Bullshit Bingo…

Erstellt 14.07.2019, von Ivo. Kategorie: Tierschutz & Tierrechte. 68 Antworten.

20.07.2019
Es gibt aber auch immer wieder positive Erfahrungen und Beispiele: z.B. meine Mutter (Kriegs-/Nachkriegsgeneration) war am Anfang schon etwas geschockt und verunsichert mit meiner Ernährungsweise. Aber einfach nur aus dem Grund, weil sie wenig darüber wusste. Als ich ihr dann klar gemacht habe, dass sie für mich gar nicht extra kochen muss, sondern, dass ganz viele ihrer Gerichte sowieso schon vegan sind, habe ich ihr die Angst nehmen können. Wir sind meist sonntags bei ihr zum Essen und für sie war halt klar, dass da ein Braten, großer Fisch oder Ähnliches auf den Tisch muss. Aber sie hat schon immer ganz viele Beilagen (Salate, Gemüse, Kartoffeln, Reis,..) dazu gemacht. Also wurde ich immer satt (und glücklich) bei ihr. Das Tolle ist aber, dass sie sich mittlerweile (ohne dass ich groß darüber gesprochen hätte) immer mehr mit der veganen Küche auseinandersetzt – natürlich für mich, aber dadurch auch für sich selber. Letzten Sonntag gab es z.B. Tagliatelle aus Zucchini auf gebratenen Süßkartoffelscheiben. Dass sie so etwas mit fast 80 Jahren noch ausprobiert, finde ich einfach nur toll. Ganz nebenbei bin ich natürlich auch davon überzeugt, dass sie selber mit ihrer Herzschwäche und Cholesterinwerten davon profitiert und ich noch ein paar Jahre länger Zeit mit ihr haben werde. :D :heart:
antworten | zitieren |
22.07.2019
Meine Damen und Herren, es folgt eine neue Folge Bullshit Bingo.


Ich hab gerade vegan für meine Großeltern gekocht, mein Opa meinte das schmeckt zum kotzen und ehe er Vegetarier wird, hängt er sich auf. Meine Oma meinte "ist okay aber nachkochen werde ich das nicht"
Mal abgesehen davon das sie mein Rezept viel zu lang hat kochen lassen und völlig versalzen hat :clap:
Ich hab soooo gute Laune gerade :clap:
antworten | zitieren |
22.07.2019
so spricht man nicht mit Menschen, die einem wichtig sind. :oo
antworten | zitieren |
23.07.2019
...mein Opa meinte das schmeckt zum kotzen und ehe er Vegetarier wird, hängt er sich auf.


Mir fiel dazu die Frage ein: "Jetzt gleich? Deal??" :green:


"Aber Opa, nur weil Oma nicht nach Rezept kochen kann, muss man sich doch nicht gleich aufhängen..."

Grober Keil auf groben Klotz eben.

Aber nein, wir wollen doch immer recht freundlich bleiben - verbessert das Karma oder sowas ;) )

Und wie kriegt man mit gutem Karma den dicken Hals weg??


antworten | zitieren |
23.07.2019
Vegbudsd:
In dem man sich daran erinnert, dass man auch mal Nicht-Veganer war in diesem Leben ! :green:

An Opa:" Du musst ja nicht Vegetarier werden, kannst ja gleich Veganer werden ! Und vorher Oma einen Kochkurs für veganes Kochen schenken zu ihrem Geburtstag !" :D
antworten | zitieren |
23.07.2019
Hallo Metta,

die Idee mit dem veganen Kochkurs hat mich überzeugt... :clap: :clap: :thumbup:

Viele Grüße
Vegbudsd
antworten | zitieren |
15.09.2019
Ich hänge mein letztes Erlebnis einfach hier dran… Mittlerweile gehe ich schon viel gelassener mit dem Thema um, möchte es dennoch hier nicht unerwähnt lassen.

Gestern waren wir bei einer Hochzeitsfeier. Für Vegetarier/Veganer gab es extra Essen, aber keine separaten Tische. Als aufgetischt wurde, sprach uns eine (Omni-)Tischnachbarin auf unser Menü an und meinte dann (wortwörtlich) „Vegan ist sowieso nicht mehr modern“. Auf meine Antwort, das dies, sollte es denn stimmen, vollkommen unerheblich, sei und wir aus ethischen Gründe keine Tiere essen, wurde dann das volle Programm Bullshit abgesondert. Ich unterbrach sie und und sagte, dass mir nicht danach sei, zu argumentieren und ich es besser fände, sie würde sich jetzt auch zurückhalten.

Später dann, beim Nachtisch, haben wir uns ein Stück der Hochzeit Torte genehmigt, und selbige Dame hat uns dann vorgehalten, dass diese ja auch nicht Vegan sei und wir nicht ernst zu nehmen seien, da wir nicht konsequent genug in unserer Ernährung sind.

Aarghhh… So eine dumme Person. Woher nehmen sich die Leute das Recht, einen ungefragt so anzugehen? Übergewichtig, chronisch krank, aber trotzdem auf dem hohen Pferd. (Mist, ich merke, dass ich DOCH nicht so ganz gelassen bin, heute. Gestern beim Essen ging‘s noch :lol: )

War trotzdem ein schöner Abend :thumbup:
2x bearbeitet

antworten | zitieren |
15.09.2019
Ich mache jetzt gerade die Erfahrung, dass mir selbst gute Freunde sofort raten, mir das gründlich zu überlegen, es sei ja so schwierig, mit der veganen Ernährung alle "Wertstoffe" (!) zu bekommen. Andere sehen mich lebensgefährdet, und manche sagen, man könne ja sowieso nichts machen, der einzelne sei nichts als ein Tropfen auf dem heissen Stein.

Ja, solche Menschen nerven, Ivo. Aber gut, dass Du gestern wenigstens gelassen bleiben konntest :-)
antworten | zitieren |
15.09.2019
Zitat Ivo:
Später dann, beim Nachtisch, haben wir uns ein Stück der Hochzeit Torte genehmigt, und selbige Dame hat uns dann vorgehalten, dass diese ja auch nicht Vegan sei und wir nicht ernst zu nehmen seien, da wir nicht konsequent genug in unserer Ernährung sind.


Also ich finde solche "Ausnahmen" in diesem Rahmen auch immer problematisch. Man spielt den "Gegnern" direkt in die Arme. Man führt sich und seine Ansichten ad absurdum. Ich hätte in diesem Fall eben mit dem Verweis auf die vegane Lebensweise die Torte abgelehnt.
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
15.09.2019
Ja, da ist was dran.

Worauf man alles achten muss......... :idea:
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

TV Tipp: Heute Report Mainz 21:45 Uhr



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Fleischesser: Emotionslose Killer?
Natürlich sind Fleischesser und Vegetarier keine emotionslos…
kilian
8
Smaragdgruen
03.10.2022
» Beitrag
Was gibt euch Hoffnung dass es für Tiere besser wird?
Ich wollte ein paar eindruckvolle Anregungen sammeln, die …
Salz
31
kilian
02.10.2022
» Beitrag
Tierquälereien und die 6 Strategien der Verdrängung...
Tierquälerei tut uns leid - und sie macht es uns schwer, …
kilian
3
METTA
29.09.2022
» Beitrag
Ist Fleischkonsum u.U. moralisch besser als Vegetarismus?
Ich möchte euch gerne ein Argument unterbreiten, mit …
einKoffer
6
kilian
27.09.2022
» Beitrag
Mein Partner will angeln, wie damit umgehen?
Ich bin die Neue! 🙂 Ich bin gar nicht so der Forum-Mensch, …
Holsi
6
Vegbudsd
21.09.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.