Vegpool Logo
Beiträge: neue

Bewegung und Entspannung - was tut Ihr?

Erstellt 10.01.2019, von kilian. Kategorie: Sport & Bewegung. 199 Antworten.

Vorherige Posts laden
Kein Benutzerbild
Vegandrea
27.10.2022
Also nach dem Sport keine Dusche? OK, animalisch😂
Männlich herb.
Solange der Schweiß nicht an den Achselhaaren kleben bleibt😝 aber wenn da Stückchen dranhängen, kannst ja einfach abschneiden😉

Benutzerbild von METTA
vegan4.639 Postsweiblich ObertshausenLevel 4Supporter
28.10.2022
Zitat Heinzi:
Ebike ist was für MöllnerInnen.
Echte Radler fahren umweltbewußt oldschool.


Du warst wohl noch nie in Mölln, da kann es auch ganz schön steil sein. Zumal wenn man am Rand des Waldes in einer FeWo war und dann in die Innenstadt zum Einkaufen musste... Oder auch an den Seen entlang fuhr, bis nach Gudow, da konnte es an einigen Stellen auch ganz schön anstrengend sein. Und wir hatten damals kein Ebike. Aber ich kann verstehen, wenn sich dort manche*r zum Einkaufen oder Kindertransport in Mölln ein Ebike kaufen würde. ;)

Kein Benutzerbild
Heinzi
28.10.2022
Digga, was erzählst Du?
Mölln liegt 50 m über NHM, meine Heimat zählt bereits zum Mittelgebirge.
Und Du willst mir was von steil erzählen? 8)

Benutzerbild von METTA
vegan4.639 Postsweiblich ObertshausenLevel 4Supporter
28.10.2022
Es gibt auch Städte im Mittelgebirge, die in sich flach sind, das muss gar nicht heißen. ;) .Am besten mal selbst nach Mölln fahren und eigene Erfahrungen sammeln.
Ich war jetzt an der Mosel am WE mit anderen zum Laufen u. a. auf dem Moselsteig, da kam ich mir vor wie in den Alpen. ;) Also rechts und links von der Mosel geht es auch ganz schön hoch. War froh, nicht alleine unterwegs gewesen zu sein.

Benutzerbild von Crissie
vegan817 PostsweiblichLevel 4Supporter
28.10.2022
Metta ist nicht dick.

Kein Benutzerbild
Vegandrea
29.10.2022
Digga“ (auch Digger, Digga, Dicker) wurde vor allem in den 90er Jahren in Hamburg geprägt. Nicht zuletzt durch den damaligen Hiphop-Hype in der Hansestadt.

Das Wort „Digga“ ist zwar vom deutschen Wort „Dicker“ abzuleiten, soll dabei aber nicht auf das Körpergewicht zurückführen, sondern ist vielmehr eine positiv gemeinte Anredeform für Freunde und Kumpel. Fakt ist, „Digga“ (seltener auch Diggah) ist ein Jugendwort, das heute gerne im allgemeinen Sprachgebrauch verwendet wird. Wie Berliner häufig „Alter“ sagen, benutzen Hamburger nun mal gerne „Digga“.


Da muss ich unsern "Lütten" mal in Schutz nehmen, nich Heinzilein? Allerdings frag ich mich, wie das Wort in deine Region geschafft hat. Hast du doch was von Bergen erzählt, das is ja nu nich Hamburg.

In Mölln komme ich fast jeden Anstieg mit Muskelkraft hoch, ohne E. Aber gestern war dann doch Einer in einer Nebenstraße, den ich sonst nie fahre, da musste ich absteigen. Zum Glück gibt es beim Schwimmen keine Berge.

2x bearbeitet

Kein Benutzerbild
Heinzi
29.10.2022
Ich bin nicht Dein Heinzilein,
noch nicht ...

Kein Benutzerbild
Vegandrea
29.10.2022
Ich bin nicht Dein Heinzilein,
noch nicht ...


Das steht da so auch nicht!
Unsern "Lütten" hatte ich geschrieben!
Mach mal nicht auf dicke Hose.😎

Kein Benutzerbild
Heinzi
29.10.2022
Zitat Vegandrea:

Mach mal nicht auf dicke Hose.😎

Du musst beim Fahrradfahren absteigen, wohl wegen der dicken Hose,
ich nicht :angel:

Kein Benutzerbild
Vegandrea
29.10.2022
Du musst beim Fahrradfahren absteigen, wohl wegen der dicken Hose,
ich nicht :angel:


Entspann dich😚

Folgende Posts laden
Antworten

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

Kohlehydrate? Sport?

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
Okonomiyaki
Okonomiyaki

07. Apr.
» Beitrag
METTA
METTA

23. Mär.
» Beitrag
Projektarbeit
Tania
11
Tania

20.12.2023
» Beitrag
Yoga, Tai Chi, Qigong
Juergen22
Juergen22
6
Akinom
Akinom

26.09.2023
» Beitrag
dahlmann

07.09.2023
» Beitrag