Vegpool Logo
Beiträge: neue

Nierensteine(Kalziumoxalatsteine)

Erstellt 01.02.2024, von METTA. Kategorie: Gesund vegan leben. 10 Antworten.

Vorherige Posts laden
Benutzerbild von METTA
Themen-Startervegan4.787 Postsweiblich ObertshausenLevel 4Supporter
Nierensteine(Kalziumoxalatsteine)
01.02.2024
Hallo, ich habe mal ne Frage wegen dem Kalziumoxalat. Ich habe deswegen im Internet recherchiert und da wurde mir u.a. als Gemüse Brokkoli , Fenchel, Grünkohl, Rucola, weiße Bohnen vorgeschlagen, weil die reichlich Kalzium haben ? Und das bei Kalziumoxalatsteinen ? Kann mir das jemand erklären?
Die Empfehlung ist von den Ernährungs-Docs NDR

1x bearbeitet

Benutzerbild von Vegbudsd
vegan2.997 Postsmännlich35708 HaigerLevel 3Supporter
Benutzerbild von METTA
Themen-Startervegan4.787 Postsweiblich ObertshausenLevel 4Supporter
01.02.2024
Hallo Vegbudsd danke für die ausführliche Info. Vielleicht sollte ich nach der OP mal eine Ernährungsberatung dieszbezüglich machen, aber darauf hinweisen, dass ich Veganerin bin.
Wir trinken ja schon viel Blasen und Nierentee und grünen Tee, aber ob ich da täglich 2-3 L erreiche, weiß ich nicht.

Benutzerbild von METTA
Themen-Startervegan4.787 Postsweiblich ObertshausenLevel 4Supporter
10.02.2024
Hallo Alex!
Gibt es da auch eine über Nierensteine, dann schaue ich gerne mal rein. Ansonsten wüsste ich nicht warum Dein Beitrag jetzt hier gelandet ist, aber trotzdem erstmal danke schön!

Benutzerbild von kilian
vegan7.188 PostsmännlichBerlinLevel 4Team
10.02.2024
Bitte nicht auf spammer reagieren ☝️😀

Benutzerbild von METTA
Themen-Startervegan4.787 Postsweiblich ObertshausenLevel 4Supporter
10.02.2024
ach so! danke für den Hinweis!

Benutzerbild von METTA
Themen-Startervegan4.787 Postsweiblich ObertshausenLevel 4Supporter
11.02.2024
Heute noch etwas anders, es gab bei mir in den letzten Tagen viel Durchfall, weiß nicht warum, habe einiges Natürliches probiert, also Heidelbeeren, ein homöophatisches Mittel
und ein paar Stücke dunkle vegane Schokolade, leider alles nichts genutzt. Und da ich am Dienstag die OP habe und nicht gerade dort auch noch den Durchfall haben will, habe ich dann gestern zu einem härteren Mittel aus der Apotheke gegriffen( Tannacomp Filmtabletten), das sicherlich leider nicht vegan ist. 😢Aber ich konnte halt kaum noch zu Fuß aus dem Haus ohne nach kurzer Zeit irgendwo auf Toilette zu müssen. Und habe mich auch sehr schwach gefühlt, weil ja auch die ganzen Elektrolythe durch den Durchfall verloren gingen.
Heute will ich die Tabletten nochmal nehmen und dann nach der OP etwas finden, das den Darm wieder in seine normale Funktion bringt. Wisst Ihr vielleicht ob Symbioflor vegan ist und wenn nicht, was man da sonst nehmen kann.

1x bearbeitet

Benutzerbild von kilian
vegan7.188 PostsmännlichBerlinLevel 4Team
11.02.2024
Unser aktueller Werbepartner https://doc.green fällt mir da ein. Dort kann man Medikamente nach "vegan" filtern.

Benutzerbild von Crissie
vegan856 PostsweiblichLevel 4Supporter
11.02.2024
Hallo Metta, mir sagte mal eine Apothekerin, dass Mittel mit lebenden Bakterien nicht vegan bezeichnet werden dúrfen. Ich hab es trotzdem genommen, die Bakterien haben es ja gut bei mir!
Gute Besserung und alles Gute für die OP!

1x bearbeitet

Benutzerbild von Okonomiyaki
vegetarisch536 PostsmännlichRuhrpottLevel 4
11.02.2024
Entschuldigung.... Bakterien nicht vegan? Ist das nicht zu weit gegriffen?
In unserem Körper verrichten Milliarden Bakterien (überwiegend) gute Dienste. Hmmm.... 🤔

Folgende Posts laden
Antworten

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

Jungglück Rabatt

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
Salma
Salma

30. Jun.
» Beitrag
Vegan-Atheist
Vegan-Atheist

01. Jun.
» Beitrag
Okonomiyaki
Okonomiyaki

15. Mai.
» Beitrag
kilian
kilian

07. Mai.
» Beitrag
Dana
Dana

05. Mai.
» Beitrag