Vegpool Logo
Beiträge: neue

Danke für die Aufnahme

Erstellt 01.11.2019, von Schneeflocke. Kategorie: Neu hier. 21 Antworten.

Vorherige Posts laden
Benutzerbild von Schneeflocke
Themen-Startervegan16 PostsweiblichBiskirchenLevel 2
Danke für die Aufnahme
01.11.2019
Hallo Zusammen,
ich versuche mich kurz vorzustellen.
Ich komme aus Mittelhessen und bin 32 Jahre alt. Seit Mai ernähre ich mich vegan, oder sagen wir so, ich versuche es….Ich lebe mit meinem Hund und Vater in einem Zweifamilienhaus. Mein Bruder mit schwangeren Frau lebt in der zweiten Wohnung. Mein Vater braucht aus gesundheitlichen Themen Unterstützung und das funktioniert mit dieser Kombination sehr gut.
Da ich eine 40 Stunden Woche habe, freue ich mich, das seit September mein Bruder und Frau mit im Haus wohnen.
Beruflich sitze ich leider den ganzen Tag am Schreibtisch.
In meiner Freizeit verbringe ich viel Zeit mit meinem Hund in der Natur, renoviere das Haus und/ oder unternehme etwas mit Familie und Freunde.


Ich bin durch mein Conicross( Geländelauf mit Hund im Zuggeschirr) Trainer auf die vegane Ernährung gekommen. Er hatte mich damals gebeten mich mit dem Thema auseinander zu setzen. Auch wenn er mir absurd vor kam, habe ich es gemacht. Dadurch schnell gemerkt, dass ich doch echt schlecht informiert bin. Versuche schon lange auf ein besseres Gewicht zu kommen und Fitter zu werden. Was ich durch Recherchen gelernt habe, war krass und fühlte sich an, als ob ich mein Leben lang mit verschlossenen Augen durch die Welt gelaufen bin. Mir wurde schnell klar, dass ich nicht nur aus gesundheitlichen Gründen, sondern auch aus ethischen Gründen Vegan werden möchte. Erstmal die Ernährung und wenn ich mir neue Teile anschaffe, auch darauf zu achten. Der schwerste Schritt, war es meiner Familie und Freunde zu erzählen, das ich mich ab jetzt Vegan ernähren möchte. Absurd ich weis.... Auch da mein Vater aus gesundheitlichen Gründen Stress vermeiden soll (Wovon er zu anderen Themen schon genug hatte) war ich mir nicht sicher, wie ich ihm das sagen sollte… Aber so weiter machen, war keine Option mehr… Ich muss sagen, er hatte es besser aufgenommen als erwartet. Er ist weiter tierische Produkte, probiert aber immer mit, wenn ich koche. Auch der Rest der Familie und Freunde hatte weniger Sprüche losgelassen als erwartet. Bei manchen habe ich gleich dazu gesagt, ich mache das wegen dem gesundheitlichen Aspekt. Denn die krasse Abwehrhaltung, die die Leute einnehmen, wenn man erzählt, das man Vegan ist, ist sehr anstrengend…. 

Was ich zur Veränderung nach der Umstellung sagen kann. Körperlich fühle ich mich deutlich fitter. Ich kann wirklich viel essen und lege kein Gewicht zu.. aktuell komme ich leider aber auch nicht weiter runter…. ( Habe aber schon 4-5 Kilo abgenommen) Vom Feeling würde ich aber gerne noch 1-2 Kilo runter. Aber da ich mit dem essen noch am Ausprobieren bin und auch das Training jetzt wieder deutlich stärker aufgenommen habe, bin ich da noch gute Dinge.

Ich erhoffe mir aus dem Forum, Austausch mit Gleichgesinnten.
Vielleicht ist sogar jemand aus meiner Gegend dabei, wo man dann direkte Kontakte knüpfen kann. 


Lg
Dani

Benutzerbild von kilian
vegan7.094 PostsmännlichBerlinLevel 4Team
01.11.2019
Herzlich willkommen, liebe Schneeflocke!

Benutzerbild von Vegbudsd
vegan2.997 Postsmännlich35708 HaigerLevel 3Supporter
01.11.2019
Herzhaft willkommen, Schneeflocke!

Schön dass auch noch mehr Leute aus Hessen dazu kommen. Komme selbst aus dem Lahn-Dill-Kreis, also relativ nahe bei Dir. Wenn mit Mittelhessen der Raum Gießen Marburg gemeint ist.

Viel Spaß hier im Forum und auf den Seiten von Vegpool!

Benutzerbild von Smaragdgruen
vegan1.651 PostsmännlichNähe TrierLevel 4Supporter
01.11.2019
Hallo Schneeflocke, von mir auch ein herzliches willkommen.
Da hast du Glück gehabt dass dein Trainer dich auf diesen Weg gebracht hat. Je nach dem was dein Vater für Krankheiten hat würde auch ihm eine Ernährungsumstellung gut tun, schaden würde es auf jeden Fall nicht. Schau mal in diese Broschüre, von einem der ganz wenigen Ärzte die Ahnung haben von gesunder Ernährung
und das mal unter die Menschen bringen:
https://www.provegan.info/de/
Die Broschüre kannst du so lesen oder kostenlos bestellen.
Ich bin auch erst gesund geworden nach Umstellung auf Vegan - nachdem Ärzte und Heilpraktiker mit Heilungsversuchen kläglich gescheitert sind.
Wünsche dir viel Erfolg !!!

Kein Benutzerbild
PeeBee
01.11.2019
Herzlich willkommen, Schneeflocke, und danke für Deine schöne, lange Selbstvorstellung. Da lernt man Dich direkt ein bisschen kennen. Fühl Dich hier wohl...

Benutzerbild von Blaustern
vegan161 PostsweiblichSoltauLevel 3
01.11.2019
Hallo Schneeflocken,
schön dass deine Familie alles so locker sieht. Leider ist dass nicht immer so.

Benutzerbild von METTA
vegan4.720 Postsweiblich ObertshausenLevel 4Supporter
02.11.2019
Hallo Schneeflocke
auch von mir ein herzliches Willkommen hier. Schön dass Du den Rat Deines Trainers angenommen hast und Dich auf vegan umgestellt hast. :thumbup: Vielleicht - wenn es Deinem Vater schmeckt- nimmt er dann auch mehr davon auf und kann so gesünder werden.
Zu dem Cani-Cross Training, warum muss der Hund an einem Zuggeschirr laufen? Ich habe davon noch nie etwas gehört, stelle es mir aber anstrengend vor, wenn der Hund z.B. immer mal hier und dort schnuppert, statt weiterzulaufen.( Kenne das vom Joggen mit diversen Hunden in den 80er Jahren, das war manchmal nerviger wenn sie an der Leine waren, als wenn sie frei laufen konnten)
Wegen des Gewichtes, bei mir gibt es im Moment auch so eine Schranke, wo ich nicht weiter komme, auch wenn ich 16-8 Fasten schon seit einigen Monaten mache. :-( . Da braucht es sicher Geduld um nicht zu verzweifeln .Aber vielleicht können Dir hier andere noch bessere Tipps geben, was Du da machen kannst.
Ich komme übrigens aus dem Rhein-Main-Gebiet, also eher im Süden. ;) , wobei manche wahrscheinlich Darmstadt und Odenwald eher zu Südhessen zählen. ;)
Lieben Gruß
METTA

1x bearbeitet

Benutzerbild von WuselWiesel
vegetarisch6 PostsweiblichLevel 1
02.11.2019
Hallo Schneeflocke,
von Neuling zu Neuling herzlich Willkommen. :)

Ich bin auch neu und 32 und komme aus Mittelhessen. ^^

Liebe Grüße,
WuselWiesel

Benutzerbild von Vegbudsd
vegan2.997 Postsmännlich35708 HaigerLevel 3Supporter
02.11.2019
ist ja unglaublich - Mittelhessen entpuppt sich so langsam als veganer Hotspot!

Auch Dir WuselWiesel herzhaftes Willkommen!

Benutzerbild von Smaragdgruen
vegan1.651 PostsmännlichNähe TrierLevel 4Supporter
02.11.2019
Das wird mir langsam unheimlich - Invasion der Hessen ?
Freut mich aber, vielleicht schwappt es ja nach Südwesten in meine Richtung über und hier entsteht auch ein Boom :thumbup:

Folgende Posts laden
Antworten

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

...tach

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
Hallo
X2L
7
Thueringerin

vor 12 Min
» Beitrag
Vorstellung
Shira
Shira
4
Vegan-Atheist
Vegan-Atheist

06. Mai.
» Beitrag
Vegan bei Kindern
Kate1988
Kate1988
11
Kate1988
Kate1988

29. Apr.
» Beitrag
Gegen Veganismus
Brigitte45
5
kilian
kilian

28. Apr.
» Beitrag
Moin - Gleichgesinnte?
Johann84
4
Okonomiyaki
Okonomiyaki

26. Apr.
» Beitrag