Fleisch ökologischer als Veganismus?

Erstellt 07.02.2014, von kilian. Kategorie: Allgemein vegan. 10 Antworten.

22.01.2017
Zitat pummelchen:Tja, wir sind halt wenige Leute, wenn die aktivsten was zu tun haben dann ist hier eben schnell mal ein wenig tote Hose


:thumbup: Ich engagiere mich seit kurzem in einem internationalen Forschungsprojekt und habe tatsächlich eine Zeit lang hier nicht reingesehen. :wink:

Zitat kilian:Fleischessen sei ökologischer als Veganismus, zumindest wenn es aus Weidehaltung kommt. Dann nämlich würden für den Anbau von Soja und Gemüse das 25-fache der Lebewesen getötet, als wenn die kuh einfach Gras futtert. Und Soja würde ja in Monokulturen angebaut werden.


So einen Unsinn und noch viel mehr habe ich diese Woche bei der ehemaligen Apothekerin meines Vertrauens gehört, die Veganismus generell als "überzogen" ablehnt, Bauern kennt, die Bio-Hühner halten und die wie im Paradies leben und und und. Die Apothekerin wurde immer aggressiver und unsachlicher. Ganz witzig fand ich, dass sich eine der Kundinnen, die im Lauf der Diskussion die Apotheke überfüllten einschaltete und auf das Ende als Suppenhuhn für die paradiesisch lebenden Hühner hinwies. :clap:
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Kosmetik und Co - wegwerfen oder behalten?



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
4 unangenehme Fragen für Milchbauern...
Ob sie drauf antworten? Probiert's doch mal in eurer …
kilian
24
Vegandrea0
heute, 22:55 Uhr
» Beitrag
War Tofu früher echt verboten? JA!
Tofu war tatsächlich früher verboten! Und das sind die …
kilian
28
Cumina2
23.01.2023
» Beitrag
Lieblings Aufstriche
Wollt mal fragen was zur Zeit eure Lieblings Aufstriche …
flo
51
akosua
22.01.2023
» Beitrag
Restaurantbesuch - es geht auch anders
Anlehnend und ergänzend zum "Notfallplan-Thread" möchte …
Dana
185
Steja
22.01.2023
» Beitrag
Wie die Tierindustrie "Tierwohl" umdefiniert...
"Tierwohl" steht plötzlich nicht mehr für das Wohl der …
kilian
5
Vegbudsd
21.01.2023
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2023.