Veganer/Vegetarier im Ruhrgebiet?

Erstellt 02.10.2019, von Norm. Kategorie: Neu hier. 13 Antworten.

Veganer/Vegetarier im Ruhrgebiet?
02.10.2019
Hy Zusammen,
kurz zu meiner Person, ich bin Norman, 23 Jahre alt und komme aus Essen. Bin medizinischer Fitnesstrainer und Personaltrainer und habe mich dazu entschieden, in erster Linie aus gesundheitlicher Sichtweise, vegan leben zu wollen. Zudem wird mir das Tierwohl immer wichtiger, was mich dazu gebracht hat, nicht nur meine Ernährung auf vegan umzustellen, sondern meine gesamte Lebensweise. :)
Da ich mit dem ganzen Prozess am Anfang stehe und mir das ganze leichter fallen würde, wenn ich von euch lernen könnte, wie man vegan lebt, richtet sich mein Schreiben an alle hier in Essen, bzw. Umgebung. Bin dennoch sehr dankbar für jede andere erdenklich Hilfe :)
Liebe Grüße :)
Ach ja, kann kein Profilfotos hochladen, trotz passendem Dateiformat, -größe.
antworten | zitieren |
02.10.2019
Hallo Norman, herzliche Grüße aus Hessen nach Essen und schön dass Du Dich für die vegane Ernährung entschieden hast :thumbup: ! Gut wäre es vielleicht am Anfang Dich durchchecken zu lassen wie Deine Gesundheit in Bezug auf Vitamine, Eisen , B12 etc aussieht und das vielleicht bei einem veganfreundlichen Hausarzt. Früher gab es dafür eine Liste beim vebu, aber leider wird die nicht mehr aktualisiert. Vielleicht gibt es hier im Forum Leute aus Deiner Nähe, die Dir dazu Tipps geben können.

lieben Gruß
METTA
antworten | zitieren |
02.10.2019
Herzlich willkommen, Norman. Dann kommst Du ja aus meiner alten Heimat, ich habe die ersten 20 Jahre meines Lebens in Essen gelebt, aber das ist EWIG her. Ich denke, hier im Forum erfährt man sehr viel, mir hat es die Umstellung von Vegetarisch auf Vegan sehr leicht gemacht, auch durch die Ermutigung und Ermunterung, die ich hier erfahren habe und erfahre.
antworten | zitieren |
03.10.2019
Ich persönlich habe sehr schlechte Erfahrungen mit Ärzten gemacht, welcher auch der Grund ist, weshalb ich vegan leben will, da es mit einer extremen Verbesserung der Gesundheit einhergeht. Dennoch dein Ratschlag einmal die Blutwerte zu checken, nimm ich mir zu Herzen, da nichts dagegen spricht :) Danke für eure Ratschläge 👍🏼
antworten | zitieren |
04.10.2019
Von mir auch ein herzliches Willkommen, auch wenn ich nicht aus Essen komme ;)

Ich persönlich habe sehr schlechte Erfahrungen mit Ärzten gemacht

Ich leider auch bei einigen. Aber du brauchst ihnen ja nicht sagen, dass du vegan lebst ;) . Wenn das Ergebnis dann Okay ist und sie dich vom Himmel loben, kannst du es ja erwähnen :D
antworten | zitieren |
04.10.2019
Da gib ich dir recht habanero79 👍🏼 Also zumindest wäre ich dann glücklich, aber denke, der Arzt wäre glücklicher, wenn er mir einiges verschreiben könnte.
antworten | zitieren |
07.10.2019
Ich glaube nicht, dass dein Arzt Provision für verschriebene Medikamente bekommt ;) . Wäre toll, wenn du uns schreiben würdest was beim Blutcheck rausgekommen ist :thumbup:
antworten | zitieren |
07.10.2019
Zitat habanero79:IProvision für verschriebene Medikamente bekommt ;) .


Sicher nicht, da jede Krankenkasse mit den Herstellern Rahmenverträge hat, dürfen auch nur Medikamente dieser Hersteller dann verschrieben werden, selbst wenn ein anderes Medikament besser geeingnet wäre. Also zum Beispiel Du bist bei der AOK versichert, dann dürfen auch nur die Medikamente von Pharmahersteller XYZ verschrieben werden.


Zum zweiten haben die Ärzte einen Budgettopf für Medikamente, den sie einhalten müssen. Sie sind also froh, um jeden Patienten, der nicht unbedingt Medis braucht, damit sie für andere Patienten mehr übrig haben.
antworten | zitieren |
07.10.2019
Danke, Dana, dass Du das klärst, was leider auch hier manchmal für absurde Meinungen über die ach so böse Schulmedizin und deren Ärzte im Umlauf sind.
2x bearbeitet

antworten | zitieren |
07.10.2019
Danke für die Aufklärung in Bezug auf Ärzte und Medikamente verschreiben 👍🏼
Werde das hier reinschreiben, wie meine Blutwerte ausgefallen sind.
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Hallo in die Runde



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Veganer aus Ostfriesland oder Bremen hier?
Ich bin veghase, 21 Jahre alt und lebe seit ca. einem …
Veghase
3
Bambi
Dienstag, 14:36 Uhr
» Beitrag
kurze Vorstellung :)
Ich freue mich, dieses Forum entdeckt zu haben und mich …
Elanus327
8
Bibo
20.06.2022
» Beitrag
Versehentlich kleine verletzte Fliege nicht töten können
Ich bin froh, heute auf diese Seite gestoßen zu sein. Ich …
Lebensspuren
8
METTA
20.06.2022
» Beitrag
Zetel -Vegan und Tierschutz
Ich wollte mich kurz vorstellen. Ich komme aus Friesland …
Duffy12
4
Morena
19.06.2022
» Beitrag
Grüße aus Nämberch
Naja, nicht ganz Nürnberg, aber sagen wir mal: in der …
Heinzi
5
Bibo
18.06.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.