Vegpool Logo
Beiträge: neue

Was ist dein Lieblingstier und warum?

Erstellt 09.11.2019, von Amina242. Kategorie: Off-Topic. 73 Antworten.

Vorherige Posts laden
Benutzerbild von PuschelQueen
vegan411 PostsLevel 2
21.10.2020
Ganz klar: Das Kaninchen. Einfach weil ich als Kind mit diesem Haustier aufgewachsen bin. Zwar hatte ich als Kind auch Hühner (ja, wir hatten ca. 5-10 Haushühner die ihren eigenen Gartenbereich hatten) und einem Hund aufgewachsen. Jedoch hatte ich die stupsnäsigen Wesen sehr schnell ins Herz geschlossen. :heart:

Um ehrlich zu sein sind die sogar der Grund wieso ich noch hier bin. In meiner Schulzeit litt ich unter schweren Mobbing wodurch ich teils starke Depressionen und Suizidgedanken hatte und alleine der Gedanke diese wunderbaren Lebewesen alleine zu lassen hat mich davon abgehalten. Ich schreibe sogar seit Jahren an einem Buch wo genau diese fünf Kaninchen ein Teil dieser Geschichte sind. Für mich sind diese Tiere einfach etwas Wunderbares. Und sie sind vielfältiger als manche glauben wollen. In schweren Zeiten waren sie für mich da. Bei der Scheidung meiner Eltern haben sie mir alle beigestanden. Und ich weiß das vielen Tieren Gefühle abgesprochen werden, aber sie merkten wenn es mir schlecht gingen. Das eine Kaninchen davon wurde mit dem Geschwisterchen leider ausgesetzt. Wir konnten leider nur die eine Schwester retten. Und sie war so dankbar und liebevoll. Wenn ich traurig war weil man mich im Unterricht geärgert hatte war sie als Erstes da, hat mich liebevoll geleckt und mir Trost gespendet.

Und so surreal es klingen mag, aber mein Bruder hat mir zu meiner Geburt ein Stoffkaninchen geschenkt. Das sieht genauso aus wie mein erstes Kaninchen was leider schon mit 2 Jahren an einem Hals-Abszess verstorben ist. Für mich sind diese Tiere einfach ein Teil meines Lebens. Und sie helfen mir auch nach wie vor bei meinen Depressionen. Es macht mir unglaublich viel Freude ihre leuchtenden Augen zu sehen wenn ich ihnen Kräuter, frisches Gemüse und Heu gebe. :star:

Auch wenn ich es verstehen kann wenn es Veganer gibt die keine Haustiere halten wollen (die Beweggründe dahinter sind vollkommen verständlich) könnte ich nicht ohne diese Geschöpfe. Sie sind ein Teil meines Lebens und ich liebe sie über alles. :angel: :heart:

Benutzerbild von Baummenschi
vegan6 PostsLevel 1
17.11.2020
Kaninchen ❤
Es hilft mir einfach schon sehr, ihnen nur beim Schreddern zuzuhören...
Die Wirkung von so vertrauten Tieren ist faszinierend.

Aber eigentlich finde ich alle Tiere toll. Fliegen nicht so sehr, wegen der Fliegenmaden und der daraus folgenden Sorge um meinen Opi (Profilbild, er ist zwar "erst" 7 3/4 aber trotzdem nicht mehr so widerstandsfähig wie mit 2).
"Ohne Fliegen keine Vögel" mag zwar eine etwas makabre Devise sein, aber so haben die Fliegen für mich auch einen nachvollziehbaren Existenzgrund.

Kein Benutzerbild
Belinda
18.11.2020
Zitat Baummenschi:
Kaninchen ❤
"Ohne Fliegen keine Vögel" mag zwar eine etwas makabre Devise sein, aber so haben die Fliegen für mich auch einen nachvollziehbaren Existenzgrund.


Jepp, so sehe ich das auch. Ich liebe zum Beispiel auch Katzen, aber die Nachbarskatze jage ich immer aus unserem Garten fort, da ich die Vögelchen so mag.... Bei uns nisten immer Meisen und ein Rotkehlchen kommt uns auch immer besuchen... und die Amseln. Wir haben einen tier freundlichen Garten 😃, nicht zuletzt, weil ich auch aus Faulheit alles wuchern lasse :lol:

LG Belinda

Benutzerbild von METTA
vegan4.794 Postsweiblich ObertshausenLevel 4Supporter
18.11.2020
Ach das ist ein Kaninchen Baummenschi, das konnte ich am Anfang nicht ganz identifizieren. Wie viele Kaninchen hast Du denn ?


Bei uns ist es so, dass wir verschiedene Vogelhäuschen aufgehängt haben, die von Meisen genutzt werden, die Rotschwänze haben letztes Jahr unter dem Dach vom Anbau gebrütet und die Mauersegler brüten regelmäßig bei uns am Dach neben dem Schlafzimmer, wenn sie Ende April kommen und Ende August wieder weiterziehen.

Im Herbst wenn der wilde Wein Früchte trägt, freuen sich die Stare, die dann in Scharen einfallen und die Blätter aufwirbeln, außerdem die Amseln, aber die kommen dann nur vereinzelt, wenn die Stare weg sind.

Lieben Gruß
METTA

Benutzerbild von Baummenschi
vegan6 PostsLevel 1
18.11.2020
Vier, die aber jeweils in Pärchen leben.

Kein Benutzerbild
Akel-Ei
18.11.2020
Esel. Warum?
Diese Ohren, die Nasen🥰
Und sie sind einfach cool.

Benutzerbild von Crissie
vegan857 PostsweiblichLevel 4Supporter
20.11.2020
Ich mag tatsächlich alle Tiere gleich gern. Ich würde mir wünschen, daß viele Leute Schweine, Rinder, Enten, Puten und Hühner als Lieblingstiere entdecken. Sie brauchen dringend eine Lobby! Jedes Tier ist so hinreißend, wenn man es näher kennen lernt.
Liebe Grüße
Crissie

Benutzerbild von Smaragdgruen
vegan1.663 PostsmännlichNähe TrierLevel 3Supporter
20.11.2020
Ich mag auch Esel, allerdings nur die vierbeinigen. :lol:
Im Ernst, ich/wir mögen eigentlich alle Tiere - ausser Schnaken, Zecken etc. Wir hatten früher unter anderem auch Hasen zum üblichen " Nutzvieh ", auch diese Hasen wurden leider geschlachtet. Und es tat den meisten von uns immer weh, aber es galt damals als normal weil die Leute dachten dass man unbedingt Fleisch braucht. Ich erinnere mich auch noch als unsere verschiedenen sonst immer friedlichen Hunde ausrasteten wenn der Metzger die armen Schweine zum Schlachten mit dem Anhänger abholte, die Hunde ahnten genau dass ihren " Freunden " schlimmes drohte.
Heute können wir kaum noch einer Fliege etwas zu Leide tun - ein gutes Gefühl.

Kein Benutzerbild
vegan9 PostsweiblichDüsseldorfLevel 1
23.11.2020
Meine Lieblingstiere sind zum ersten Katzen, weil sie wunderschön, erhaben und so würdevoll sind und dann auch wieder ganz kuschelig und eigensinnig.
Pandas liebe ich auch sehr
Kaninchen
Flughunde
Elche, Hirsche, Rehe
usw, usw

Ich reagiere allerdings allergisch auf Stechmückenstiche und Bremsenbisse :-(

1x bearbeitet

Benutzerbild von veggiehenry
5 PostsLevel 1
24.11.2020
Meine Lieblingstiere sind Hunde, weil sie ein treuer Begleiter sind und ich immer ein Lachen im Gesicht habe, wenn ich bei Hunden bin. Besonders gut gefallen mir Australian Shepherds und corgis.

Folgende Posts laden
Dieses Thema wurde geschlossen.
Grund: Keine Aktivität seit min. 2 Jahren.

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

Lebende Tiere essen

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
Vegan-Atheist
Vegan-Atheist

vor 6 Std
» Beitrag
Okonomiyaki
Okonomiyaki

08. Jul.
» Beitrag
Okonomiyaki
Okonomiyaki

07. Jul.
» Beitrag
METTA
METTA

05. Jul.
» Beitrag
Vegan-Atheist
Vegan-Atheist

04. Jul.
» Beitrag