Vegpool Logo
Beiträge: neue

100 Rinder in Not!

Erstellt 15.08.2023, von Crissie. Kategorie: Tierschutz & Tierrechte. 11 Antworten.

Vorherige Posts laden
Benutzerbild von Crissie
Themen-Startervegan802 PostsweiblichLevel 4Supporter
100 Rinder in Not!
15.08.2023
Hallo Leute,
ich leite hier einen Hilferuf von Sabine weiter:

Liebe Tierfreunde,

wir wenden uns heute in höchster Dringlichkeit an euch, um eure Unterstützung für unseren Lebenshof Verein zu erbitten. Mit Hingabe haben wir bisher 100 Tiere gerettet und ein liebevolles Zuhause für sie geschaffen. Doch nun stehen wir vor einer unmittelbaren Bedrohung – unsere Existenz ist in Gefahr!

In den vergangenen Monaten sind die Pensionskosten rasant gestiegen. Unsere Bemühungen, diese unschuldigen Kreaturen zu schützen und ihnen ein artgerechtes Leben zu ermöglichen, stehen daher auf dem Spiel.

Die Tiere auf unseren vier Höfen haben oft unvorstellbare Leiden hinter sich gelassen – von Vernachlässigung und Misshandlung bis hin zur Ausbeutung in der Landwirtschaft. Wir haben sie gerettet, um ihnen die Liebe, Sorgfalt und Würde zu geben, die sie verdienen. Doch jetzt stehen wir vor der schrecklichen Aussicht, dass all unsere Bemühungen vergeblich sein könnten, wenn wir nicht dringend handeln.

Wir appellieren an euer Mitgefühl und eure Großzügigkeit, um unsere Tiere zu retten. Jeder Beitrag, egal wie klein, kann den Unterschied für unsere Schützlinge bedeuten. Eure Spenden ermöglichen es uns, Futter, medizinische Versorgung und eine sichere Unterkunft für die Tiere zu gewährleisten.

Schenkt den Tieren eure Stimme, indem ihr spendet und diese Nachricht verbreitet, um mehr Menschen zu erreichen. Gemeinsam können wir eine Welt schaffen, in der Tiere respektiert und geschützt werden. Spenden können ganz einfach auf unser Bank- oder Paypalkonto überwiesen werden:

IBAN DE08 6924 0075 0300 5451 00
BIC COBADEFFXXX
Paypal : sabine@lebenshilfe-kuh-und-co.de

Wir danken euch von Herzen für eure Unterstützung in dieser kritischen Zeit.

Mit Hoffnung und Dankbarkeit,

Euer Lebenshilfe Kuh & Co Team

Benutzerbild von Pee-Bee
vegan615 PostsmännlichOstbayernLevel 3Supporter
15.08.2023
Hallo, Crissie,

mir ist nicht ganz klar, was mit "Pensionskosten" gemeint ist. Haben die Menschen dort die Kühe auf unterschiedlichen Höfen untergebracht, für die sie Kosten tragen müssen? Haben sie einen eigenen Hof. Irgendwie geht das auch aus ihrer Webseite nicht hervor.

Benutzerbild von Crissie
Themen-Startervegan802 PostsweiblichLevel 4Supporter
15.08.2023
Hallo PeeBee, der Verein bringt gerettete Tiere auf Pensionshöfen unter. Das sind Bauern, die vorher Rinder zum Schlachten gezüchtet haben und heute nur noch gerettete Rinder beherbergen. Diese Bauern haben genug Weide Flächen und alle Maschinen und das nötige Wissen. Die Unterbringung koste derzeit 120 eur pro Rind. Meine Kuh Gretl ist auf dem Hof in Albstadt und ist dort bestens versorgt. Man kann diese Höfe nach Voranmeldung besuchen, und es gibt öfter Patentreffen, die immer sehr schön sind.

Benutzerbild von Salma
vegan2.462 PostsweiblichBerlinLevel 4
16.08.2023
Liebe Crissie,


auch mir ist auf anderem Wege bereits zu Ohren gekommen, dass es für den Verein existenzbedrohend ist, weil die Spendenbereitschaft gesunden ist. 😨


Man mag sich nicht ausmalen, was das womöglich für die Schützlinge bedeuten mag.


Ich fand gerade Zeit für einen Blick auf die Finanzen, mir geht es gut und ich habe gerade gespendet. What goes around comes around. 💞

Noch habe ich nicht den Schritt gemacht, eine ganze Patenschaft zu übernehmen. Eine Teilpatenschaft für einen Esel bei einer anderen Orga habe ich, aber die Kosten, vermutlich weil im Ausland, sind nicht so hoch... 🐮

Ich habe ja schon mitbekommen, dass Du mehrere Kühe sogar gerettet hast und deren Unterhalt finanzierst (Chapeau!!!!) und auch einigen anderen Tieren hilfst Du, Du hast ein sehr großes 💗.

Den Lesern dieses Spendenaufrufs kann ich sagen, dass das ein absolut vertrauenswürdiger und unterstützenswerter Verein ist. 💯

Hier noch ein Film darüber Pensionshof für Rinder von 2020 ∙ natürlich! ∙ SWR
Abtachtalhof - ein Landwirt hat umgestellt und beherbergt gerettete Kühe :thumbup:
https://www.ardmediathek.de/video/natuerlich/pensionshof-fuer-rinder/swr/Y3JpZDovL3N3ci5kZS9hZXgvbzEyMDE2NjQ
Hier könnt ihr auch Sabine als Gründerin des Vereins sehen.

Hier deren Facebookseite
https://www.facebook.com/lebenshilfekuhundco

Sie machen tollste Arbeit: Neben der Tierrettung laden sie Politiker und ganze Schulklassen zur Aufklärung ein - Und das "InPensionGeben" der Kühe gibt einstmaligen Vieh-Ausbeutern die Chance, auf die "gute" Seite zu wechseln. 👌👌👌🐄🐄🐄

Wenn ich doch irgendwo in der Nähe leben würde, ich würde sofort vorbeischauen. 💗💗💗🏃


Bei einem anderen Hof Nähe Berlin habe ich mal ein 6-wöchiges Bullenbaby besuchen dürfen - weil der so tiefenentspannt war und Besuch für ihn was Tolles war. Und DAS hat mich nachhaltig derart berührt, dass ich noch immer Tränen bekomme, wenn ich daran denke. Was für wundervolle Geschöpfe! Wie können "wir" ihnen sowas antun.


Ihr lieben, helft mit, dass dieses tolle Projekt an der aktuellen Rezession NICHT zu Grunde geht. 🪙🪙🪙🪙🪙


(Man stelle sich vor, alle der fast 10.000 Leser von Vegpool würden mit 5 Euro dabei sein!💪)



2x bearbeitet

Benutzerbild von Crissie
Themen-Startervegan802 PostsweiblichLevel 4Supporter
17.08.2023
Liebe Salma,
vielen Dank für deine Spende! Jeder Betrag hilft sehr.
Man kann dort Patenschaften schon ab 5 Euro im Monat übernehmen.

Benutzerbild von Salma
vegan2.462 PostsweiblichBerlinLevel 4
18.08.2023
ah cool, danke, das mit der teilpatenschaft ab 5,- eus hab ich auf der website jetzt gefunden. :thumbup:

werde hinmailen und fragen, wie das geht. ob man einfach einen dauerauftrag einrichtet oder es noch was zu unterschreiben gibt für einen lastschrifteinzug.


ich bezahle bei einigen meiner lieblingsorgas diesen mindestbeitrag, weil ich mich nur schwer entscheiden könnte, wer mir wichtiger wäre, um irgendwo einen hauptbatzen zu platzieren. (zum grausamen weihnachtsfest schau ich dann aufs konto und es kommt je nach budget und herzschmerz und dankbarkeit nochmal ein batzen obendrauf).


crissie, wenn du direkten draht zum verein hast, würden mich ja echt berichte und fotos von dort interessieren (natürlich hab ich schon die ganzen tollen bilder auf facebook und der website geschaut). ❤️🤗🐄

1x bearbeitet

Benutzerbild von Pee-Bee
vegan615 PostsmännlichOstbayernLevel 3Supporter
22.08.2023
Der Verein bietet übrigens auch schöne Sachen an, T-Shirt, Taschen, Tassen usw., die gewiss auch helfen...

Benutzerbild von Crissie
Themen-Startervegan802 PostsweiblichLevel 4Supporter
22.08.2023
Ja, ich hab mir da vor 2 Jahren ein Sweatshirt mit dem Bild der Hochlandrinder-Mama und ihrem Baby Sonas drauf bestellt. Es ist sehr gute Qualität, ich habe es schon oft gewaschen und es sieht noch aus wie neu!

Benutzerbild von Crissie
Themen-Startervegan802 PostsweiblichLevel 4Supporter
03.09.2023
Bild: ohne Beschreibung+

Bild: ohne Beschreibung+

Bild: ohne Beschreibung+

Bild: ohne Beschreibung+

Bild: ohne Beschreibung+


Benutzerbild von Pee-Bee
vegan615 PostsmännlichOstbayernLevel 3Supporter
03.09.2023
Danke, Crissie...

Folgende Posts laden
Antworten

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

Metzger gegen Tiermord

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
Sunjo
Sunjo

gestern
» Beitrag
Petitionen
SariK
SariK
317
Vegan-Atheist
Vegan-Atheist

26. Feb.
» Beitrag
Pauline23
Pauline23

26. Feb.
» Beitrag
Steja
Steja

26. Feb.
» Beitrag
Tierschutzskandale (Sammlung)
kilian
kilian
144
METTA
METTA

25. Feb.
» Beitrag