veganes Fingerfood, brauche Euere Hilfe...

Erstellt 11.10.2016, von Ingrid. Kategorie: Allgemein vegan. 5 Antworten.

veganes Fingerfood, brauche Euere Hilfe...
11.10.2016
Hallo zusammen, ich stehe vor einer grossen Herausforderung. Ich arbeite in einem Beautycenter und wir feiern am Samstag eine grosse Eröffnungsparty. Jetzt haben mich meine Chefs wirklich gefragt ob ich nicht auch etwas Veganes beisteuern kann. Ich habe spontan an Minicouscousfrikadellen gedacht, an kleine Nussbrotecken mit Petersilienhummus, und so als Gag veganes Mett. Es kommen da ja nur "Normalos" und zwar auch viele 60+ Leute, unsere Hauptklienten. Hat jemand vielleicht bessere Ideen? Es soll auch nicht soooo aufwendig werden, ich muss das alles abends vorbereiten und komm immer sehr spät von der Arbeit. Ein grosses Danke schon im Voraus :clap:
LG Ingrid
antworten | zitieren |
11.10.2016
Energieballs sind auch tolles Fingerfood (einfach zu googeln)

antworten | zitieren |
11.10.2016
Hallo Ingrid!

erstmal vielen Dank für deinen Blog, den lese ich immer sehr gerne!


Vielleicht kannst du auch so kleine Auberginenröllchen machen? Wenn du die dünn schneidest und brätst kannst du darin Datteln einrollen oder knusprigen Tofu, Zahnstocher durch und sofort sieht das lecker aus und ist mit einem haps weg :D
Vielleicht auch kleine Brothappen mit Aufstrich und Kräutern?
Oder Spieße mit gegrillten Früchten und karamellisiertem Zucker, Ananas werden da total lecker.
Veganes Sushi, also einfach Gemüsesushi ist ja schnell gemacht und beliebt.
antworten | zitieren |
11.10.2016
Auberginenröllchen klingen lecker, schmecken die auch kalt? Ich muss ja alles am Tag vorher vorbereiten, wir haben dort keine Küche. Energieballs werd ich googeln. Es darf auch nicht auf den ersten Blick exotisch aussehen. Viele schütteln über mich nur den Kopf wie ich so eine Dummheit begehen kann, vegan zu leben. "All die Gesundheitsschäden die ich mir beifüge".
Ein schleichender quälender Tod ist mir gewiss :crazy:
Dass es mir besser geht will keiner wissen.........In 50 Jahren ist Teneriffa vegan. Ich arbeite daran :evil:
Danke :wink:
antworten | zitieren |
11.10.2016
Du kannst die Röllchen italienisch würzen, mit etwas Paprikapaste oder so füllen und "Antipasti" nennen, das schmeckt auch kalt :D Aber kalt mit Datteln schmeckt auch, das ist dann so ähnlich wie Datteln in Speck.

Ja, veganisiere die Insel ;) Es wird das vegane Pilotprojekt^^
antworten | zitieren |
12.10.2016
Hallo Ingrid,
ich finde deine Ideen schonmal sehr gut!
Couscous geht doch immer!
Du kannst ja den Couscous auch "türkisch" machen und den als Kisir anbieten.
Ein "Schiffchen" aus Eisbergsalat und dann nen Esslöffel drauf, bis der Teller voll ist.
Lässt sich super "sauber" essen, kommt immer an und geht schnell.

antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

[Produktanfrage] Ritter Sport Schokoladen



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Tierfotos (Postkarten und co)
Wo ich jetzt eh hier unterwegs bin fällt mir ein Punkt …
Monstera
3
Irbis
heute, 11:04 Uhr
» Beitrag
Vegane Ernährung in Hotels?
Sich angemessen, sinnvoll und gesund und vegan und nicht …
Zilla
26
METTA
heute, 08:11 Uhr
» Beitrag
Seife selbst machen
Ich habe darüber nachgedacht, was sich denn gut als Geschenk…
Irbis
2
Irbis
gestern, 20:49 Uhr
» Beitrag
"Mich hat mal einer gefragt..." provokative Fragen an Veganer/Veggies
.... und was ihr darauf geantwortet habt. Oft bekommt man …
tomx
36
Katzenmami
gestern, 19:56 Uhr
» Beitrag
Neue Pfandregel für Einwegflaschen - nur nicht für Milchgetränke 🙄
[quote]Seit dem 1. Januar 2022 sind alle Einweg-Getränkeflas…
kilian
1
METTA
gestern, 08:56 Uhr
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.