Kopfschmerzen nach Umstellung

Erstellt 13.01.2021, von timdete. Kategorie: Gesund vegan leben. 4 Antworten.

Kopfschmerzen nach Umstellung
13.01.2021
Hallöchen,
ich lebe seit mehreren Monaten vegetarisch und seit Neujahr nun auch vegan. Nun habe ich seit ca. 3 Tagen sehr nervige Kopfschmerzen, sonst habe ich sowas eigentlich nie. Könnte das an der Umstellung der Ernährung liegen? Muss sich mein Körper jetzt erst umgewöhnen oder ist das eine Art Entgiftungsprozess? Ich habe mich vorher auch ziemlich gesund ernährt... Gemüse ist also keinesfalls ein Fremdwort für mich ;)
Mich würde nur interessieren, ob ihr sowas bei eurem Einstieg auch erlebt habt? Sonst mache ich mich wohl auf den Weg zum Arzt, wenn es nicht besser wird.
Vielen Dank schon mal!
Liebe Grüße, Tim
antworten | zitieren |
13.01.2021
Vielleicht hast du dich auch verlegen, hast Stress oder einen Infekt der nicht ganz ausbricht. Tatsächlich kenne ich sowas nach der Umstellung nicht, ich hab mich zwar etwas verloren gefühlt, aber meinem Kopf ging es gut. Trinkst du auch genug?
Und um ehrlich zu sein, glaube ich nicht, dass diese Entgiftungsprozesse dann so auseinmal stattfinden, ich denke die Leber istvda grundsätzlich sehr fleissig.
Gute Besserung für dich :)

Und natürlich im schlimmsten Fall zum Doktor gehen evtl auch Blutwerte bestimmen lassen. :)
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
13.01.2021
Moin und willkommen :wink:

Hast Du noch irgendetwas anderes umgestellt von wegen Neujahrsvorsätze? Z.B. keinen Kaffee oder keinen Alkohol mehr? Oder ne neue Klamotte, und die ungewaschen angezogen (Chemikalien)? Neues Haargel (Duftstoffe) etc.?


Ich habe mein Leben lang ab und an Kopfschmerzen, das hatte nichts mit meiner Umstellung auf vegan zu tun. Manchmal schlicht mit nem Wetterumbruch und verändertem Luftdruck.

Gute Besserung!
antworten | zitieren |
13.01.2021
Das kenne ich auch nicht, bin seit September zum Großteil vegan und jetzt zum neuen Jahr komplett, hatte nie Kopfschmerzen. Im Gegenteil meine migräne ist viel besser geworden :clap:

antworten | zitieren |
14.01.2021
Danke erstmal für die ganzen lieben Antworten, ich habe jetzt Ende der Woche einen Arzttermin. Ich bin nur auf den Gedanken der Ernährungsumstellung gekommen, weil das das einzige ist, was sich geändert hatte. Ich bin seit vielen Wochen nebenbei fleißig am Bücher pauken und weiß ja auch, dass es nur Vorteile mit sich bringt seine Ernährung vegan umzustellen. Vor meinem Beitrag habe ich nur schon ein bisschen im Internet geguckt und fand auch auf mich zutreffende Symptome nach einer Umstellung in anderen Foren. Naja, ich bin mal gespannt was da rauskommt. Vielen Dank auf jeden Fall!
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Vegane Lebensmittel: Seit jeher sehr gut verträglich!



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Veganer und Deppressionen
Liebe Foris, ich ernähre mich seit ca. Mitte des Jahres …
Vegipedia
18
Vegipedia
25.06.2022
» Beitrag
Weiße oder braune Champignons?
Wo liegen die Unterschiede? Welche sind gesünder? [LINK] …
kilian
7
Franz23
24.06.2022
» Beitrag
Wie werden künstliche Hormone hergestellt sind die vegan?
Ich suche Infomaterial zu dem Prozess wie diese künstlichen…
Salz
0
Salz
24.06.2022
» Beitrag
Algen: Wie verwendet ihr sie?
Algen sind tollem abwechslungsreiche Lebensmittel. Es gibt …
kilian
6
Salz
22.06.2022
» Beitrag
Hilft vegane Ernährung bei "vererbtem" erhöhtem Cholesterinspiegel?
Es würde mich sehr interessieren, ob hier welche damit …
findus
26
Salz
22.06.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.