Veganes Essen im Krankenhaus

Erstellt 03.02.2017, von LILIE-72-. Kategorie: Allgemein vegan. 36 Antworten.

Veganes Essen im Krankenhaus
03.02.2017
Hallo ihr lieben, in ein paar Wochen muss ich leider ins Krankenhaus. Wisst ihr vielleicht, ob man da auf Wunsch veganes Essen bekommen kann? Hat schon jemand von euch Erfahrungen damit gemacht? LG Lilie
antworten | zitieren |
03.02.2017
Hallo Lilie,


das tut mir leid! Im Krankenhaus ist es eigentlich nie witzig....
Meine Vermutung ist: im Krankenhaus sind doch auch Diätköche für Unverträglichkeiten angestellt, die können bestimmt vegane Berichte zubereiten. Du kannst ja da vielleicht kurz anrufen und nachfragen?
antworten | zitieren |
03.02.2017
Zufällig weiß ich, dass bei uns im Klinikum veganes Essen angeboten wird. Also einfach mal nachfragen, wie dass bei Euch gehandhabt wird.
antworten | zitieren |
03.02.2017
Hallo Lilie!

In den meisten Krankenhäusern wird veganes Essen auf Wunsch bestellt. Man muss es aber direkt anfragen!

LG Selayn
antworten | zitieren |
03.02.2017
Vielen lieben Dank, das beruhigt mich ja schon. Werd ich im Krankenhaus dann gleich abklären. Beim Essen will ich keine Kompromisse eingehen. LG Lilie
antworten | zitieren |
03.02.2017
Allerdings musst Du bedenken, dass die Küchen meist einen Tag Vorlaufzeit brauchen.
antworten | zitieren |
05.02.2017
Hallo Lilie, wie Du mit veganem Essen versorgt wirst, hängt vom Krankenhaus ab. Ich musste 2015 auch für eine Woche ins Krankenhaus. Dort gab es zwar veganes Essen, ich hatte aber bei der Zusammenstellung des Essen den Eindruck, dass sie aus jeder Diät das zusammengesucht haben, was halt an dem Tag gerade vegan war. Na ja, ich habe es überlebt.
Hast Du für alle Fälle Familie oder Freunde, die Dir im Notfall etwas zu Essen bringen können. Ich hatte für den Notfall auch veganen Zwieback und Portionspackungen Soja-Kakao dabei.
Ich wünsche Dir noch eine Gute Besserung, dass Du bald wieder gesund wirst.
Viele Grüße Jutta
antworten | zitieren |
05.02.2017
Hallo Lisa, danke für den Tipp. Leider ist die Klinik 3 Stunden von Zuhause weg. So kann nicht mal schnell jemand vorbei kommen. Da werd ich mir aber genug veganes einstecken müssen. LG Lilie
antworten | zitieren |
05.02.2017
Ich denke ratsam wäre es sicherlich, im Vorfeld (z. B. telefonisch) abzuklären, ob es veganes Essen geben kann - und entsprechend gleich anmelden, wenn möglich. So hat man schon mal eine grobe Orientierung.
Da man nie so genau weiß, was einen da erwarten kann (unabhängig von der Antwort des Krankenhauses) würde ich in jedem Falle noch was einstecken... man weiß ja nie :crazy:
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
07.02.2017
Hallo Lilie,

ich denke, du wirst da keine Probleme haben. Du must deine Kost so oder so angeben.
Zumindest war das bei mir bisher so.


Einmal hatte es Ewigkeiten gedauert bis ich auf dem Zimmer war und die Essenszeit war schon vorbei. Da ist eine Krankenschwester extra in die Küche gegangen und hat mir einen, für ein Krankenhaus, super Abendbrot zusammenstellen lassen.

Viel Glück und alles Gute.
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Ohgottogott - vegan und Gewicht! :-D



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Warum ich als Veganer manchmal neidisch auf Fleischesser bin...
Is so! Aber nicht aufs Fleischessen selbst, sondern auf …
kilian
27
Heinzi
heute, 19:58 Uhr
» Beitrag
Tempeh
[LINK] Hat jemand von euch schon mal Tempeh selber gemacht …
Sajama07
10
Sonnja
21.09.2022
» Beitrag
Wer gehört zu wem: Vegane Unternehmen und die Konzerne dahinter
So viele neue Marken kommen auf den Markt. Viele davon …
kilian
1
Salma
18.09.2022
» Beitrag
Anteil in veganer Gemeinschaft in Portugal
Aufgrund von privaten Umständen geben wir unseren Anteil …
MaryCherry
1
PICO
15.09.2022
» Beitrag
Parodie auf die Massentierhaltung
Ich fand’s großartig 🎉 [LINK]…
Katzenmami
2
Zwoelfvegan
12.09.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.