Vegpool Logo
Beiträge: neue

Flüssiges Waschmittel selbst herstellen

Erstellt 11.07.2021, von Bianca. Kategorie: Rezepte & Anleitungen. 5 Antworten.

Vorherige Posts laden
Benutzerbild von Bianca
Themen-Startervegan270 PostsweiblichAppenzeller VorderlandLevel 2Supporter
Flüssiges Waschmittel selbst herstellen
11.07.2021
Auf Salmas Wunsch hin hier mein Waschmittelrezept:

-3 Liter Wasser zum Kochen bringen.
-60g Kernseife klein reiben, einrühren und unter Rühren weiter köcheln lassen, bis sich die Seife auflöst.
-8 Esslöffel Waschsoda (das Pulverförmige und nicht das kristalline) unterrühren.
-Abkühlen lassen und in Flaschen abfüllen.

Ich habe das Rezept etwas abgewandelt von verschiedenen Internetrezepten. Da ich drei Glasflaschen besitze mache ich immer 3 Liter, es geht natürlich auch mit kleineren Mengen.
Man kann noch ca. 20 Tropfen ätherisches Öl beigeben, aber da die Wäsche nur danach riecht, bis sie trocken ist, spare ich mir das jeweils.
Was die Kernseife anbelangt muss man ev. etwas experimentieren. Bei manchen Seifen trennt sich die Flüssigkeit gerne und man muss vor Gebrauch schütteln. Alternativ kann man das Gemisch auch ein zweites oder gar drittes Mal aufkochen, um das zu verhindern. Manche Seifen ergeben dickflüssigere und andere dünnflüssigere Resultate. Und Achtung: viele Kernseifen sind nicht vegan. Einen konkreten Tipp kann ich nicht geben, da wir die Kernseife selbst herstellen, indem wir aus einem Teil unseres alten Frittieröls Seife herstellen.
Und nein, die Wäsche duftet nicht nach Pommes. Jedoch die Kettensäge meines Mannes, da geht nämlich der Rest des Altöls jeweils hin. :lol:

Benutzerbild von Salma
vegan2.467 PostsweiblichBerlinLevel 3
11.07.2021
oh wow, Bianca, Danke! Das macht ihr ja toll, so richtig rundum alles selber !!! Bin begeistert! :thumbup: :thumbup: :thumbup:

1x bearbeitet

Benutzerbild von Bianca
Themen-Startervegan270 PostsweiblichAppenzeller VorderlandLevel 2Supporter
11.07.2021
Danke für die Blumen. :-)
Ist echt nicht aufwändig das zusammen zu rühren und wenn man damit Leben kann, dass die Wäsche nach nix riecht, finde ich es eine gute Lösung. Es ist umweltschonender als die 0815-Flüssigwaschmittel und auch bestechend günstig. (ca. 50 Cent pro Liter)
Wir freuen uns auch immer über unser Frittierfettrecycling. Ist auch ne tolle Ausrede dafür, dass wir zu oft frittiertes Essen. :lol:

Benutzerbild von Salma
vegan2.467 PostsweiblichBerlinLevel 3
11.07.2021
Bianca, wie ist denn die Wirkung von eurem Waschmittel auf die Farben der Kleidung? Ich trage viel Schwarz, und benutze deshalb bisher immer das Buntwaschmittel von Frosch, damit die Kleidung nicht so schnell ausbleicht...

1x bearbeitet

Benutzerbild von Bianca
Themen-Startervegan270 PostsweiblichAppenzeller VorderlandLevel 2Supporter
11.07.2021
Bei schwarz und bunt sollte es kein Problem sein. Einzig weisse Wäsche bekommt mit der Zeit einen Grauschleier. Für weisse Wäsche, Putzlappen, Stoffwindeln und anderes „Hygienezeug“ hab ich ein Pulver, wo Sauerstoffbleiche mit drin ist. (1EL Sauerstoffbleiche, 1EL Waschsoda, 1Tl Enthärter). Das flüssige kommt dann zur Vorwäsche dazu. Das macht sogar Putzlappen und Stoffwindeln sauber und frei von Gerüchen.

Kein Benutzerbild
MarionK
11.07.2021
Danke für das Rezept! Hab sogar alles rumstehen, was man dazu braucht :) .
Wasche auch gerne mit Kastanien bzw Efeu.
Letztens habe ich mir bei der Abfüllstation beim DM Waschmittel geholt. Bio und vegan von Planet Pure; jedoch überzeugt mich das Waschergebnis so überhaupt nicht.

Dieses Thema wurde geschlossen.
Grund: Keine Aktivität seit min. 2 Jahren.

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

Veganer Käsekuchen

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
kilian
kilian

13.09.2015
» Beitrag
Dana
Dana

vor 2 Std
» Beitrag
BeaNeu
BeaNeu

15. Jun.
» Beitrag
BeaNeu
BeaNeu

14. Jun.
» Beitrag
Veganer-Mama
Veganer-Mama

19. Mär.
» Beitrag