Vegpool Logo
Beiträge: neue

Anwalt droht Vegpool: Muss Artikel offline gehen?

Erstellt 06.09.2023, von kilian. Kategorie: News & Aktuelles. 21 Antworten.

Vorherige Posts laden
Benutzerbild von kilian
Themen-Startervegan7.097 PostsmännlichBerlinLevel 4Team
Anwalt droht Vegpool: Muss Artikel offline gehen?
06.09.2023
Muss ich wirklich den Artikel entfernen?

https://vegpool.de/news/kaninchenzuechter-anwalt-droht-vegpool.html
Bitte vorsichtig mit Kommentaren, da sind bissige Menschen unterwegs.

Benutzerbild von Salma
vegan2.463 PostsweiblichBerlinLevel 3
06.09.2023
sehr interessant, denn die website des betriebs “ Dr. Zimmermann Kaninchen GbR" scheint schon offline gegangen zu sein.

verstehe nicht die rechtsgrundlage eines solchen drohschreibens, da doch nach meinem verständnis gerichtlich die nennung erlaubt wurde...!?


https://www.presseportal.de/pm/115581/5595284

Dt. Tierschutzbüro gewinnt gegen größten Kaninchenzüchter Deutschlands, Dr. Zimmermann GbR, vor OLG Stuttgart und darf Firmennamen wieder nennen - Verfügung wird aufgehoben - Bilder zeigen Tierquälerei


hier noch der reaktivierte link zum artikel vom tierschutzbüro
https://www.tierschutzbuero.de/erfolg-gegen-dr-zimmermann-kaninchenzucht

2x bearbeitet

Benutzerbild von kilian
Themen-Startervegan7.097 PostsmännlichBerlinLevel 4Team
06.09.2023
Ist wohl ziemlich komplex. Weiß gar nicht, was ich wozu sagen kann und darf, ohne erst den Anwalt drüber schauen zu lassen. Scheint jedenfalls mehrere separate Verfahren zu geben.

Benutzerbild von Pee-Bee
vegan617 PostsmännlichOstbayernLevel 3Supporter
06.09.2023
Das ist wieder eine Gelegenheit, darauf hinzuweisen, dass Vegpool auf SUPPORTER angewiesen ist! Das geht hier leider immer wieder unter... Sicher OT. Oder auch nicht.

Danke, Kilian, für Dein Engagement.

Benutzerbild von METTA
vegan4.724 Postsweiblich ObertshausenLevel 4Supporter
06.09.2023
Vielleicht kannst du Dich ja mal mit Jan Pfeifer vom Deutschen Tierschutzbüro unterhalten, was er dazu meint, schließlich haben die ja gewonnen gegen die Firma- die Infos dazu habe ich auch erhalten.

Benutzerbild von Juergen22
vegan186 PostsmännlichLevel 3
06.09.2023
Metta hat recht, Jan Pfeifer kontaktieren.

Dt. Tierschutzbüro gewinnt gegen größten Kaninchenzüchter Deutschlands, Dr. Erich Zimmermann GbR, vor OLG Stuttgart und darf Firmennamen wieder nennen - Verfügung wird aufgehoben - Bilder zeigen Tierquälerei.

https://www.presseportal.de/pm/115581/5595284

Benutzerbild von Vegbudsd
vegan2.997 Postsmännlich35708 HaigerLevel 3Supporter
06.09.2023
manchmal sind Rechtsanwälte ja auch zu ihren Mandanten gemein und raten ihnen trotz Kenntnis des "Streisand-Effektes" zu solch widersinnigem Vorgehen gegen Medien. Nun ja, sie verdienen so oder so daran, und ihre evtl. ihnen gar nicht so am Herzen liegende Mandantschaft hat auch noch den "Schaden".
Mir kann das egal sein. So lange klar Ross und Reiter dieser Tierquälereien genannt werden dürfen, sollen die Anwälte von den Tätern ruhig noch mehr Geld abkassieren...😇

Benutzerbild von Bessy
vegan3 PostsweiblichLangenLevel 1
10.09.2023
Auf alle Fälle nicht aufgeben. Ich wünsche Vegpool viele kleine und auch große Unterstützer.
Danke, dass du das auf dich nimmst, Kilian.

Benutzerbild von Schmokelgigi
vegan3 PostsweiblichWolfhagenLevel 1
17.09.2023
Ich dachte hier herrscht Meinungsfreiheit, dass ist ja noch schlimmer wie früher bei uns im Osten mit der Stasi!!
Ich habe mir das Video eben angeschaut, unglaublich, wenn das keine Tierquälerei ist, dann bin ich Gott!!!
Was für ein Richter fällt so ein Urteil??
Menschen, die so übelst Tiere quälen und zu Tode misshandeln, gehören weggesperrt, da scheint doch was im Hirn nicht zu stimmen.
Aber wenn diese Tierquäler frei gesprochen werden, dann stimmt hier ja was mit dem ganzen System nicht!
Aber das wissen wir ja schon seit Jahren!
Deshalb werden Tiere ja auch nicht, als mitfühlende, leidvolle Wesen in unserem Gesetzen anerkannt, damit sie weiter gequält, misshandelt und schlimmer als Dreck behandelt werden können, wie es schon seit Jahrhunderten gehandhabt wird! Aber ganz extrem ist es sicher erst seit der ganzen Massentierhaltung.
Die ganze Fleisch und Milchlobby scheint sich ja gewaltig auf den Schlips getreten zu fühlen, seitdem in den letzten Jahren immer mehr Skandale an die Öffentlichkeit gelangen, dumm gelaufen, dass die nicht weiter hinter verschlossenen Türen machen können was die wollen.
Ich hoffe, es irgendwann einen Richter geben wird, der ein Zeichen gegen diese brutale Tierquälerei setzt!
Aber wie schon erwähnt....der Osten und die Stasi.....
Das ist meine ganz persönliche Meinung!!!!
Werde ich jetzt auch in nächster Zeit eine Mahnung von den Anwälten erhalten????!!!
Kilian, Daumen hoch! 👍👍👍🌈

Benutzerbild von Libio
vegan1.256 PostsweiblichBERLINLevel 4
17.09.2023
Zitat Schmokelgigi:
Ich dachte hier herrscht Meinungsfreiheit, dass ist ja noch schlimmer wie früher bei uns im Osten mit der Stasi!!
Ich habe mir das Video eben angeschaut, unglaublich, wenn das keine Tierquälerei ist, dann bin ich Gott!!!
Was für ein Richter fällt so ein Urteil??
Menschen, die so übelst Tiere quälen und zu Tode misshandeln, gehören weggesperrt, da scheint doch was im Hirn nicht zu stimmen.
Aber wenn diese Tierquäler frei gesprochen werden, dann stimmt hier ja was mit dem ganzen System nicht!
Aber das wissen wir ja schon seit Jahren!
Deshalb werden Tiere ja auch nicht, als mitfühlende, leidvolle Wesen in unserem Gesetzen anerkannt, damit sie weiter gequält, misshandelt und schlimmer als Dreck behandelt werden können, wie es schon seit Jahrhunderten gehandhabt wird! Aber ganz extrem ist es sicher erst seit der ganzen Massentierhaltung.
Die ganze Fleisch und Milchlobby scheint sich ja gewaltig auf den Schlips getreten zu fühlen, seitdem in den letzten Jahren immer mehr Skandale an die Öffentlichkeit gelangen, dumm gelaufen, dass die nicht weiter hinter verschlossenen Türen machen können was die wollen.
Ich hoffe, es irgendwann einen Richter geben wird, der ein Zeichen gegen diese brutale Tierquälerei setzt!
Aber wie schon erwähnt....der Osten und die Stasi.....
Das ist meine ganz persönliche Meinung!!!!
Werde ich jetzt auch in nächster Zeit eine Mahnung von den Anwälten erhalten????!!!
Kilian, Daumen hoch! 👍👍👍🌈


Du persönlich nicht, du bist anonym.
Kilian haftet für das Forum und er bat uns, zu überlegen, wie wir schreiben.


Du weißt ja auch gar nicht, was genau in den Anwaltsschreiben steht, also machs bitte dem Kilian nicht aus Versehen schwerer. Er ist gerade krank, ich weiß nicht, ob er sich gerade kümmern kann, daher mein Vorpreschen mit dieser Antwort.


Du kannst dich gern persönlich mit Namen und Anschrift an die Anwälte wenden, und mitteilen, was du für ruchtig oder falsch hältst. Bekommst dann bestimmt auch Antwort, welche auch immer.


Meinungsfreiheit ist ein hohes Gut, jedoch kann man nicht jede Äußerung unter Meinungsfreiheit laufen lassen.


Auch bei den Richtern und Strafverfolgungsbehörden hat ein Umdenken eingesetzt,
und in unserem Grundgesetz ist der Schutz der Tiere eingebaut seit einer Weile. Es bewegt sich etwas, nur leider so lange die Menschen billiges Fleisch aus dem Supermarkt kaufen wollen, gibt es den Fortschritt leider langsamer.


Von Stasi ist das weit entfernt. Ich lebte auch in der DDR und habe da schlechte Erfahrungen gehabt. Also ich kenne schon den Unterschied.


Es ist gesamtgesellschaftlich viel zu tun, nicht allein Richter oder Anwälte sind betroffen. Sondern wir alle.

1x bearbeitet

Folgende Posts laden
Antworten

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

Gericht: Betrieb, der Kaninchen quälte, darf beim Namen genannt werden.

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
FILM: Die Q ist ein Tier
Sunjo
Sunjo
4
METTA
METTA

18. Mai.
» Beitrag
BeaNeu
BeaNeu

17. Mai.
» Beitrag
Libio
Libio

16. Mai.
» Beitrag
Viva

07. Mai.
» Beitrag
Vegan-Atheist
Vegan-Atheist

30. Apr.
» Beitrag