Vegpool Logo
Beiträge: neue

Newsletter von Tierschutz-Naturschutz-Organisationen usw.

Erstellt 14.03.2023, von BeaNeu. Kategorie: Tierschutz & Tierrechte. 34 Antworten.

Vorherige Posts laden
Benutzerbild von BeaNeu
Themen-Startervegetarisch782 PostsweiblichFrankfurtLevel 4
26.01.2024

Durch Posts von Usern entdeckt oder so beim Stöbern.... 😊

- https://www.ruesselheim.com - was für eine schöne Site! Und Mut machende Filme!


- https://vegconomist.de - Das vegane Wirtschaftsmagazin - tolle Infos

- https://www.lobbycontrol.de

- https://www.aktion-agrar.de

- https://animal-rights-switzerland.ch

- https://1ha-zukunft.de

Und ja, hab noch den Überblick.....😇

Bin doch so neugierig! 😄


Benutzerbild von Pauline23
vegan16 PostsweiblichSagardLevel 3
26.02.2024
Hallo, Bea Neu,
toll, daß du dieses Thema gestartet hast. Ich bekomme fast alle genannten newsletter, kann noch einige hinzufügen:

- www.Soko-Tierschutz.org in München, die eine wirklich gute Arbeit machen u. etliche Skandale ( Tierqual, Schlachthäuser, Versuchsstationen, Transporte In-/Ausland, Arbeit der Veterinärbehörden, Untätigkeit zuständiger Behörden in versch. Bundesländern ) bereits aufgedeckt haben, die dranbleiben, oft erfolgreich verklagen. Viele Ergebnisse wurden bereits in der Presse bzw. im TV gezeigt, besonders in den beiden Report-Sendungen/ ARD.

- Land-der- Tiere.de in Mecklenburg-Vorpommern. Das Besondere: Auch Schulklassen u. Kitas sowie Privatpersonen u. andere Gruppen können sich das ansehen, mitmachen u. die bereitgestellten Info-Programme nutzen.
Es gibt Tierpatenschaften, und im Netz wird jedes Tier mit seiner Geschichte vorgestellt.
Auch Praktika u. ökol. Jahr sind möglich, eben rundum alles, was wichtig ist, auch ehrenamtl. Mitarbeit in den Ferien etc.
Sinnvolle Ausflüge für Schule + Kita! Entsprechend weitersagen, bitte.

- Verein gegen Tierfabriken/ Österreich ( vgt.at), gibts auch noch in anderen Ländern. Informieren sehr genau, bleiben dran ( Auch Petitionen).

- Animal Rights Watch/ Tierrechte, arbeiten in D u. international.

- Zu best. "Brauchtums"-Veranstaltungen Kritik äußern an Veranstalter:innen bzw. Ober-Bürgermeister:innen, z.B. Karneval: Auffordern, daß keine Pferde eingesetzt werden (Brauchtum ist kein Freibrief für Tierqual) u. viele Städte dies bereits auch so umsetzen mit gutem Erfolg.
Das gilt auch für alle anderen Ebenen zu allen Themen - unabhängig von Petitionen.

ABER: Ich möchte auch warnen vor einigen, die bereits in anderen posts genannt wurden, z.B.
- Pro animale: Bringen besagte Zeitschrift raus, die n u r auf Mitleid u. Spenden abzielt. Vor vielen Jahren schon viel Kritik daran, weil wohl nicht nur Spendenmißbrauch, sondern auch Tiere "benutzt" wurden, deren Fotos von sonstwoher stammten u. Vermittlungswünsche nicht erfüllt wurden.

- Ebenso: 4 Pfoten: Gleiche Masche: Mitleid erzeugen, verschicken viel Post mit irgendwelchen Geschenken ( Handschuhe, Briefpapier, Kulis, Grillsets etc., die zudem noch aus nicht nachhaltigen Materialien bestehen).
Meine Nachfrage ergab,daß sie sehr erfolgreich damit seien u. jedesmal viel mehr Spenden erhielten.

Eine Organisation, die völlig unnötige Geschenke unaufgefordert verschickt, mißbraucht die Spenden, die ja für die Tiere sein sollen, um sich selbst zu bereichern.

- Dt. Tierschutzbund hält seinen Versprechungen nicht stand, tut ab u. zu mal was; es geht aber wohl meist um das eigene Wohlergehen. Vor vielen Jahren fragte ich dort mal nach, und der Anwalt/ Geschäftsführer erzählte nur von seiner Millionen-Villa.
Ich halte den Verein für dubios, selbst wenn sich evtl. ein bißchen was verändert haben sollte.

- WWF: noch vor wenigen Jahren harte Kritik, weil in Unregelmäßigkeiten u. anti-ökologische Aktivitäten weltweit verstrickt.
Erstaunlicherweise werden sie in den letzten Jahren oft positiv genannt, aber ich traue denen nicht mehr. Mag sein, daß es Ortsverbände gibt, die es ehrlich meinen u. wirklich was tun.

- jeder - Tag - zählt e.V.: Betrugsmasche auf recht guter Info-Seite, sammeln auch Spenden, die sonstwohin abgezogen werden - wohl nach Ungarn, wo die beiden Betreiber:innen sitzen ( als Lili Leele u. Hartwieg).
Auch andere haben dazu schon im Netz ihren Betrugsverdacht geschildert. Ich habe diesen newsletter unaufgefordert bekommen.

I N S G E S A M T möchte ich noch darauf hinweisen, daß gute Tierschutzvereine auch als ERB:INNEN im Testament eingesetzt werden können.
Deshalb besonders gut, weil sie als gemeinnützige Vereine/ Org. keine Steuern bezahlen müssen.
Auch als VERMÄCHTNIS im Testament bestimmte Beträge möglich.


Benutzerbild von BeaNeu
Themen-Startervegetarisch782 PostsweiblichFrankfurtLevel 4
10.03.2024
Danke sehr, Pauline23, für dein Lob!

Ja, das bot sich irgendwie an, weil ich ja meine vielen Nachrichtenbriefe so durchgesehen hatte und hier noch nix vorhanden war, und da kommt doch schon noch auch vieles neue zusammen.
Da könnte man sich den ganzen Tag damit beschäftigen.... hehe. UND DAS GERNE!

Danke sehr für deinen ausführlichen Post, und die Tipps.
--------------------------

Zum Tread:

Jetzt nicht grad ein Nachrichtenbrief (Newsletter) , ABER gestern durch einen Hinweis hier im Forum entdeckt.
Toll, wieder eine neue interessante Site zur Info, Stöbern, aktiv sein.....

https://www.veggiesearch.de/veggiemagazin/ 😊



Benutzerbild von BeaNeu
Themen-Startervegetarisch782 PostsweiblichFrankfurtLevel 4
15.03.2024
Bea war wieder neugierig.... 😎

https://www.erna-graff-stiftung.de

https://www.veto-tierschutz.de

https://www.black-forest-for-animals.de

https://www.deutsche-tier-lobby.de


----------------------------------
btw:
Eine tolle Site... Aktions-Klamotten... bin noch am Stöbern. 😍
https://eden-lumaja.myspreadshop.de/❤+charity+shirt+❤+ein+herz+für+alle+tiere?idea=5d829b15e4474203153865da

Benutzerbild von BeaNeu
Themen-Startervegetarisch782 PostsweiblichFrankfurtLevel 4
15.04.2024
https://www.delphinschutz.org

Der bekannte Schauspieler und passionierte Segelfan Sigmar Solbach ("Der Arzt, dem die Frauen vertrauen"😎) ist dort 1. Vorsitzender und mit seiner Frau und Team mit Feuereifer dabei, sich für Delfine einzusetzen!

Hab die Site zufällig bei der Suche nach "im Tierschutz aktiv werden" entdeckt.

1x bearbeitet

Antworten

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

Streuner im Urlaubsparadies

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
Crissie
Crissie

vor 53 Min
» Beitrag
kilian
kilian

17. Apr.
» Beitrag
Petitionen
SariK
SariK
347
METTA
METTA

16. Apr.
» Beitrag
BeaNeu
BeaNeu

15. Apr.
» Beitrag
Okonomiyaki
Okonomiyaki

14. Apr.
» Beitrag