Tofu und ähnliches selbst herstellen

Erstellt 04.01.2023, von Cumina2. Kategorie: Rezepte & Anleitungen. 79 Antworten.

19.01.2023
Hallo Steja,
so eine schöne bebilderte Anleitung, super! Jetzt hoffe ich nur, dass er auch schmeckt!

@Lizhan
Ich denke im letzten Arbeitsschritt könnte man Gewürze dazu geben.


Was meinen fermentierten Tofu betrifft, ich bin ja immer noch am ausprobieren...

Es gab eine Anleitung im Netz mit Sojasoße, Apfelessig und Pilzen. Das war am Ende einfach nur eklig. Ich werfe ungern weg, aber das war für mich eher so etwas wie ein Brechmittel.

Am besten fand ich bisher den Tofo zusammen mit Gemüse zu fermentieren, da finde ich den Geschmack sogar besser als den von der Firma Taifun.


Momentan hab ich noch ein Glas im Kühlschrank da wird der Tofu mit Shio Koji eingelegt, kann ich jetzt noch nichts sagen, das dauert noch ein paar Tage.
antworten | zitieren |
19.01.2023
Cumina, eine Mischung aus Pilzen, Apfelessig und Soja kann ich mir nicht lecker vorstellen. Wenn man den Essig mit Zucker ersetzen würde, dann schon eher.

Ich habe den Tofu mit Ahornsirup eingepinselt und gesalzen, dann in Stärke paniert und gebraten.
Die Offenbarung ist er nicht, aber hat geschmeckt. Ich mag es, wenn er innen weich ist.
Bild: ohne Beschreibung


Jetzt habe ich richtig Lust auf weitere Versuche :D
antworten | zitieren |
19.01.2023
also ich kenn eine ähnliche Würzmischung auch für Pilze mit Pasta: 2 Teile Sojasauce, 1 Teil balsamico und dann aber auch noch 1 teil Sirup dazu, das ist megalecker.. aber das wird dann gebraten..

ahornsirup mit Salz ist ja auch ne spannende Kombi.


Zum fermentieren könnt man ja vielleicht auch ein Probiotika verwenden? das müsste dann vermutlich vorm Pressen rein und dann ein, zwei Tage stehen lassen.. ja, so ne Versuchsküche wäre schon praktisch. Viele Gläschen mit zig Varianten... :clap:
antworten | zitieren |
23.01.2023

Ein weiterer Versuch den Tofu in Feto umzuwandeln ist leider gescheitert. Es war mit veganen Joghurtkulturen. Das Zeug lässt sich nicht mehr pressen, jetzt hab ich einen großen Berg an etwas das an Frischkäse erinnert.


Ich denke ich bleibe bei meiner Methode zusammen mit Gemüse fermentieren oder eben mit viel Zitronensaft und etwas Sojasoße einige Tage einlegen.
antworten | zitieren |
23.01.2023
du könntest Gewürze in den Brei rühren: hefeflocken, kokosfett (neutral im Geschmack), Salz und Pfeffer und schwupp hast du einen leckeren Frischkäse. (so wie im Rezept für den Mandelfrischkäse). Durch das Fett wirds ja auch nochmal etwas fester.


Ich hab mir dann noch überlegt, dass wenn du das fermentierst, also dann hast du ja die Milchsäurebakterien drin, die den Tofu verändern. Nach was suchst du? soll es wie feto schmecken?
antworten | zitieren |
23.01.2023
In dem Brei sind schon Gewürze, aber so wirklich schmeckt mir das nicht, ist nicht mein Fall. Aber zumindest hab ich ausprobiert.

Genau - es soll so wie Feto schmecken. Mein eigener " Feto" schmeckt jetzt inzwischen aber sogar besser als der von Taifun ;-)
antworten | zitieren |
23.01.2023
Zitat Cumina2:
Genau - es soll so wie Feto schmecken. Mein eigener " Feto" schmeckt jetzt inzwischen aber sogar besser als der von Taifun ;-)

dann ist es wohl an der Zeit die Zielsetzung zu überarbeiten ;) :lol: wozu was anstreben, was du selbst längst besser kannst?
antworten | zitieren |
23.01.2023
Da hast Recht, aber irgendwie will ich immer noch raus finden wie sie das ganz genau herstellen, geht mir jetzt gar nicht mehr um den Geschmack. Ich möchte das einfach nur wissen...
antworten | zitieren |
25.01.2023
mich würde mal interessieren ob auch schon jemand den vergleich hatte tofu aus selbstgemachter sojamilch und gekaufter? Macht das im GEschmack einen großen Unterschied? Kommt wahrscheinlich auf die Marke an... WElche ist denn gut? Also aus dem Bioladen? Bin so selten in anderen Läden..
antworten | zitieren |
25.01.2023
Hallo,
wollte auch mal kurz wieder meinen Senf dazugeben :clap: Ich hätte eigentlich am Sonntag den Tofukurs gehabt. Wurde leider abgesagt da die Kursleiterin aus privaten Gründen nicht konnte. Schade! Aber ich merke auch gerade das ich bisher selten Tofu gegessen habe. Habe immer noch was eingefroren. Aber bei Bedarf lese ich alles hier noch mal nach :-) So, mal schauen, ob ich einen anderen veganen Kochkurs finde. Ist ja viel online zur Zeit. Da habe ich wenig Lust zu.
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Nussmus selbst machen



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Hinweise für diese Kategorie
Diese Kategorie unterscheidet sich von anderen Kategorien …
kilian
0
kilian
13.09.2015
» Beitrag
Tofu und ähnliches selbst herstellen
Ich hab jetzt 2 x versucht Tofu selber aus getrockneten …
Cumina2
79
Cumina2
gestern, 17:21 Uhr
» Beitrag
erste Schritte beim Fermentieren
Es gab dazu schon beim anderen Thread ein paar Beiträge. …
lizhan
16
Cumina2
gestern, 09:29 Uhr
» Beitrag
Lupinenmehl ersetzen?
Ich hab ein Rezept für Nussfrikadellen, in dem ich 50 gr …
lizhan
2
lizhan
31.01.2023
» Beitrag
Nussmus selbst machen
Nach meinen diversen Pflanzenmilch-Versuchen, wage ich …
lizhan
55
lizhan
30.01.2023
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2023.