Vegpool Logo
Beiträge: neue

Weihnachtsgeschenke 2023

Erstellt 10.10.2023, von kilian. Kategorie: Allgemein vegan. 29 Antworten.

Vorherige Posts laden
Benutzerbild von kilian
Themen-Startervegan6.947 PostsmännlichBerlinLevel 4Team
Weihnachtsgeschenke 2023
10.10.2023
Weihnachten kommt (ja, bald!) und jedes Jahr nehme ich mir vor, im nächsten Jahr etwas pünktlicher zu sein.

Was verschenkt ihr vegan lebenden Freunden, Bekannten und Familienmitgliedern?

Und anders herum: Über welche Geschenke würdet ihr euch freuen?

Benutzerbild von Pee-Bee
vegan615 PostsmännlichOstbayernLevel 3Supporter
10.10.2023
Ich verschenke seit Jahrzehnten nichts mehr zu Weihnachten und wir wünschen auch nichts geschenkt zu bekommen, woran sich mittlerweile alle Freunde und Bekannten halten. Warum das so ist, hat mit unseren Berufen zu tun. Wir waren Jahrzehnte (!) in Bereichen berufstätig, wo Weihnachten und Weihnachtsgeschäft uns an den Rand der Erschöpfung geführt haben (und manchmal sogar ÜBER den Rand), und wir waren einfach immer nur noch froh, wenn wir am 24.12. die Beine hochlegen konnte und von Weihnachtlichen nichts mehr hören und sehen mussten.

Als wir noch verschenkt haben (vielleicht bis zur Jahrtausendwende), haben wir überwiegend Bücher verschenkt, manchmal auch CDs/DVDs.

Allerdings zeichne ich jedes Jahr für sehr gute Freunde Neujahrsgrußkarten. Ich zeichne meist mit Grafitstift oder Tusche auf handgeschöpftem Büttenkarton, und es gibt einige liebe Menschen, die das sogar sammeln und einrahmen lassen.

Benutzerbild von Crissie
vegan803 PostsweiblichLevel 4Supporter
11.10.2023
Ich würde mich über eine Patenschaft für ein Rind bei Lebenshilfe Kuh & Co. freuen.


https://lebenshilfe-kuh-und-co.de/index.php/offene-patenschaften-3

Benutzerbild von Pee-Bee
vegan615 PostsmännlichOstbayernLevel 3Supporter
11.10.2023
Zitat Crissie:
Ich würde mich über eine Patenschaft für ein Rind bei Lebenshilfe Kuh & Co. freuen.


https://lebenshilfe-kuh-und-co.de/index.php/offene-patenschaften-3


Ach, das ist doch eine schöne Idee...

Benutzerbild von Crissie
vegan803 PostsweiblichLevel 4Supporter
14.10.2023
Und zwar würde ich Locki nehmen, die sieht ja so süß aus mit ihrer Dauerwelle! Habt ihr euch schon die Kühe angesehen, die noch auf Patenschaften warten? Welche würdet ihr nehmen?

Benutzerbild von Dana
vegan4.653 PostsweiblichSchwarzwaldLevel 4
14.10.2023
Ich würde Payton nehmen. Der ist ja echt goldig.

Benutzerbild von Crissie
vegan803 PostsweiblichLevel 4Supporter
14.10.2023
Stimmt, Payton ist auch herzig! 🐮💚

Benutzerbild von VeggieMatze
vegan247 PostsmännlichRhein/MainLevel 4
14.10.2023
Ich verschenke manchmal eine Spende an Oxfam. Man kann wählen, für was die Spende genutzt wird, z.B. eine bestimmte Dauer Schulbücher, Brunnen bohren, Existenzgründung für Frauen usw. Man bekommt dafür einen Kühlschrankmagneten und eine Karte, die man dann verschenken kann. Quasi eine Spende statt Geschenk. Das finde ich eine tolle Sache.

Benutzerbild von Salma
vegan2.462 PostsweiblichBerlinLevel 4
15.10.2023
Zitat VeggieMatze:
Ich verschenke manchmal eine Spende an Oxfam. Man kann wählen, für was die Spende genutzt wird, z.B. eine bestimmte Dauer Schulbücher, Brunnen bohren, Existenzgründung für Frauen usw. Man bekommt dafür einen Kühlschrankmagneten und eine Karte, die man dann verschenken kann. Quasi eine Spende statt Geschenk. Das finde ich eine tolle Sache.

hilfe zur selbsthilfe oder für bildung für andere als geschenk in unserer wohlhabenden gesellschaft find ich natürlich auch ein tolles geschenk. 👍

eine freundin stellt bei ihren einladungen immer eine spendenbox für ärzte ohne grenzen auf, eine andere sammelt bei einladungen für amnesty international.


da oxfam aber auch tiere als förderung zur selbständigkeit von familien in entsprechenden regionen verschenkt, bin ich eher zwiegespalten und favorisiere die unterstützung von lebenshöfen.


zur info:
z. b. gibt es bei oxfam als geschenk ziegen, hühner, esel oder auch ferkel
https://unverpackt.oxfam.de/ferkel
😪

ich zahle seit paar jahren als geschenk in der familie für einen geretteten esel ( https://pro-animale.de/tierrettung/eselrettung-2/ sehr dramatisch) und bekomme dazu immer ein quartalsheft der organisation "pro animale", das man dann auch wieder weiterschenken kann.


aber da die Lebenshilfe Kuh (von chrissie gepostet) dringend hilfe braucht, soll es auch noch von dort ein rind werden.


für alle die zögern: nach rücksprache mit der gründerin sabine sind auch teilpatenschaften von monatlich 5 euro möglich (da sind deren infos auf der website/formularen nicht ganz einheitlich https://lebenshilfe-kuh-und-co.de/images/pdfs/patenschaftsvertrag.pdf ). lasst euch nicht abschrecken, dass die seite nicht so toll programmiert scheint) bisher hab ich lieber direkt gespendet, ohne patenschaft, aber es ist wohl sinnvoll dies über die patenschaft zu organisieren, damit dort besser geplant werden kann.


mal sehen, wem ich das schenke ❤️🐄🍀

2x bearbeitet

Benutzerbild von Crissie
vegan803 PostsweiblichLevel 4Supporter
25.11.2023
Bild: ohne Beschreibung+

Hier ist der schöne Monti zu sehen. Er ist ein sanfter Riese und würde sich riesig über eine neue Patentante oder - Onkel freuen. https://lebenshilfe-kuh-und-co.de/index.php/mitgliedschaft/spenden
Das ist ein tolles Weihnachtsgeschenk für tierliebe Menschen. Und zugleich hilft es, dass Monti immer genug Heu zu futtern hat.
Danke schonmal!

Folgende Posts laden
Antworten

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

Veganfreundliche Politik: Gespräch mit Zoe Mayer (Grüne)

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
kilian
kilian

10.02.2020
» Beitrag
Okonomiyaki
Okonomiyaki

gestern
» Beitrag
Ohne Worte
Novega
4
Okonomiyaki
Okonomiyaki

gestern
» Beitrag
Abgestillt
Sunjo
Sunjo
2
Sunjo
Sunjo

26. Feb.
» Beitrag
MichaelB
MichaelB

26. Feb.
» Beitrag