Rewe lobt sich selbst für "Faires Fleisch" 🤦

Erstellt 16.08.2022, von kilian. Kategorie: News & Aktuelles. 6 Antworten.

Rewe lobt sich selbst für "Faires Fleisch" 🤦
16.08.2022
Diese Pressemitteilung ist doch zum Fremdschämen: 🤦

Hand in Hand für faire Fleischerzeugung


"Die Auszeichnung als 'Faire Partner 2022' ist für unsere Region eine große Ehre und Bestätigung, dass wir mit dem Landbauern Fleischprogramm auf dem richtigen Weg sind.[...]"


Das ist ein von der Fleisch-Industrie (bzw. deren Presseorganen top agrar / Lebensmittel Praxis) erfundener "Wettbewerb" ohne jeden erkennbaren Wert.

Rewe hat in letzter Zeit irgendwie ein Händchen für peinliches Marketing... Geht's euch auch so mit diesem Eindruck?

https://www.presseportal.de/pm/108458/5297913
antworten | zitieren |
16.08.2022
Da wird mir ganz übel. Kein Wort über Tierwohl, aber über "Erfolgsgeheimnis", "Sortimentsbaustein", "Ganztierverwertung", "das ganze Tier wertschätzen" (oh, oh) aber Hauptsache, einen Genderdoppelpunkt verwenden, hättens aber Landwirte auch gendern müssen.
antworten | zitieren |
16.08.2022
dazu kommt, dass die wenn überhaupt im Programm von Rewe aufgenommenen Produkte von einigen Filialen gezielt unterlaufen werden und einfach nicht bestellt werden. Begründung: "Schauen Sie hier, das Zeug wird ja gar nicht gekauft" - Kunststück, wenn es nicht im Regal ist... :wallbang: :wallbang: :wallbang:

Klar, dass sich da die Tierleidindustrie drüber freut. :crazy:
antworten | zitieren |
16.08.2022
Zitat Vegbudsd:dazu kommt, dass die wenn überhaupt im Programm von Rewe aufgenommenen Produkte von einigen Filialen gezielt unterlaufen werden und einfach nicht bestellt werden. Begründung: "Schauen Sie hier, das Zeug wird ja gar nicht gekauft" - Kunststück, wenn es nicht im Regal ist... :wallbang: :wallbang: :wallbang:

Klar, dass sich da die Tierleidindustrie drüber freut. :crazy:


ja, da greift man sich schon aufs Hirn. Für wie blöd halten die eigentlich die Leute? Problem ist, dass so ein Mist, verzerrt oder falsch dargestellt, von mehr Leuten geglaubt wird, als man befürchtet. Sch..ss Fleischlobby.
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
16.08.2022
Das geht einem echt gegen den Strich ! ja für wie blöd halten sie die Konsumenten ? :wallbang:

Das mit dem nicht kaufen, habe ich schon bei der Bäckerei Eifler gehört, als ich einiger Zeit nach Hafermilch für den Kaffee fragte ! In unserem kleinen Obertshausen gibt es mittlerweile drei Stellen wo ich Hafermilch für meinen Capuccino erhalte und das sind keine Ketten !!!!!
antworten | zitieren |
16.08.2022
Zitat kilian:
Rewe hat in letzter Zeit irgendwie ein Händchen für peinliches Marketing... Geht's euch auch so mit diesem Eindruck?

Ehrlich gesagt verstehe ich den Aufreger hier nicht? Also davon abgesehen, dass Fleischerzeugung nie fair sein kann, weil man dafür Tiere, die leben wollen, töten muss, kann man diesen Gedankengang weder bei Fleischerzeugern noch bei Fleischverkäufern (und auch nicht bei den meisten Konsumenten) erwarten. Dass es sich um bessere Tierhaltung und fairere Bezahlung handelt, halte ich (nach kurzer Internetrecherche) für glaubwürdig.

Vielleicht kann man darüber streiten, ob es wirklich ein Fortschritt wäre, wenn in Supermärkten das Fleisch aus den niedrigsten Haltungsstufen (und illegalerweise darunter, was ja häufig genug vorzukommen scheint) komplett verdrängt werden würde oder ob das totale Verbot ohne den Zwischenschritt teilweiser Verbesserungen nicht nur besser, sondern auch realistisch umzusetzen wäre. Dass Rewe oder andere Supermärkte hier Vorreiter sind oder werden, braucht man aber logischerweise nicht erwarten. Selbst Bioläden sind nicht provegan.


1x bearbeitet

antworten | zitieren |
16.08.2022
Ab 2030 will REWE nur noch Fleisch der Haltungsform 3 und 4 anbieten.


Hat das nicht Aldi schon letztes Jahr gesagt?

Ansonsten bin ich bei Sunjo.
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Alpro bringt Käse-Alternativen auf den Markt



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Burger King verliert V-Label!
Mehr als verdient, finde ich. Aber irgendwie auch traurig. …
kilian
2
ItsaMeLisa
gestern, 17:23 Uhr
» Beitrag
"Letzte Generation" kündigt massive Proteste in Berlin an
[quote]Nun fordern die "Klima-Kleber" die Regierung auf, …
kilian
0
kilian
gestern, 09:45 Uhr
» Beitrag
Burger King expandiert mit "plant based"-Angebot
in 10 Filialen im Großraum Kassel testet Burger King die …
kilian
8
ItsaMeLisa
Montag, 00:54 Uhr
» Beitrag
Ikea (D): Veggie-Produkte ab Oktober stets billiger als Fleischprodukte
In den Ikea-Restaurants in Deutschland sollen pflanzenbasier…
kilian
8
Franz23
01.10.2022
» Beitrag
Milchwerk schließt
[quote] Das BMI-Werk in Ebermannstadt steht offenbar vor …
kilian
2
Heinzi
01.10.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.