Vegpool Logo
Beiträge: neue

Naturland will Milchkühen weniger Kraftfutter füttern

Erstellt 04.12.2023, von kilian. Kategorie: News & Aktuelles. 2 Antworten.

Vorherige Posts laden
Benutzerbild von kilian
Themen-Startervegan6.947 PostsmännlichBerlinLevel 4Team
Naturland will Milchkühen weniger Kraftfutter füttern
04.12.2023
Der Bio-Anbauverband "Naturland" will dass die Mitglieder-Milchbetriebe ihren Kühen weniger Kraftfutter füttern - wegen der Nahrungskonkurrenz zum Menschen.

An sich ist es gut, dass wenigstens ein Anbauverband endlich mal auf das gravierende Problem der Veredelungsverluste / Nahrungskonkurrenz reagiert. Denn Anbauflächen werden knapper und die Böden könnten auch direkt für die Erzeugung pflanzlicher Nahrungsmittel genutzt werden.

Trotzdem bleiben weiter zentrale Fragen offen.
https://vegpool.de/news/naturland-weniger-kraftfutter-milchkuehe.html

Wie seht ihr das?

Benutzerbild von Vegbudsd
vegan2.984 Postsmännlich35708 HaigerLevel 4Supporter
04.12.2023
An sich ist es gut, dass wenigstens ein Anbauverband endlich mal auf das gravierende Problem der Veredelungsverluste / Nahrungskonkurrenz reagiert. Denn Anbauflächen werden knapper und die Böden könnten auch direkt für die Erzeugung pflanzlicher Nahrungsmittel genutzt werden.


Oder auch: Es wird allerhöchste Eisenbahn, dass auch dort endlich irgendwie Konsequenzen gezogen werden.


Jetzt noch in den Einstieg vom Ausstieg aus der Tierleidproduktion einsteigen, und ich wäre noch zufriedener.


Statt dessen halten viele Tierleidlandwirtschaftsaktivisten an der unsäglichen "Kreislaufwirtschafts"-ideologie fest, die zwar hinten und vorne nur begrenzt stimmt, aber immer wieder als Argumentlein für die Fortsetzung der Tierleidproduktion herhalten muss, die so unsäglich viel Leid und Umweltschäden produziert.

Es wird Zeit!

Benutzerbild von METTA
vegan4.535 Postsweiblich ObertshausenLevel 4Supporter
04.12.2023
Immerhin haben sie schon eingesehen, dass das Kraftfutter Nahrungskonkurrenz zu Menschen darstellt. Besser wäre es sicher, wenn sie ganz auf pflanzliche Nahrung umsteigen würden- vielleicht auch biovegan- und ihren Bauern beim Ausstieg bzw. Umstieg unterstützen würden. Wieviel Milch- und Fleischprodukte produziert den Naturland im Verhältnis zu pflanzlichen Produkten?

Antworten

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

Theo Müller ("Müllermilch") bandelt mit AfD an

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
Sunjo
Sunjo

29. Feb.
» Beitrag
METTA
METTA

26. Feb.
» Beitrag
VeggieMatze
VeggieMatze

25. Feb.
» Beitrag
Revo Foods
METTA
METTA
0
METTA
METTA

22. Feb.
» Beitrag
METTA
METTA

20. Feb.
» Beitrag