Vegpool Logo
Beiträge: neue

Ab wann ist man "Veganer"?

Erstellt 22.05.2023, von kilian. Kategorie: Allgemein vegan. 8 Antworten.

Vorherige Posts laden
Benutzerbild von kilian
Themen-Startervegan7.081 PostsmännlichBerlinLevel 4Team
Ab wann ist man "Veganer"?
22.05.2023
Worum geht es wirklich?
Um Perfektionismus oder um den Versuch?
https://vegpool.de/magazin/sich-als-veganer-bezeichnen.html

Benutzerbild von METTA
vegan4.713 Postsweiblich ObertshausenLevel 4Supporter
22.05.2023
Manchmal passiert es eben auch langjährigen Veganer*innen, dass sie aus Versehen, oder weil sie nicht gründlich nachgefragt haben , doch etwas unveganes oder vegetarisches essen. ;)

Benutzerbild von VeggieMatze
vegan326 PostsmännlichRhein/MainLevel 4
23.05.2023
Ist mir auch erst wieder in einem Restaurant passiert. Pasta mit Tomatensauce, Oliven und Kapern bestellt und da war dann noch Sahne mit reingemischt… 😒. Da hatte ich dann die Wahl, zurückschicken, wissend, dass es dann weggeschmissen wird oder essen aka gegen Lebensmittelverschwendung. Gerade im ländlichen Bereich ist es halt doch teilweise noch schwer, ein komplett veganes Gericht zu bekommen. Aber ich denke auch, wenn man sich etwas Mühe gibt sind die 95% leicht erreichbar.
Im Bezug auf den eigenen Anspruch auf 100% spielt auch mit, wie deine Umgebung reagiert. So nach dem Motto, aber du trinkst ja auch ab und zu einen Wein (ist der auch wirklich vegan?), du fährst ja auch ab und zu Auto, Tiere schön und gut aber wie engagierst du dich für Menschen usw. Dieser Absolutheitsanspruch aber auch gar nichts mehr ‚falsch‘ zu machen übt für viele vlt. noch zusätzlichen Druck aus. Da muss man einfach für sich selbst im Reinen sein, nobody is perfect.

Benutzerbild von Okonomiyaki
vegetarisch465 PostsmännlichRuhrpottLevel 4
23.05.2023
Deshalb ordne ich mich auch eher im vegetarischen Bereich ein. Bin da, ehrlich geschrieben, zu faul erst zu recherieren ob etwas wirklich tierfrei ist, im Vorfeld.
Ich vermeide halt das Stück Fleisch bzw. Fisch auf dem Teller. Ob jetzt Gelantine zB enthalten ist, checke ich so nicht im Detail.
Merke aber bereits wie dieses Forum mir gut tut, weiter nach Alternativen zu suchen. Z.B. bei Käse (SIMPLY gefällt mir da sehr gut).
Auch abseits der Ernährung nicht perfekt.
Als Metalhead (Anhänger gitarrenverzerrter Rockmusik), habe ich noch mein Jahrzehnte altes Leder im Schrank hängen. Wird natürlich aufgetragen.
Entschuldigt das bitte...
Meine Schritte sind eher kleinteilig....

Benutzerbild von Libio
vegan1.248 PostsweiblichBERLINLevel 4
23.05.2023
Es ist keineswegs unvegan, seine alten Ledersachen fertig zu tragen. Der Vegan-Definition widerspricht es nicht.


Es kommen gelegentlich blöde Sprüche von Nichtveganern, dass man das nicht darf.
Ein weiteres Kreuz auf meinem Shit-Bingo.

Ich persönlich würde mir nur jetzt nicht mehr Neues (Tierleid, Kinderleid, Armenleid) kaufen, so weit möglich und erkennbar.



Benutzerbild von Okonomiyaki
vegetarisch465 PostsmännlichRuhrpottLevel 4
23.05.2023
Zitat Libio:
Es ist keineswegs unvegan, seine alten Ledersachen fertig zu tragen. Der Vegan-Definition widerspricht es nicht.


Es kommen gelegentlich blöde Sprüche von Nichtveganern, dass man das nicht darf.
Ein weiteres Kreuz auf meinem Shit-Bingo.

Ich persönlich würde mir nur jetzt nicht mehr Neues (Tierleid, Kinderleid, Armenleid) kaufen, so weit möglich und erkennbar.




Danke. Ja, bin ich ganz bei dir.

Benutzerbild von VeggieMatze
vegan326 PostsmännlichRhein/MainLevel 4
23.05.2023
Metal übrigens top 😉🤘🏻

Benutzerbild von Okonomiyaki
vegetarisch465 PostsmännlichRuhrpottLevel 4
23.05.2023
Zitat VeggieMatze:
Metal übrigens top 😉🤘🏻

Fein! 🤘

Benutzerbild von METTA
vegan4.713 Postsweiblich ObertshausenLevel 4Supporter
24.05.2023
Ich habe auch viele unvegane Kleidung noch aufgetragen und habe auch noch unvegane Bettdecken, die noch ewig halten(Bettdecken, aber nicht mit Daunen, sondern mit Kamelhaar gefüllt) soll ich die jetzt wegschmeißen . Nein, ich werde das benutzen bis die Decken auseinanderfallen.

Antworten

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

Travemünder Festival "fleischlos" - aber mit Fisch...

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
kilian
kilian

10.02.2020
» Beitrag
Vegan-Atheist
Vegan-Atheist

gestern
» Beitrag
Marille

16. Mai.
» Beitrag
Okonomiyaki
Okonomiyaki

15. Mai.
» Beitrag
Elvina
Elvina

12. Mai.
» Beitrag