Vegpool Logo
Beiträge: neue

Anwalt droht Vegpool: Muss Artikel offline gehen?

Erstellt 06.09.2023, von kilian. Kategorie: News & Aktuelles. 21 Antworten.

Vorherige Posts laden
Benutzerbild von Vegbudsd
vegan2.997 Postsmännlich35708 HaigerLevel 3Supporter
17.09.2023
Ich dachte hier herrscht Meinungsfreiheit, dass ist ja noch schlimmer wie früher bei uns im Osten mit der Stasi!!


Jaaa, viel schlimmer! Wenn man damals seine Meinung zu laut sagte, kam man evtl. in den Knast. Heute bekommt man statt dessen sogar unverschämterweise Widerworte! Unglaublich so was.

Benutzerbild von kilian
Themen-Startervegan7.186 PostsmännlichBerlinLevel 4Team
29.09.2023
Neue Drohungen vom Kaninchenzüchter-Anwalt gegen Vegpool:
https://vegpool.de/news/anwalt-kaninchenzuechter-neue-drohungen.html
😢

Benutzerbild von Libio
vegan1.318 PostsweiblichBERLINLevel 4
29.09.2023
Was ich verstehe, dass es ums Presserecht geht und nicht um Tierschutz.

Darum sind deine Fragen nicht relevant und niemand von den Anwälten muss das beantworten.


Dass sie hart zurück schießen ist doch kein Wunder, ich staune darüber nicht.


Als 2. Grund der Nichtbeantwortung sehe ich das Mandatsverhaltnis zwischen Kaninchenzuchter und Anwaltskanzlei. Die Anwälte müssen ja schweigen.


Konntest du das im letzten Schreiben genannte Urteil einsehen?
Konntest du Kontakt zu den anderen Beklagten aufnehmen, um ggf von den Erfahrungen zu profitieren oder den gleichen Anwalt mit Spezialisierung Presserecht oder Verfassungsrecht oder etwas anderes, was passt zu nehmen? Auch dazu würde ich mich beraten lassen, was genau der Anwalt können muss.


Pass bitte auch auf, dass du keine Fristen versäumst.


Es gibt ja auch schon Urteile, die das Eindringen in Ställe zum Aufdecken von Straftaten für gerechtfertigt halten. Nur weil die armen Opfer da drauf rumhacken.


Hast du denn einen Anwalt (musst du nicht beantworten, wenn du nicht willst).


Oder wollen wir diesen Thread erst einmal still legen, damit nichts Strafrechtliches von den Usern hier mehr geäußert werden kann? Denn die sind anonym und du haftest, Kilian.



1x bearbeitet

Benutzerbild von Pee-Bee
vegan617 PostsmännlichOstbayernLevel 3Supporter
29.09.2023
Ich finde, das ist wieder einmal eine gute Gelegenheit, darauf hinzuweisen, wie wichtig es ist, Vegpool auch REGELMÄSSIG zu unterstützen, sprich: Supporter/in zu werden!

Benutzerbild von Libio
vegan1.318 PostsweiblichBERLINLevel 4
29.09.2023
Vielleicht kann der Beitrag auch angepasst werden, in dem einfach nur über die Urteile berichtet wird?
So weit wie rechtlich möglich aus den rechtskräftigen Urteilen zitieren?
Ohne weiteres Eingehen auf das zugrunde liegenden Verhalten, das ja nun wieder laut Anwälten nach Kontrollen nicht zu beanstanden ist.

Benutzerbild von kilian
Themen-Startervegan7.186 PostsmännlichBerlinLevel 4Team
29.09.2023
Ich habe nicht vor, Vegpool (oder mein Hab und Gut) kopflos aufs Spiel zu setzen. Trotzdem ist gibt es eine ernste Drohkulisse.

Allein die Vorstellung, dass man künftig keine kritische Berichterstattung mehr machen könnte, aus Angst, dass jemand dann mit Schadensersatzforderungen kommt (und ggf. sogar erfolgreich ist), ist ja schlimm genug.

Ich sehe da keine Alternative als zu kämpfen, sollte es drauf ankommen. Es betrifft am Ende ja keineswegs bloß Vegpool.

Der neue Artikel wurde ebenfalls vorab von einem Anwalt gecheckt. Deshalb auch die teilweise ziemlich komplexe Formulierung.

Benutzerbild von Pee-Bee
vegan617 PostsmännlichOstbayernLevel 3Supporter
29.09.2023
Zitat Libio:

Oder wollen wir diesen Thread erst einmal still legen, damit nichts Strafrechtliches von den Usern hier mehr geäußert werden kann? Denn die sind anonym und du haftest, Kilian.




Still legen vielleicht nicht. Aber jeder User und jede Userin sollte mehrfach überlegen, was er wie schreibt. Wenn man bei solchen Themen erst einmal Juristen auf sich (hier auf das Forum) aufmerksam gemacht hat, lassen die so schnell nicht los.

Benutzerbild von Salma
vegan2.495 PostsweiblichBerlinLevel 4
30.09.2023
laut internet sei zika / zimmermann kaninchen "dauerhaft geschlossen".

aber ich las, dass es eine zika-zucht in der schweiz gäbe...

toitoitoi, dass sich diese üblrn drohungen als zahnloser tiger herausstellen... 💪

Benutzerbild von Schmokelgigi
vegan3 PostsweiblichWolfhagenLevel 1
10.10.2023
Nochmal zur Info.
Erstens wollte ich niemals Kilian mit meinem Beitrag schaden.
Im Gegenteil, ich habe größten Respekt vor dem was er macht und bin sehr froh, dass die jungen Menschen sich heute so für Tierschutz und Umwelt einsetzen, als wir es früher taten....leider!!
Ich stehe dazu was ich sage oder schreibe und falls noch einmal Post vom Anwalt ins Haus flattert, habe ich kein Problem damit, wenn meine Name genannt wird.
Ich habe vor dem Mauerfall 25 Jahre in Leipzig gelebt, ich bzw. wir hatten auch Bekanntschaft mit der Stasi machen müssen.
Es ist nicht so, dass ich mir das einfach mal aus dem Ärmel geschüttelt habe.
Ich habe schon viel gesehen und erlebt, in der DDR habe ich mir den Mund nicht verbieten lassen und jetzt mit fast 60 Jahren erst Recht nicht.
Kilian mach weiter so!

Benutzerbild von kilian
Themen-Startervegan7.186 PostsmännlichBerlinLevel 4Team
10.10.2023
Die Zucht ist nicht geschlossen. Die Website wurde aber offline genommen.

Folgende Posts laden
Antworten

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

Gericht: Betrieb, der Kaninchen quälte, darf beim Namen genannt werden.

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
Cerrichter

gestern
» Beitrag
Steja
Steja

gestern
» Beitrag
chickpea
chickpea

gestern
» Beitrag
kilian
kilian

12. Jul.
» Beitrag
Birke
Birke

09. Jul.
» Beitrag