2016 vegan gestartet

Erstellt 15.01.2016, von Bee567. Kategorie: Neu hier. 86 Antworten.

16.01.2016
Oh ja !

Ich hab heute endlich mal wieder die Lebensqualität gespürt die Selber kochen bringt!
Es gab einen Rohkoststeller und Reis und Spinatpilzpfanne und als Nachspeise Schokomouse mit Orange und Kiwi
So viel zu dem "Was man denn dann überhaupt essen kann?" :lol:
Morgen versuche ich Pfannkuchen - irgendwie hab ich die noch nie so richtig hin bekommen egal ob mit Ei oder ohne deswegen übe ich jetzt auch öfter mal !

Manchmal braucht es einfach eine Weile bis der Zeitpunkt reif ist und bei mir ist es so ich bin jetzt wirklich bereit für die Umstellung und auch noch mal los zu lassen.
Ich frage mich ja oft warum es so hitzige Diskussionen beim Thema Essen gibt!
Und stelle immer wieder fest das es was hoch emotionales ist.
Ich bin heute über einen Vortrag über Karnismus gestolpert.
Vielleicht helfen solche Infos auch bestimmte Sätze nicht so persönlich zu nehmen?
Ich fand es manchmal schon schwer gegen die ganzen Bedenken und teilweise Drohungen etwas Gegenzuhalten!
Wobei ich in den letzten 4 Jahren eine gewisse Stabilität für mich gefunden hab und Fleisch essen für mich nicht mehr geht.
Es ist sogar so das der Geruch manchmal sehr unangenehm ist.

Heute war einfach ein guter Tag - die Ruhe hat mir gut getan und ich hab seit gestern eine Heizdecke die hilft auch.
Das Essen und Kochen ist heute sehr gelungen und ich konnte es genießen.
Und ich freue mich wieder aufs ausprobieren.



antworten | zitieren |
16.01.2016
Das Problem mit Menschen, die einen als Veganer verurteilen kenne ich.
Lass dich nicht entmutigen, geh deinen Weg und lass dich nicht davon abbringen.
Dann findest du in dir eine Stärke, die andere Menschen ihr Leben lang nicht kennen.

Liebe Grüße

Caro
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
17.01.2016
Einen bezaubernen Sonntagmorgen Bee 567 !

Ach so eine Heizdecke haette ich jetzt auch gern , aber ich habe eine Waermeflasche.

Da ist er wieder der Winter.

Also es freut mich , dass Du so zufrieden mit Deinem Kochen warst.

Mir gibt das Kochen auch immer sehr viel.

Pfannkuchen gelingen mir auch immer nicht.

Hast Du ein veganes Rezept???

Ich habe jetzt so richtig hunger bekommen auf Pfannkuchen.

Am besten noch mit heisser Vanillesauce.

Gruesse

Kleeblatt

antworten | zitieren |
17.01.2016
Hallo Kleeblatt

Ich hab noch eine Biowärmflasche :D aber die ist nicht so ganz zuverlässig und manchmal etwas launisch !


Ich hab ein Rezept für Pfannkuchen hab nicht alle Zutaten - die werden mit Mineralwasser gemacht - ich werde mal berichten wenn ich den ersten GANZEN zu Stande gebracht hab.
Ich hätte aber gerne Spinat dazu .
Heute will ich auch noch Brot backen ich mach das wirklich gern.
Die letzten 2 Jahre bin ich oft nicht über Fertigprodukte raus gekommen weil ich keine Energie hatte und auch keine richtige Küche und immer wieder Geldnot und die Folge war noch weniger Energie !
Jetzt geht es vielleicht darum eine Mitte zu finden die zu meinem Alltag passt und auch mit Schmerzen umsetzbar ist.
Jedenfalls freue ich mich sehr über den Anfang und das es mir gut geht damit.

Winterliche Sonnengrüße
Bee


antworten | zitieren |
17.01.2016
Hallo Bee,
also Pfannkuchen sind auch immer lecker u. schnellgemacht.
Wir belegen sie gerne herzhaft, mit Gemüse u. dünne Scheiben Seitan u. wenn ich dahabe,
etwas geriebenen Käse ( Wilmersburger oder so) lecker...
Bei uns gibt's heute Moussaka, auch lecker!

LG aus dem winterlichen weißem Münsterland :-)
antworten | zitieren |
17.01.2016
Hallo Beete.
Auch von mir ein herzliches Willkommen.
Ich kann das mit den Schmerzen gut verstehen. Bis ich endgültig vegan wurde hatte ich grosse Probleme mit Allergien und es war zeitweise so schlimm, dass meine Haut um die Augen und an anderen Stellen aufgeplatzt ist. Es war extrem schmerzhaft und ich habe mich oft geschämt,wie ich aussah.
Durch die vegane Ernährung wurde es sehr schnell besser und mittlerweile ist es nahezu weg.
Was die blöden Kommentare angeht,muss man als Veganer ein dickes Fell zulegen. Oft ist es einfach auch die Unsicherheit der anderen. Viele sind mit vegan einfach überfordert und fühlen sich durch uns daran erinnert,dass sie sich vielleicht nicht so gut ernähren.
Was den Brunch angeht,bring einfach was Veganes mit und meistens kommt es sehr gut an. Meine Kollegen stehen total auf meine veganen Muffins oder auch Reisbällchen.
Viel Erfolg und du schaffst das,immerhin haben wir es auch geschafft.

antworten | zitieren |
17.01.2016
Danke Veggie

Ich bin grade ganz zuversichtlich das der Weg richtig und die Zeit reif ist. Eigentlich fühle ich mich so als ob es immer schon so war es ist völlig natürlich ohne viel Anstrengung.
Ich hab grade mehr Zeit und kann auch in Ruhe ausprobieren. Für hektische Zeiten suche ich jetzt schon Alternativen und Ideen - ich hab einen kleinen Gefrierschrank und ich friere ab und zu eine Portion ein.
Die Pfannkuchen sind super gut geworden :clap: die Lösung ist wohl Mineralwasser - so einfach - selbst der erste ist was geworden - und die Pfanne ist "neuer" ich hab sie geschenkt bekommen .
Heute Abend werde ich ein Curry machen das reicht auch noch für morgen - ich mag Curry auch sehr gern kalt als Brot Belag.
Für den Kaffee werde ich morgen einfach was mit nehmen und für die Pause hab ich noch Sojajogurt mit Obst.
Sobald wieder Platz ist werde ich dann Brot backen heute ist so ein schöner Wintertag und Brot backen ist einfach was tolles.
Und warm wird es auch gleich!



antworten | zitieren |
17.01.2016
Brotk backen ist herrlich. Ich habe seit einigen Jahren eine Getreidemühle und backe fast alles an Brot für uns selbst. Ich liebe das frisch gemahlene Mehl.
Eine gute Alternative sind auch die Frühstücksbreie von z. B. Rapunzel. Man muss sie nur mit warmen Wasser oder warmer Getreidemilch übergießen, kurz quellen lassen und fertig. Obst drüber und genießen. Ich mache oft etwas mehr und nehme den Rest mit zur Arbeit. Es macht satt und ist sehr lecker.
Ich koche oft auf Vorrat und friere ein,z.B. Bratlinge . Die kann man auch gut kalt mitnehmen oder auf Brot oder als Hamburger.
Mit der Zeit bekommt man immer mehr Lust am Kochen und wird experimentierfreudiger.

3x bearbeitet

antworten | zitieren |
17.01.2016
Hallo Veggie 123

Das Brot geht grade - ich hab dieses Mal kein frisches Mehl aber ich hab einen Mixer der auch mahlen kann nur durch verleihen hat er sehr gelitten und ich trau mich grade nicht den an zu machen. Wobei ich glaube das nur der Nassbehälter defekt ist! Aber letztes Mal fing der Motor an zu rauchen.
Heute ist wirklich der erste richtige Wintertag! Es hat viel geschneit.
Ich bin ausgeglichener wenn ich selber koche. Es ist immer noch ausbaufähig was Obst und Gemüse angeht aber allein das die Fertiggerichte stark reduziert sind auch die Fertigen Brote fallen weg und ich fühle mich klarer.
Ich lasse es ganz langsam angehen.
In der Küche kichern grade meine Erbsen! Der Topf ist zu klein ich werde nachher mal aufteilen weil die nicht richtig einweichen können.
Solang Tahina vegan ist und es Kichererbsen gibt geht echt alles :green: .
Für die nächsten 1-2 Tage bin ich sehr gut gerüstet und dann sehe ich weiter.


antworten | zitieren |
18.01.2016
Etwas anders als gedacht ich bin heute zu Hause mir ging es nicht gut.
Trotzdem hat es bis jetzt ganz gut geklappt mit dem Essen.
In der Früh gab es Brot
dann als Soja Jogurt und Obst
Mittags den Rest vom Curry
und zum Kaffee etwas selber gemachte Schokolade
Die Kichererbsen sind grade am kochen
und es soll heute Auberginen Zucchini und Paprika mit Pesto geben dazu Brot und Humus und Karottensalat.
Eventuell mache ich einen Teil als Bratlinge zum mit nehmen .
Ich hätte auch noch Gurke für einen Dip dazu
Obwohl es mir körperlich grade nicht gut geht fühle ich mich ausgeglichen und zufrieden.


antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Ich bin dann mal mit dabei :-)



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Ich bin neu hier :)
Ich lebe in einem kleinen Dorf in Baden-Württemberg. Ich …
Luisa90
7
Vegandrea0
heute, 09:34 Uhr
» Beitrag
"Das hassen wir": Neuer Song von der "Militanten Veganerin"
Die Militante Veganerin ist auch Künstlerin, das zeigt ihr …
kilian
8
Viva
06.02.2023
» Beitrag
Waldwesen
Kurzvorstellung: Ich bin 60 Jahre alt und komme aus Niedersa…
Thranduil29
7
Birdi
01.02.2023
» Beitrag
Deutsche Bahn nimmt vegane Currywurst ins Standard-Sortiment auf
Die Veganuary-Aktion war offenbar ein voller Erfolg und …
kilian
2
METTA
01.02.2023
» Beitrag
Denkt man nach
Ich bin Landwirt, ja mit Berufsausübung. Und arbeite seit …
Aaaa-66
5
kilian
31.01.2023
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2023.