Vegpool Logo
Beiträge: neue

Wasser von Kokosmilch übrig- was damit anstellen?

Erstellt 14.05.2016, von pummelchen. Kategorie: Vegan kochen & backen. 8 Antworten.

Vorherige Posts laden
Kein Benutzerbild
Themen-Starter1.266 PostsweiblichS' LändleLevel 2
Wasser von Kokosmilch übrig- was damit anstellen?
14.05.2016
Hallo ihr Foristen,


ich mache für einen Grillaben ein veganes Tiramisu, wozu ich den fetten, weißen Teil von der Kokosmilch in Dosen abschöpfen und zu Sahne schlagen werde - Ergebnisse werden dann vorgestellt! Ich werde dann nur eine Menge von dem Wasser übrig haben - wisst ihr, was ich meine? Was kann ich damit alles anstellen? Ich hab irgendwie keine Idee, was ich (ausser Trinken) damit tun könnte. Gibts Ideen?

Benutzerbild von kilian
vegan6.924 PostsmännlichBerlinLevel 4Team
14.05.2016
Hi Pummelchen,
das ist nur Wasser... Also nicht wirklich vergleichbar mit dem, was man als "Kokoswasser" kaufen kann.
Kannst damit vielleicht Tee oder Nudeln kochen :green:
Viele Grüße
Kilian

Kein Benutzerbild
Themen-Starter1.266 PostsweiblichS' LändleLevel 2
15.05.2016
Im Rezept steht ominös: Bloß das Wasser nicht wegschütten, da kann man soooo viel draus machen! Insofern dachte ich, dass ich irgendwas verpasse, wenn ich es einfach wegkippe? Na dann eben nicht...^^

Benutzerbild von kilian
vegan6.924 PostsmännlichBerlinLevel 4Team
15.05.2016
Hi Pummelchen,
du kannst ja Shake draus machen :-) . Vielleicht tust Du aus Geschmacksgründen noch etwas Kokosmasse mit hinein.
Etwas Flüssigkeit wirst Du vermutlich zum Aufschlagen benötigen... zumindest wenn in der Kokosmilch keine Zusatzstoffe drin sind... meistens setzt sich die Kokosmasse unten ab und das Wasser schwimmt obenauf.
Viele Grüße
Kilian

Kein Benutzerbild
Nefasu
17.05.2016
Hallo Pummelchen,

in dem Kokoswasser sind noch einige Vitamine und andere wertvolle Stoffe enthalten (z.B. Elektrolyte).
Wegschütten wäre schade, da Kokoswasser schon recht teuer ist (selbstgemacht kostet mich 1l Kokoswasser für den post-workout-shake ca. 5€).

Da das Kokoswasser nur noch wenig nach Kokos schmeckt, kann man es gut als beiläufige Geschmackskomponente verwenden:
- anstatt Wasser in den nächsten Smoothie (sehr lecker mit geschroteten Hanfsamen :) )
- mit Chia-Samen und Marmelade zu einem Pudding verarbeiten
- im (Bicher)müsli statt Wasser / Pflanzenmilch
- statt Wasser im indischen / thai-Curry, mit einer vollständigen Dose Kokosmilch kann man den Kokosgescmack im Curry sicherlich noch intensivieren :)
- mit anderer Frucht zu XXX-Kokos-Eis (bzw. Sorbet) verarbeiten
- "Kokos"-"Milch"reis
- zur Hälfte mit Orangensaft mischen, klingt merkwürdig, schmeckt fantastisch ;)

Da gibt es sicher noch viel, viel mehr. Das waren so Möglichkeiten, die mir ad-hoc eingefallen sind ;)

Kurze Frage:
Hast du einen guten Mixer? Dann könntest du die "Kokosmilch" auch selbst aus ganzen Kokosnüssen machen.
Ist meist günstiger und man kann sicher sein dass nicht gepfuscht wurde ;)

Grüße,
Falk

5x bearbeitet

Kein Benutzerbild
Themen-Starter1.266 PostsweiblichS' LändleLevel 2
17.05.2016
Jetzt schwimmt es schon in der Kanalisation :/ Das nächste Mal dann!


Den Turbomixer muss ich noch eine Weile erwarten - habe weder Geld noch Platz :(

Benutzerbild von kilian
vegan6.924 PostsmännlichBerlinLevel 4Team
17.05.2016
Hallo,
@Falk, das war mir nicht bekannt :)

Man muss unterscheiden zwischen Kokoswasser und dem Wasser, das der Kokosmilch zugefügt wird.

Kokoswasser ist die klare Flüssigkeit, die sich in frischen Kokosnüssen befindet. Diese ist reich an Elektrolyten und allem möglichen, sie ist keimfrei und wird auch gern an Sportler vermarktet. Ich finde, das schmeckt ziemlich lecker und überraschend wenig nach "Kokos". Kostet halt locker 3 Euro für 1/3 Liter.

Dann gibt es noch das Wasser in der Kokosmilch. Kokosmilch besteht im Wesentlichen aus dem "Fleisch" der Kokosnuss, das mit Wasser vermischt wird. Im Laufe der Zeit setzt sich die fetthaltige Kokosnussmasse vom Wasser ab (falls kein Emulgator mit hinzugefügt wurde). Dieses Wasser ist "nur" Wasser, das ein bisschen nach Kokos schmeckt und wahrscheinlich auch etwas Kokosnuss-Fleisch enthält. Ich selbst verwende das Wasser meistens gleich mit, wenn ich Kokosmilch z. B. für Linsensuppe verwende. Schadet ja nicht.
Aber großartige Rezepte für Kokosmilch-Wasser kenne ich nicht ;) Wahrscheinlich war in den Rezepten Kokoswasser gemeint.

Viele Grüße

Kilian

Kein Benutzerbild
Nefasu
17.05.2016
Hallo Kilian,

ich wusste nicht, dass man da unterscheidet :D
Ich kaufe meine Kokosnüsse immer frisch und hämmer dann vor dem Sport manchmal eine auf.

Das originale Kokoswasser kommt dann zusammen mit dem Kokosfleisch in den Mixer, wird mit Wasser aufgefüllt und dann ordentlich durchgemixt.
Nach dem Sport seihe ich das Ganze dann ab (vorher nochmal kurz durchmixen und fertig ist mein "Kokoswasser" :D

Das ist dann meine Basis für die Vorschläge oben. Übrigens alle auch schon praktisch geprüft ;)

Das zurückgebliebene Kokosfleisch wird dann zum Abendessen in ein Dessert verwandelt oder für zukünftiges Kokoseis eingefroren ;)
In der Theorie könnte man es auch im Dörrgerät trocknen und als "Kokosraspeln" verwenden. Ich glaube, das werde ich nächstes Mal einmal ausprobieren :D

Grüße,
Falk

Ps: Frische und reife Kokosnüsse erkennt man daran, dass diese keine grünen Stellen mehr haben, aber beim schütteln noch ein ordentliches plätschern zu vernehmen ist. Umso weniger es plätschert, desto weniger Wasser ist vorhanden und desto älter ist die Kokosnuss ;)

3x bearbeitet

Benutzerbild von kilian
vegan6.924 PostsmännlichBerlinLevel 4Team
17.05.2016
Hallo,
ja, das wird oft verwechselt. Ich werde mir das mal als Artikel-Idee vermerken.
Zu Kokoswasser gibt es einen Artikel https://www.vegpool.de/magazin/kokoswasser.html
Deine selbst gemachte Kokosmilch klingt super! Viele Kokosnüsse sind leider schon ausgetrocknet wenn man sie kauft... auf manchen Vegan-Festen bekommt man grüne Kokosnüsse, die dann vor Ort aufgehackt werden und mit einem Strohhalm ausgetrunken werden können. Frischer gehts nicht... und DAS Kokoswasser (also das "richtige"), ist schon was feines!
Viele Grüße
Kilian

1x bearbeitet

Dieses Thema wurde geschlossen.
Grund: Keine Aktivität seit min. 2 Jahren.

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

Chia!?

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
Veganer-Mama
Veganer-Mama

vor 5 Std
» Beitrag
lizhan
lizhan

21. Feb.
» Beitrag
Was gibt's zu essen?
Veganer-Mama
Veganer-Mama
3
Veganer-Mama
Veganer-Mama

21. Feb.
» Beitrag
Sunjo
Sunjo

20. Feb.
» Beitrag
Thula
Thula

20. Feb.
» Beitrag