Restaurantbesuch - es geht auch anders

Erstellt 05.02.2017, von Dana. Kategorie: Allgemein vegan. 187 Antworten.

30.12.2022
Danke für das Vorstellen Dana, und wer jetzt noch behauptet, von vegan kann man nicht satt werden, der hat echt NULL AHNUNG !
antworten | zitieren |
31.12.2022
Ich habe jetzt hier mal länger geblättert, ein sehr interessantes Thema. :heart:

Wir waren gestern zum Stammtisch wie jeden Monat. Die Restaurants wechseln, gestern war es ein Italiener, also konnte ich mitgehen. (Ins Steakhouse, wie zuletzt, gehe ich nie mit, das tue ich mir nicht an.)
Ich war gespannt, eine riesige Karte. Jeder Salat mit Käse, oder Ei oder Krabben oder Filet, alle Vorspeise ebenso, überall Sahne, Quark, Ei oder Käse dran. :oo

Es gab insgesamt zwei Gerichte, die vegan klangen. Meine Frage an die Bedienung, ob da Butter, Käse, Speck oder dergl. dran ist, konnten nicht beantwortet werden, sie verstand mich nicht. Natürlich haben die Leute vom Stammtisch das mitbekommen und fragten, ob ich vegan bin. Darauf kam keine blöde Bemerkung von niemandem, was mich sehr gefreut hat.
"Aglio, olio e peperonicio" war mir zu kalorienreich, so habe ich Reis mit Gemüse bestellt (ohne Käse falls der dabei wäre) und habe zumindest was gegessen, wenn es auch nicht sehr befriedigend war, so ohne Feta oder Pilze, aber immerhin mit Pinienkernen.

Bild: ohne Beschreibung


antworten | zitieren |
31.12.2022
Hallo Steja
das ist auch oft das einzige, was bleibt, oder eine Pizza Vegetaria ohne Käse, manche machen es, manche nicht, das habe ich auch schon erlebt. Es gibt ein indisches in Hanau-Kesselstadt(nicht weit von uns), das auch italienische Gerichte macht, da waren wir früher- vor Corona- lange Zeit mit einer veganen Regionalgruppe von Proveg. Der hat das verstanden und für uns vegane Gerichte gezaubert, und irgendwann hat er auf seine Speisekarte auch vegane Gerichte aufgeführt, sodass man immer etwas gefunden hat. Jetzt gehen wir ab und an zu zweit oder zu dritt- wenn unser Sohn da ist- dort essen.
antworten | zitieren |
31.12.2022
Ja Metta, Pizza wäre noch eine Option gewesen, aber ohne Käse wollte ich nicht, auf Pizza gehört Käse und die hätten garantiert keinen veganen Käse dagehabt, wenn sie das überhaupt kennen. Da ist noch viel Information nötig. Ich habe es in die Google-Bewertung geschrieben, dass auf der Karte vegane Gerichte ausgewiesen werden sollten.
antworten | zitieren |
01.01.2023
Ich war gespannt, eine riesige Karte. Jeder Salat mit Käse, oder Ei oder Krabben oder Filet, alle Vorspeise ebenso, überall Sahne, Quark, Ei oder Käse dran. :oo

Es gab insgesamt zwei Gerichte, die vegan klangen. Meine Frage an die Bedienung, ob da Butter, Käse, Speck oder dergl. dran ist, konnten nicht beantwortet werden, sie verstand mich nicht.


Genau diese Erfahrung habe ich vor einigen Jahren in Berlin in der Pizzeria direkt vor der Bundesgeschäftsstelle der Grünen am Platz vor dem Großen Tor gemacht.


Riesige Speisekarte, völliges Unverständnis und blöde Antworten beim Begriff "vegan"...

Die BAG-Tierschutzpolitik geht seither in andere, vegane Restaurants. :green:
antworten | zitieren |
01.01.2023
Zitat Steja:Ja Metta, Pizza wäre noch eine Option gewesen, aber ohne Käse wollte ich nicht, auf Pizza gehört Käse und die hätten garantiert keinen veganen Käse dagehabt, wenn sie das überhaupt kennen..


Also ,ich habe gestern in der Pizzeria Pizza ohne Käse gegessen. Die war super.
War Anfang der Woche in einem israelischen Restaurant, die hatten sehr viele vegane Gerichte.
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
01.01.2023
Hier in Frankfurt gibt es auch drei israelische Restaurant von einem Besitzer (Nir Rosenfeld), der nur vegane Sachen anbietet. Er ist vor Jahren selbst vegan geworden und hat dann seine Restaurants nacheinander auf vegan umgestellt. Einmal das Dominion, dann das Zeilkitchen und das Kuli Alma, in letzterem war ich leider noch nicht. Und dann hat er seit einiger Zeit noch einen veganen Foodtruck.
antworten | zitieren |
01.01.2023
Metta, das klingt so toll. Ich hoffe sehr, dass sich hier bald was tut in der Richtung.


Anka, war die Pizza vegan auf der Karte oder bestellst Du dann extra ohne Käse?

Vegbudsd, ich werde selber auch nur noch in vegane Restaurants gehen, aber man hat oft nicht die Entscheidungshoheit, wenn man nicht nervig und ungesellig sein will.
antworten | zitieren |
01.01.2023
Waren heute beim Italiener essen. Ich Trottel hatte den falschen Salat bestellt :wallbang: - da war Käse mit drauf. Konnte ihn rauspulen und netterweise hat ihn mein Mann gegessen. Zurückgeben wollten wir nichts, das wird dann nur weggeworfen . Der Hauptgang war vegan . Spaghetti aglio olio - eines meiner Lieblingsgerichte :clap:

Im Nachbarort gibt es ein Veganes Café und ein Veganes Restaurant. Darüber sind wir sehr froh.
antworten | zitieren |
02.01.2023
Zitat Steja:

Anka, war die Pizza vegan auf der Karte oder bestellst Du dann extra ohne Käse?


Habe die Pizza ohne Käse bestellt. Vegane Pizza habe ich bisher hier noch in keiner Pizzeria gesehen.
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Notfallplan gesucht...



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Interview: Wer ist die "Militante Veganerin" eigentlich?
Habe Raffaela kürzlich in Berlin getroffen und ihr ein …
kilian
10
Vegandrea0
heute, 10:57 Uhr
» Beitrag
Reaktionen
Wir war es bei Eurer Umstellung? Seid ihr auch auf viel …
simplyblue
15
METTA
heute, 10:04 Uhr
» Beitrag
4 unangenehme Fragen für Milchbauern...
Ob sie drauf antworten? Probiert's doch mal in eurer …
kilian
118
User223344
heute, 09:54 Uhr
» Beitrag
Restaurantbesuch - es geht auch anders
Anlehnend und ergänzend zum "Notfallplan-Thread" möchte …
Dana
187
Dana
Samstag, 14:02 Uhr
» Beitrag
Umgang mit ethischen Konflikten
Ich bin grad mal wieder zufällig, über eine Sendung gestolpe…
lizhan
2
Crissie
02.02.2023
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2023.