Vegpool Logo
Beiträge: neue

Weihnachtsgeschenke 2023

Erstellt 10.10.2023, von kilian. Kategorie: Allgemein vegan. 29 Antworten.

Vorherige Posts laden
Benutzerbild von Crissie
vegan803 PostsweiblichLevel 4Supporter
05.12.2023
Ui das mag ich auch total gerne, ewig nicht mehr gehabt! Gibt es das noch?

Benutzerbild von kilian
Themen-Startervegan6.947 PostsmännlichBerlinLevel 4Team
05.12.2023
Ja, im Reformhaus. Auch als Kilopackung! 😁

Benutzerbild von Salma
vegan2.462 PostsweiblichBerlinLevel 4
20.12.2023
Zitat MichaelB:
Ich hatte gestern die Lebenshilfe Kuh angeschrieben bzgl einer Patenschaft (meine Wahl fiel auf Heiko und/oder Theo 😀)
Ich warte noch auf Rückmeldung

endlich hab auch ich den Schritt gemacht, ich fand die Entscheidung zu treffen arg schwer.... und es soll jetzt mein eigenes Patenkind werden. 💗

Auf der Website fand ich Shani - vielleicht wird sie es? Verliebt bin ich schon jetzt in die schwarze Schönheit.

Aber ich warte auch noch auf Rückmeldung vom Verein.
Shani, die Wundervolle
Auch die Geschichte von Shani ist sehr berührend. Denn Sie begann mit ihrer Mutter Shanta. Eine tapfere Kuh die am 29.11.2018 in eine Welt des Leids geboren wurde. Angekettet, gezwungen auf Spaltböden zu leben und Zwangsbesamt.
Im Juli 2022 wurde von Shantas ehemaligen Besitzer um Hilfe bei der Geburt gebeten. Vermutlich wurde ihr bei der Geburt ihres ersten Kälbchens das Becken gebrochen und somit war dem Bauern klar, dass die Geburt nicht einfach werden würde.
Nach dieser Geburt von Shani änderte sich das Leben von Shanta und ihrer Tochter. Nicole nahm sich den beiden an und kontaktierte unseren Verein Lebenshilfe Kuh & Co.
Im August 2022 fanden beide Zuflucht auf unserem Hof in Albstadt.
Shanta erholte sich langsam und war trotz ihrer Vergangenheit und ihren Verletzungen 1 Jahr und 4 Monate eine liebevolle Mutter für Shani.
Leider wurde bei Shanta im November 2023 Mortellaro diagnostiziert, eine bakterielle Erkrankung der Klauen. Sie musste dann, aufgrund ihres Beckenbruchs und der Fehlstellung der Hinterbeine leider erlöst werden.
Sie wurde auf ihrem letzten Weg von ihrer Tochter Shani und ihren liebsten Menschen begleitet. Nun geht Shani ihren Weg mit ihren Freunden, zum Beispiel Rocki und Lino weiter.

https://lebenshilfe-kuh-und-co.de/index.php/die-geschichte-von-shani/
Bild: ohne Beschreibung+
ist sie nicht wunderschön? 😍

Benutzerbild von Crissie
vegan803 PostsweiblichLevel 4Supporter
21.12.2023
Oh wie schön, Salma, das freut mich! Ich bin schon sehr gespannt, wer letztendlich dein Patenrind wird!


Und ja, Shani ist wunderschön, und wie süß die Babyhörnchen sind!

Benutzerbild von MichaelB
vegan652 PostsmännlichPlanet ErdeLevel 4
21.12.2023
Bei mir wurde es schlussendlich ja Monti ❤️, der in Albstadt auf der schwäbischen Alb lebt.
Bild: ohne Beschreibung+


Gute Entscheidung @Salma!!! 👍
Shani ist wirklich eine ganz Hübsche!!!

Benutzerbild von Crissie
vegan803 PostsweiblichLevel 4Supporter
21.12.2023
Meine Kuh lebt auch in Albstadt. Es ist wunderschön dort auf der Schwäbischen Alb. Und deinen Monti hab ich auch schon life gesehen. Sehr beeindruckender Kerle! Ich freu mich so über jeden neuen Paten, der das Leben dieser Herde mit absichert! 😘

Benutzerbild von Salma
vegan2.462 PostsweiblichBerlinLevel 4
23.12.2023
ich habe eine sehr herzliche nachricht von der vereinsgründerin sabine erhalten.❤️


Shani scheint also jetzt mein kleines Patenrind zu sein. 🥰😍

was allerdings nicht heisst, dass meine 10 Euro monatlich ausreichen würden.

die rinder brauchen mehrere paten. 💕💕💕

@chrissie, weisst du, wieviel der unterhalt eines rindes den verein kostet?

mal sehen, zwischen den jahren werd ich schauen, was ich ausserhalb des dauerauftrags noch dem verein spende.

da die wundervolle shani auch in albstadt lebt, überlege ich, ob ich dann auch zum patentreffen runterkomme plus einen kleinen urlaub im schwäbischen.



Benutzerbild von Crissie
vegan803 PostsweiblichLevel 4Supporter
27.12.2023
Hallo Salma, jedes Rind braucht 120 Eur im Monat. Wenn ein Rind noch nicht die volle Patenschaftssumme hat, werden Einmalspenden zur Überbrückung verwendet.
Jede Spende ist wichtig, um das Leben der Herde abzusichern.
Vielen Dank dir und Michael B. für eure Patenschaften! 😘😘
Vielleicht treffen wir uns dann ja mal bei einem Patentreffen in Albstadt, das wäre ja auch schön!

1x bearbeitet

Benutzerbild von Steja
vegan992 PostsweiblichDeutschland Level 4
28.12.2023
Das Thema heißt Weihnachtsgeschenke 2023, da kann ich also auch zeigen, was ich bekommen habe. 😊
Bild: ohne Beschreibung+

Ich bin schon sehr gespannt, wie das klappen wird mit dem Nachkochen, ob ich alle Zutaten bekomme und wie es schmecken wird.

Benutzerbild von Cumina2
620 PostsweiblichOberbayernLevel 4
29.12.2023
Wow...was für ein tolles Geschenk. Das würde mir auch gefallen. Ich hab mal kurz reingelesen (über Amazon). Beinah hätte ich schon wieder das Bestellknöpfchen gedrückt. Aber ich hab genügend Bücher die in die Richtung gehen.
Ich denke mit dem Nachkochen wirst du kein Problem haben solange du die Zutaten bekommst.
Bezüglich Zutaten ...für einige Rezepte in der Orientküche braucht man auch Salzzitronen. Davon hab ich heute mal ein Glas angesetzt. Dauert aber ca. 4 Wochen bis sie einsatzbereit sind.
Bild: ohne Beschreibung+


Ich wünsch dir ganz viel Spaß mit dem Buch und gutes Gelingen!

Antworten

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

Veganfreundliche Politik: Gespräch mit Zoe Mayer (Grüne)

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
kilian
kilian

10.02.2020
» Beitrag
Okonomiyaki
Okonomiyaki

gestern
» Beitrag
Ohne Worte
Novega
4
Okonomiyaki
Okonomiyaki

gestern
» Beitrag
Abgestillt
Sunjo
Sunjo
2
Sunjo
Sunjo

26. Feb.
» Beitrag
MichaelB
MichaelB

26. Feb.
» Beitrag