Proveg plant Änderung des VEGAN/vegetarisch Labels :thumbup:

Erstellt 26.04.2021, von Salma. Kategorie: News & Aktuelles. 13 Antworten.

Proveg plant Änderung des VEGAN/vegetarisch Labels :thumbup:
26.04.2021
Ich habe mal an Proveg gemailt, weil mir die Verwechselungen mit der gelben V-Blume ziemlich auf den Keks gehen.

Sehr geehrte Damen und Herren,
da mir und einigen Personen im Bekannten- und Familienkreis leider öfters passiert ist, dass wir durch schlechte Augen, bedampfte Brillengläser als Maskenträger sowie durch Gutgläubigkeit fälschlicherweise ein vemeintlich vegan-gelabeltes Produkt kauften und zuhause bei genauerer Betrachtung leider feststellen mussten, dass nur die vegetarische V-Blume auf dem Produkt war, möchte ich bei Ihnen anregen, dass Sie die beiden Symbole doch bitte offensichtlich unterscheidbarer gestalten.
Als Veganer hat man erkannt, dass vegetarische Produkte KEINERLEI Alternative zu Fleischprodukten sind, da dafür genauso Tiere ausgebeutet, gequält und ermordet werden. Und mit einer Laktoseintoleranz ist die Verwechslung der beiden Embleme im Falle von Milch sogar gesundheitsgefährdend.
Vermutlich bin ich nicht die erste, die Ihnen von diesem Verwechslungsrisiko beim Einkauf berichtet. Ich hoffe, dass Sie eine sinnfällige Differenzierung finden.
Mein schlichter Vorschlag: Drehen Sie doch einfach für das vegane V-Label die Farbigkeit um: aussen grün, und das V gelb. Dann ist die Farbe wie bei einer Ampel zu bewerten: gelbgefüllter Kreis kommt nach Rot, aber der grüngefüllte Kreis mit gelbem V zeigt ein klares "Go" wie bei der Ampel und bedeutet: das gelabelte ist komplett tierleidfrei.
Ich würde mich sehr freuen, dazu Ihr Feedback zu erhalten...


Antwort von Proveg:
vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns zu schreiben. Ihr Feedback ist sehr wertvoll für uns.
Wir können Ihren Unmut über eine mögliche Verwechslung des vegetarischen und veganen V-Labels verstehen.
Uns ist wichtig, dass das V-Label klar und einfach verständlich ist. Es soll eine leicht erkennbare Orientierungshilfe am Regal sein. Umso mehr freuen wir uns, dass wir direkte Rückmeldung bekommen, wie das V-Label wahrgenommen wird. Das V-Label erhält voraussichtlich im kommenden Jahr einen Relaunch, bei dem auch Beachtung finden soll, dass die Labels besser unterscheidbar werden. Wir nehmen daher gerne Ihre Anregung in die Diskussion für die künftige Layoutoptimierung mit hinein.
Es gibt allerdings viele Faktoren, die einen grundlegenden Wechsel beeinflussen (Wiedererkennbarkeit, internationale Abstimmung, Aufwand für die Hersteller, Emotionalität der Farben), weshalb das Projekt einiges an Zeit beansprucht.


Wir hoffen dennoch, so bald wie möglich ein besser unterscheidbares Siegel vorstellen zu können!


JUHUUUUUU!!!!! :clap: :D :thumbup:


3x bearbeitet

antworten | zitieren |
26.04.2021
Ich hatte da bisher keine Probleme mit. Habe noch nie etwas falsches gekauft. :thumbup:
Ich kann das Label sogar ohne Brille unterscheiden. :lol:
Das Wort VEGAN ist doch viel kürzer als das Wort VEGETARISCH

antworten | zitieren |
26.04.2021
Dann werd mal so blind wie ich :D , und dann noch unter Corona-Masken-Bedampfung - da bleibt nur der gelbe Punkt übrig :green:

Und noch ein Gedanke dazu: Wir Veganer wissen ja, dass "vegetarisch" als Auszeichnung überholt ist, denn das ist auch ungesund, sowohl für Tier als auch für Mensch. Also allein faktisch finde ich, dass sich die beiden Produktarten nicht so ähnlich im Labeling sein dürfen.
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
26.04.2021
Zitat Salma:Dann werd mal so blind wie ich :D , und dann noch unter Corona-Masken-Bedampfung - da bleibt nur der gelbe Punkt übrig :green:


Für das ganz Kleingedruckte brauche ich auch schon mal zusätzlich eine Lupe :lol:
antworten | zitieren |
26.04.2021
Das klingt doch sehr vielversprechend :clap: Danke, dass du das mit uns teilst, Salma :thumbup:

antworten | zitieren |
27.04.2021
Das klingt sehr hoffnungsvoll denn ich kenne das sehr gut mit der beschlagenen Brille und ich habe mit dem lesen so meine Probleme ohne Brille :crazy: Dann drücke ich mal die Daumen das man da nicht zu lange mit der Entscheidung braucht :thumbup: :clap: :D
antworten | zitieren |
27.04.2021
Hi Salma
das ist eine super Idee von Dir gewesen. :heart: :thumbup: Mir geht es auch mit der Maske so, dass ich nichts mehr lesen kann, wenn die Brille beschlägt. Ich muss diese dann immer wieder auf und absetzen ! sehr nervig. :-(
Schön, dass Proveg Dir geantwortet hat und sich darum kümmert, warten wir mal ab und trinken
Tee ( grün oder schwarz oder Kräuter......) ;)

Lieben Gruß
METTA
antworten | zitieren |
27.04.2021
Wegen Veganblume habe ich gerade eine andere Frage:
Ich habe heute bei einem türkischen laden einenroten Bohnensalat mit Tomaten der Firma sera gekauft, da stand auch vegan drauf, es ist aber keine Veganblume darauf. Wisst Ihr vielleicht, ob solche Firmen nicht mit Proveg zusammenarbeiten will.


[Bild nicht gefunden]

antworten | zitieren |
28.04.2021
Ich glaube, die Nutzung der Veganblume kostet die Firmen Geld. Deshalb sind einige Produkte vegan, obwohl sie nicht gekennzeichnet sind. Ansonsten würde ich aber trotz des vegan Aufdrucks die Zutatenliste lesen, viele, vor allem kleine Firmen wissen nicht immer, was vegan eigentlich bedeutet.



antworten | zitieren |
28.04.2021
Hi Lisa108,
ja das habe ich auch gemacht - also auf die Zutatenliste geschaut- weil ich mir das auch gedacht habe, lieber einmal mehr draufschauen, als nachher enttäuscht sein ! Aber es ist tatsächlich vegan.
Lustigerweise haben die in einem Regal mit Süßigkeiten auch vegane Sachen von Haribo !
Bei manchen Produkten in diesem Laden stehen die Zutaten leider nur in türkisch drauf ! :-( , bei anderen wie diese Bohnen, auch in englisch. :thumbup: ( Kilian es müsste auch einen Daumen-runter-emoji geben !)

Lieben Gruß
METTA
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

NABU soll Krähen an Tierversuchslabor abgegeben haben



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Alpro bringt Käse-Alternativen auf den Markt
Auch Alpro möchte in einem der wachstumsstärksten Segmente …
kilian
5
ItsaMeLisa
01.08.2022
» Beitrag
veganes Straßenfest in Hamburg
[Bild] Hihallo Ihr Lieben, heute 30.07.2022 findet den …
Vegbudsd
4
Vegbudsd
01.08.2022
» Beitrag
reporter will Anti-Veganern eine Plattform bieten
Der funk-Kanal "reporter" sucht für eine neue Doku Menschen,…
ItsaMeLisa
11
Isalabella
30.07.2022
» Beitrag
IPCC-Klimabericht 2021: Deutlich raschere Erderwärmung als angenommen
Der Weltklimarat (Intergovernmental Panel on Climate …
kilian
16
Isalabella
29.07.2022
» Beitrag
Plastiktüten-Verbot: Einige Händler tricksen (sagt die DUH)
Einige Händler nutzen Tricks, um das Verbot für Einweg-Plast…
kilian
10
veg-beratung
29.07.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.