Bolognese-Sauce ohne Soja

Erstellt 31.10.2016, von Enika. Kategorie: Rezepte & Anleitungen. 5 Antworten.

Bolognese-Sauce ohne Soja
31.10.2016
Eine kleingewürfelte Karotte, eine klein gewürfelte Selleriestange und eine Zwiebel in Olivenöl anschwitzen und etwas weichdünsten.
1 EL Tomatenmark zugeben, mitrösten. 75 g Haferflocken, 1 EL Sesam und 1 Spritzer Agavensirup zugeben und kurz! mitrösten.
Mit 2 Dosen gehackten Tomaten, optional frischen Tomaten und etwas Rotwein ablöschen.
Eine Knoblauchzehe, etwas Gemüsebrühpulver, Thymian und Oregano (oder andere beliebige italienische Kräuter nach Geschmack) zufügen und ca. 20 Minuten (bis die Haferflocken weich sind) leise köcheln lassen. Aufpassen, dass die Soße nicht am Topfboden festklebt.
Bei Bedarf noch etwas Wein zugeben.
Den Wein kann man auch durch Gemüsebrühe ersetzen wenn Kinder mitessen.

Das ist unsere Lieblingsvariante. Schlicht und lecker :-)
Es gibt ja sooo viele vegane Versionen: diese hier mit Haferflocken und Sesam, mit Sonnenblumenkernen, mit zerbröselten Tofu, mit Pilzen, mit Sojaschnetzel, usw.

Guten Appetit!

antworten | zitieren |
31.10.2016
darf ich fragen, wozu du Haferflocken rein tust? :wtf:
antworten | zitieren |
02.11.2016
Für den Bolognese-Geschmack, für das Bolognese-Gefühl, für die Bolognese-Optik.
Sonst wäre es nur eine Tomatensauce ;-)
Hat bisher alle Fleischesser überzeugt.
Einfach ausprobieren :-)

antworten | zitieren |
11.11.2016
Morgen :)

Das hört sich ja wirklich lecker an, werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren aber muss dazu sagen, dass ich kein Full Time Vegetarier bin. Ich esse Fleisch gerne aber es gibt dann auch Tage, an denen ich einfach keine Lust habe Fleisch zu essen.Meine Mama hat mir ein gutes Rezept gegeben, ganz normale Bolognese nur mit [SPAM entfernt] welche man dann halt anbratet und in die Sauce packt.Dann mache ich auch eine Veggie Variante, da nehme ich kleine Kichererbsen und Haferflocken - genauso wie du nur nehme ich andere Gewürze Aber es gibt halt verschiedene Rezepte die man sich da suchen kann.

Na ja, aber jeder so wie er will ne :) Ich bin zufrieden so wie es ist und kann mich nicht beklagen, vor allem ist es ja so, dass man sowas halt in verschiedenen Varianten zubereiten kann. Deshalb stehen da einem alle Türen offen.

LG



Moderations-Hinweis: SPAM entfernt, Nutzer gesperrt.
antworten | zitieren |
11.11.2016
Du bist echt dreist, "Frische". Meldest Dich nach automatischer Sperrung erneut an und spammst für ein Fleischprodukt (Wiesen***). So dreist machen es wenige. Und deshalb werde ich bei Dir sehr genau darauf achten, dass Du zahlst!
Die Zahlungsaufforderung hast Du erhalten und alle nötigen Daten und Logs wurden gesichert, falls eine Adressermittlung und Rechtsverfolgung nötig werden sollte.
Viele Grüße
Kilian

3x bearbeitet

antworten | zitieren |
30.11.2016
Zitat Enika:Eine kleingewürfelte Karotte, eine klein gewürfelte Selleriestange und eine Zwiebel in Olivenöl anschwitzen und etwas weichdünsten.
1 EL Tomatenmark zugeben, mitrösten. 75 g Haferflocken, 1 EL Sesam und 1 Spritzer Agavensirup zugeben und kurz! mitrösten.
Mit 2 Dosen gehackten Tomaten, optional frischen Tomaten und etwas Rotwein ablöschen.
Eine Knoblauchzehe, etwas Gemüsebrühpulver, Thymian und Oregano (oder andere beliebige italienische Kräuter nach Geschmack) zufügen und ca. 20 Minuten (bis die Haferflocken weich sind) leise köcheln lassen. Aufpassen, dass die Soße nicht am Topfboden festklebt.
Bei Bedarf noch etwas Wein zugeben.
Den Wein kann man auch durch Gemüsebrühe ersetzen wenn Kinder mitessen.

Das ist unsere Lieblingsvariante. Schlicht und lecker :-)
Es gibt ja sooo viele vegane Versionen: diese hier mit Haferflocken und Sesam, mit Sonnenblumenkernen, mit zerbröselten Tofu, mit Pilzen, mit Sojaschnetzel, usw.

Guten Appetit!


Hört sich lecker an, werde ich mal ausprobieren, danke.
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Rohe Brownies



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Hinweise für diese Kategorie
Diese Kategorie unterscheidet sich von anderen Kategorien …
kilian
0
kilian
13.09.2015
» Beitrag
Rezepte für Kinder gesucht
Ich suche Rezepte für kleine Kinder (1und 6 Jahre), Vegan …
schoko-oma
12
Ef70
02.06.2022
» Beitrag
Tofu ohne Soja
"Tofu"- Rezept aus Kichererbsen-Mehl 500 ml Wasser zum …
maira
8
Hanna098
26.04.2022
» Beitrag
Schoko-Crossies
Ich habe nie drüber nachgedacht, das man diese kleine …
Shirami
3
MarionK
24.02.2022
» Beitrag
Brotaufstriche
Ich bin ja ein totaler Brotaufstrich-Fan, und ich möchte …
dasstullchen
23
Dana
14.01.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.