Das Leiden der Turbo-Milchkühe

Erstellt 20.07.2015, von kilian. Kategorie: Allgemein vegan. 11 Antworten.

Das Leiden der Turbo-Milchkühe
20.07.2015
Hallo,

heute Abend um 21:50 Uhr kommt im Ersten ein Beitrag über Milchkühe:
http://www.daserste.de/information/reportage-dokumentation/dokus/exclusiv-im-ersten-verheizt-fuer-billige-milch-100.html
Von Monika Anthes und Edgar Verheyen.

Ich denke, als Veganer muss man sich das nicht antun, aber wer noch Milch trinkt, kann ja mal schauen, woher die kommt.

Viele Grüße

Kilian
antworten | zitieren |
20.07.2015
Danke Kilian!


Furchtbar wie Menschen nur aus Profitgier Lebewesen so quaelen koennen.


Mit Menschlichkeit hat das nichts mehr zu tun.


Kleeblatt
antworten | zitieren |
20.07.2015
Hallo,
na, wer findet die erste Reaktion der Landwirtschaftsverbände auf die Doku im Stil von "wir tun für unsere Kühen nur das beste"?
Ist sicher nur eine Frage der Zeit ;-)
http://www.vegpool.de/magazin/argument-maester-sind-tierfreunde.html
Viele Grüße
Kilian
antworten | zitieren |
21.07.2015
Ich habe nur einen Teil mitbekommen. Das war der Bericht von dem Landwirt mit seinen kranken Kühen und dem "Kraftfutter". Die Tiere sind vom Futter schwer erkrankt. Und das landet dann als Billigfleisch im Supermarkt. Ich glaube nicht das man von dem Fleisch gesund bleibt. Darüber sollte man mal nachdenken, bevor die Tiere an den Erkrankungen sterben, werden diese geschlachtet und vermarktet.
Ich glaube nicht das ein Tierarzt Krebsstammzellen im Fleisch erkennt. Das essen die Genussmenschen dann. Es gibt keine Kontrollen beim Futter.
Aber wir haben ja eine gute Darmkrebsvorsorge.
antworten | zitieren |
23.07.2015
:evil: Hallo,
schlimm finde ich,dass nur Leute,wie wir sensibel auf solche Filmbeiträge reagieren.
Die meisten sehen sowas lieber nicht.
So nach dem Motto....das tut mir weh....das kann ich nicht sehen.
Sie wollen lieber weiter ihr Billigfleisch "genießen".
LG,Layla :evil:
antworten | zitieren |
30.07.2015
da kann man ja auch nur wegschauen wenn man halbswegs sensibel ist.
darf man auch, wie ich finde. Man sollte aber Konsequenzen ziehen und nicht noch etwas unterstützen das man eigentlich nur verdrängen kann.
antworten | zitieren |
30.07.2015
Guten Abend Susa!

Da stimme ich Dir total zu.

Da nun ausgerechnet Deutschland
Der Fleisch - und Milchexporteur Nr. 1 ist , steht eine sehr maechtige und finanzkraeftige Lobby dahinter.


Gruesse

Kleeblatt
antworten | zitieren |
30.07.2015
Hallo
seh ich auch so - man muss sich das als Veganer nicht ständig anschauen!
Es hilft ja nichts, wenn man es eh schon nicht unterstützt.
Und für alle, die es nicht mehr unterstützen möchten, sind wir hier ja da 8)
Viele Grüße
Kilian
antworten | zitieren |
30.07.2015
Aber,für manch einen war es wohl hoffentlich hilfreich,für mich auf jeden Fall,
auch wenn ich nur einen ganz kurzen Ausschnitt gesehen hab.
Mir war schon so lange klar,dass ich vegan leben müßte,aber dazu braucht es leider
so viel Grauen,damit ich es endlich kann.
Echt,man müßte jeden Nicht-Veganer zwingen,sich sowas anzuschauen.
Manchmal fällt es mir wirklich schwer Leute zu akzeptieren,die so furchtbar gleichgültig sind,
oder uns sogar als Spinner betiteln.
LG,Layla
antworten | zitieren |
30.07.2015
Hey
ja ist wichtig dass es solche Dokumentationen gibt. Sehr wichtig! Schade dass die immer nachts laufen. Aber wohl kein Wunder.
Aber anschauen mag ich mir sowas auch nicht so oft...
LG
FLO
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Sommer, Sonne, Gewitter



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Jakobsweg
Hat jemand von euch Erfahrungen mit veganer Ernährung auf …
Viva
2
Viva
gestern, 21:26 Uhr
» Beitrag
Vegan & Omni Freunde
Wie bereits in anderen Threads zu erkennen ist, kennen …
ItsaMeLisa
47
METTA
gestern, 20:33 Uhr
» Beitrag
Alpro Milch aus genmanipuliertem Soya?
In der letzten Öko Test Zeitschrift hat die Alpro Soyamilch…
Frieda68
10
ItsaMeLisa
Dienstag, 21:01 Uhr
» Beitrag
Veganes Brot - worauf achten? Was sind eure Erfahrungen?
Viele Brote sind vegan - aber leider nicht alle! Worauf …
kilian
1
Souvenir
Dienstag, 16:48 Uhr
» Beitrag
Vegane Ernährung in Hotels?
Sich angemessen, sinnvoll und gesund und vegan und nicht …
Zilla
24
Sunjo
26.06.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.