Tiertransport grenzenlos zdf mediathek

Erstellt 30.04.2020, von Salma. Kategorie: Tierschutz & Tierrechte. 18 Antworten.

03.05.2020
Zitat Salma:Cumina!!! DEINEN SCHRITT finde ich KLASSE! Danke dass Du das hier postest!!! :thumbup: :thumbup: :thumbup:


Ich muss mich bei dir bedanken, dieser Fernsehbeitrag den du hier eingestellt hast, war der letzte "Stein" der mir noch gefehlt hat.
Was ich sehr schön finde - meine Söhne und meine Quasi-Schwiegertöchter haben sofort gesagt : Da sind wir dabei !


Lieben Gruß und schönen Sonntag
Cumina

antworten | zitieren |
03.05.2020
Hallo Cumina,

das ist ja toll, ich freu mich!


Liebe Grüße
Crissie
antworten | zitieren |
03.05.2020
Weißte was Cumina, jetzt kommen mir die Tränen, echt. Wie berührend, dass Du nun sogar Deine Familie als "Mitstreiter" hast !
Danke, dass Du, mit einstmals omnivorer Einstellung das Interesse hattest, Dich hier anzumelden und Dich informiert hast und Dein Herz so offen ist!
:heart:
antworten | zitieren |
03.05.2020
Liebe Salma,

nicht nur meine Familie - ich hab auch zwei alte Schulfreundinnen überzeugen können. Wir hatten lange Gespräche und es kann ja nicht sein, dass man den eigenen Hund/Katze/Hamster/Wellensittich hegt und pflegt und dann aber doch das Leid der Nutztiere unterstützt. Das ist vollkommen unlogisch.
Wenn ich von etwas überzeugt bin, kann ich sehr überzeugend sein.
Damals als mein Sohn unser erstes Huhn im Wald gefunden hat und ich mich mit dem Thema Huhn beschäftigt habe, hab ich auch auf ganz viele Leute eingequatscht und da gab es auch so viele nette Beispiele. Ein Bekannter hat mir erzählt :" Ich war neulich beim Asiaten uns wollte Huhn süßauer bestellen, da bist du und deine Hühner mir eingefallen. Ich hab Gemüse mit Tofu bestellt. "

Da hab ich noch mehr ähnliche Geschichten, aber es wiederholt sich und ich will hier niemanden langweilen.


Im Grunde verdanke ich oder wir alles unserem Fundhuhn Helga ;-)


1x bearbeitet

antworten | zitieren |
04.05.2020
Hey Cumina, das wird ja immer toller! :clap: :clap: :clap:
Du scheinst eine gute Kommunikationstechnik mit Deinen Mitmenschen zu haben!
Kann man das lernen?


Fundhuhn Helga - Wie süüüüß! Wie kam das Huhn in den Wald? 🐔🌳

Ich glaube, mit solchen Geschichten langweilst Du niemanden!
Habe dazu diesen Thread gefunden - ich glaube, wir alle können derzeit so schöne Geschichten gut gebrauchen! :thumbup:
https://www.vegpool.de/forum/vegan-allgemein/gute-erfahrungen-schoene-erlebnisse-und-co-11.html#newest_post

Liebste Grüße an einem grauen Regentag....

antworten | zitieren |
04.05.2020
Hallo liebe Salma,

schriftlich gelingt es mir nicht so gut überzeugend zu sein, ich hatte in Deutsch auch nie gute Noten, das beste war eine Drei, darüber bin ich nie hinaus gekommen :( Mündlich dagegen - da geht es leichter. Da sieht man ja auch die Gesten, die Mimik, man hört die Stimme. Im normalen Leben gelingt es mir sehr leicht Menschen zu überzeugen. Wenn ich z.B. jemand beim Eierkauf sehe stelle ich mich daneben und mache ein interessiertes Gesicht, irgendwann schaut dann derjenige...ich sag dann: Ich muss mich gleich entschuldigen dass ich so intensiv beobachtet hab, aber ich war neugierig welche Eier sie nehmen. Sie müssen wissen,ich hab selber Hühner und Hühner sind so liebenswert usw....daraus ergibt sich in der Regel ein nettes aufklärendes Gespräch.
Wenn dich die Geschichte von unserer Helga und wie ich zum Huhn kam interessiert : https://www.huehner-info.de/forum/showthread.php/84935-Helga-Hildegard-und-die-dicke-Berta

Die Frage, wie das Huhn in den Wald kam hab, ich leider nie herausgefunden. Ich bin damals den ganzen Umkreis abgeradelt , konnte aber ihre Herkunft nie erfahren. Bei meiner Suche hab ich aber eine ganz liebe Hühnerfrau kennengelernt. Durch sie hab ich weitaus mehr über Hühner gelernt als im Hühnerforum.


Ganz liebe Grüße :)

1x bearbeitet

antworten | zitieren |
04.05.2020
Cool Cumina! Du bist ja voll auf der Mission, und das taktisch so klug! :star: :star: :star:

Deinen Post hab ich gelesen, sehr rührende Geschichte und schön geschrieben (Von wegen in Deutsch nicht so gut - Bullshit ;-) )! Und nun bekommen die Hühner vermutlich auch kein Roastbeef mehr, gell ;-)
antworten | zitieren |
04.05.2020
@Cumina,
schöne Geschichte - hatte Hilde ein happy end ?
Wieviel Hühner hast Du jetzt ?
antworten | zitieren |
05.05.2020
Zitat Salma:Cool Cumina! Du bist ja voll auf der Mission, und das taktisch so klug! :star: :star: :star:

Deinen Post hab ich gelesen, sehr rührende Geschichte und schön geschrieben (Von wegen in Deutsch nicht so gut - Bullshit ;-) )! Und nun bekommen die Hühner vermutlich auch kein Roastbeef mehr, gell ;-)


Liebe Salma,

wenn ich etwas schreibe und es später hinterher lese - es erinnert mich an einen Grundschüler. Mit den Satzzeichen hab ich es leider auch nicht so :( Ich bewundere Menschen,die wirklich gut schreiben können.

Roastbeef bekommen die Hühnchen inzwischen nicht mehr. Ich muss aber gestehen, dass ich sie im Winter nicht ganz fleischlos ernähre. Wenn der Boden gefroren ist, können sie nicht mehr nach Würmern usw. scharren, da gibt es dann als Leckerchen z.B. getrocknete Mehlwürmer.


Hühner sind "Menschen" die ich nicht von der veganen Lebensweise überzeugen kann ;-)


Liebe Grüße und schönen Abend
Cumina
Lieber Hinterfrager ,

damals kannte ich mich noch so gar nicht mit Hühnern aus. Ich kannte weiße und braune Hühner, sonst nichts.
Unser liebes Hildchen war ein altes Zwerghuhn ;-) Sie starb zwei Jahre später einen natürlichen Tod bei uns.
Momentan hab ich 9 Hühner , einen Hahn und ein zwei Kükis. Sie heißen großes und kleines Kleinchen. Großes Kleinchen ist jetzt 5 Wochen alt, kleines Kleinchen zwei Wochen.
Die Glucken sind so tolle Mütter, es ist so schön, das zu beobachten und mit erleben zu dürfen, besonders auch für die Kinder in der Nachbarschaft.


Liebe Grüße
Cumina


1x bearbeitet

antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Lasst die Sau raus! Aktionstag am 02.05.2020



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Tierschutzskandale (Sammlung)
Tierquälerei nimmt kein Ende und wahrscheinlich bleiben …
kilian
77
Sunjo
heute, 10:32 Uhr
» Beitrag
TV Tipp: Heute Report Mainz 21:45 Uhr
Tierquälereien in einem der größten deutschen Milchviehbetri…
DaisyDuck
99
Heinzi
05.08.2022
» Beitrag
Was gibt euch Hoffnung dass es für Tiere besser wird?
Ich wollte ein paar eindruckvolle Anregungen sammeln, die …
Salz
15
Salma
30.07.2022
» Beitrag
Österreich beschließt Verbot von Vollspaltenböden
Lange hat es gedauert, bis dieses Verbot auf den Weg …
MarionK
1
METTA
02.07.2022
» Beitrag
Warum ein staatliches "Tierwohl-Siegel" von vornherein nichts taugt
Das staatliche Tierwohl-Siegel kann gar nichts taugen. Die …
kilian
6
kilian
29.06.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.