Tiere bei Nacht überfahren

Erstellt 30.09.2017, von Jazevegan. Kategorie: Allgemein vegan. 10 Antworten.

02.10.2017
Hallo zusammen,

ich fahre inzwischen auch seit über 20 Jahren Auto und es ist mir ebenfalls einmal passiert, dass ich in der Nacht ein Kaninchen erwischt habe... Es war schlicht nicht rechtzeitig zu sehen... Ich habe mich damals auch furchtbar gefühlt und hatte Probleme, weiter zu fahren, weil ich so zittrig war.

Auf Strecken mit Wildwechsel versuche ich auch, immer so aufmerksam wie möglich zu fahren, aber eine Garantie gibt es eben leider nicht. Ich halte es auch für eher riskant, sich zu verrückt zu machen, weil eine Überängstlichkeit evtl. auch wieder zu einer unsicheren Fahrweise beitragen könnte.

lg
Ravena
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Darf ich fragen wen ihr wählt?



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Filme und Dokus über (vegane) Ernährung und Gesundheit
Ich wollte fragen was ihr so für Filme und Dokus über …
chickpea
52
METTA
30.11.2022
» Beitrag
Eiter in Kuhmilch
Milch in Eiter - das ist Tatsache. Ich habe den Artikel …
kilian
10
kilian
27.11.2022
» Beitrag
Kinderlied "Gemüsekind"
"Blu-men-kohl - jawohl!" 😅 [youtube=[LINK]] Wie gefällt es …
kilian
4
Isalabella
26.11.2022
» Beitrag
Ich fühle gerade so eine hilflose Wut in mir
Ich lese die Nachrichten die Bayern betreffen meist Online.…
Cumina2
7
Cumina2
24.11.2022
» Beitrag
Honig - In Ordnung oder Verwerflich?!
Oftmals werde ich als Veganerin gefragt, warum ich denn …
VeganGirl
15
merrilimaont
24.11.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.