V-Label: Relaunch geplant

Erstellt 29.04.2021, von kilian. Kategorie: News & Aktuelles. 35 Antworten.

17.06.2022
Zitat METTA:Die Angestellten machen ja auf zig Produkte das Schild neu, da kann es schon mal passieren- wenn die Leute keine Zeit haben- dass etwas verdeckt wird.

Du bist sooo lieb und ohne Argwohn, dafür bewundere ich Dich. Hätte jetzt eher vermutet, dass da eine ausdrückliche Anweisung des Marktleiters (oder sogar vom Hersteller selbst) dahinter steht, die Schildchen genau so anzubringen.
antworten | zitieren |
21.06.2022
Zitat Smaragdgruen:Heute morgen beim Einkauf ist mir am Regal für Milchprodukte aufgefallen dass viele Produkte inzwischen mit dem "vegetarisch Label" versehen sind. Was soll daran nicht vegetarisch sein ? Sieht mir sehr nach Volksverdummung aus.

Naja aber es gibt doch einige Käsesorten, die mit Lab hergestellt werden wie z.B. Parmesan. Das ist ja nicht mal vegetarisch. Und ich meine mal gelesen zu haben, dass bei einigen Fertigpuddingen Gelatine genutzt wird, um die Sahne fest zu machen.
Oder was für Milchprodukte meinst du?
antworten | zitieren |
21.06.2022
Ich weiß nicht mehr genau welche Produkte das waren, könnte unter anderem Frischkäse gewesen sein, müsste ich bei Gelegenheit mal schauen. Lab, das Ferment aus dem Kälbermagen ist meines wissens gang und gebe bei der Kâseherstellung. Auf jeden Fall werden zunehmend auf alle möglichen und unmöglichen Produkte die Vegan - Labels aufgedruckt und wenn es auch nur darum geht den Preis etwas anzuheben.
antworten | zitieren |
22.06.2022
Zitat Smaragdgruen:Ich weiß nicht mehr genau welche Produkte das waren, könnte unter anderem Frischkäse gewesen sein, müsste ich bei Gelegenheit mal schauen. Lab, das Ferment aus dem Kälbermagen ist meines wissens gang und gebe bei der Kâseherstellung. Auf jeden Fall werden zunehmend auf alle möglichen und unmöglichen Produkte die Vegan - Labels aufgedruckt und wenn es auch nur darum geht den Preis etwas anzuheben.

das mit dem "lab" vom geschlachteten babytier (auch andere als kälber) ist wieder ein argument für den unsinn des vegetarisch-labels. wie kann das als vegetarisch gelten? ich glaub, ich frag mal bei proveg nach, ob das ein kriterium bei der labelvergabe ist oder ignoriert wird...
antworten | zitieren |
24.06.2022
Also auf der V-Label Seite wird geschrieben, dass nur Produkte mit künstlichem Lab das V-Label bekommen, deshalb verstehe ich die Diskussion gerade nicht, da so offensichtlich durch das Label Milchprodukte gekennzeichnet werden, die eben kein Kälber-Lab enthalten. Diese Info ist für Vegetarier sinnvoll, die sich noch nicht mit all diesen Hintergründen auskennen. Wenn sie dann einige Milchprodukte mit und einige ohne Label sehen, informieren sie sich evtl. etwas mehr, warum nicht jeder Käse vegetarisch ist.
"Statt Lab aus Kälbermägen muss daher bei V-Label Produkten mikrobielles Lab zur Käseherstellung verwendet werden." - V-Label

antworten | zitieren |
24.06.2022
Vielen Dank Lisa, da erübrigt ich meine Mail! :thumbup:
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Proveg plant Änderung des VEGAN/vegetarisch Labels :thumbup:



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
V-Label: Relaunch geplant
Auch hier im Forum wurde schon berichtet, dass es zu …
kilian
35
Salma
24.06.2022
» Beitrag
"Klimalüge": Aldi bewirbt Milch als "klimaneutral"
Foodwatch schreibt: "Aldi bewirbt eine Milch seiner Eigenmar…
kilian
4
Sunjo
23.06.2022
» Beitrag
Taube gerettet - Menschlichkeit auch?
Gestern saß da diese Taube im Hof. Anna und ich haben sei …
kilian
12
Katzenmami
25.05.2022
» Beitrag
Lidl Next Level Meat Chevapcici
Ab Montag gibt es bei Lidl die Next Level Meat Chevapcici …
Vegbudsd
10
Sunjo
20.05.2022
» Beitrag
Süddeutsche erntet Kritik für irreführenden Vegan-Artikel
[quote=Utopia.de] Der Artikel erweckt den Eindruck, dass …
kilian
5
ItsaMeLisa
18.05.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.