechen da es bei dir ganz anders aussehen kann.
Es gibt beispielsweise Nährstoffe die eine Person (zum Teil) selbst "umwandeln" kann, andere Personen aber nicht. Auch kann ein Mangel an X in Wahrheit durch einen Mangel an Y bedingt sein, da ohne Y die Synthese nicht funktioniert und somit immer mehr X zu nehmen nicht hilfreich ist.
Ebenso gibt es das Thema von Überdosierungen. Die wirst du durch tatsächliches Essen nur in speziellen einseitigen Ausnahmefällen erreichen (jeden Tag eine Packung Paranüsse), durch Nahrungsergänzungsmittel kann dies allerdings schon entstehen (das hängt dann aber auch wieder an weiteren Faktoren wie wasser- oder fettlöslich ab).

Es ist auch nicht so kompliziert wie es sich jetzt vielleicht anhört, und es ist alles kein Grund seine Ernährung nicht auf vegan umzustellen. Aber man muss halt doch ein paar Dinge wissen und bedenken und sich vielleicht grad auch für die Umstellung auch mal einen ärztlichen Rat bezüglich Risiken oder Mängel die man vermeiden sollte einholen.

Benutzerbild von Dana
vegan4.782 PostsweiblichSchwarzwaldLevel 4
14.06.2024
Es kommt immer darauf an, was einem wichtig ist. B12 ist auf alle Fälle gesetzt. Alles andere ist "nice to have", und sollte nach dem Prinzip "messen - machen - messen" erfolgen. Was man auch in Betracht ziehen sollte, ist Omega 3, Vitamin D (das aber in Verbindung mit den wichtigen Co-Faktoren Magnesium, K2 und A. ). Weiterführend muss man sehen, wie wichtig einem solche Sachen sind.

Benutzerbild von davidstern
vegan24 PostsmännlichWolke 13Level 2
21.06.2024
Jaa, sehe ich auch so. Hast du denn irgendwelche Mangel-Erscheinungen? Meines Wissens nach gibt es mittlerweile veganen Käse, der mit B12 angereichert ist. Inwiefern das dann wirklich den Tagesbedarf deckt.. weiß ich nicht. Finde generell nix auszusetzen an Ergänzungsmitteln, das kann echt hilfreich sein. Muss aber vor allem nix mit der Ernährung zu tun haben!

Antworten

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

Review: "Die Q ist ein Tier" (Spielfilm)

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
kilian
kilian

10.02.2020
» Beitrag
Salma
Salma

gestern
» Beitrag
Libio
Libio

gestern
» Beitrag
METTA
METTA

12. Jul.
» Beitrag
Donut

11. Jul.
» Beitrag