Butter: Heftige Klatsche von Öko-Test

Erstellt 18.11.2022, von kilian. Kategorie: News & Aktuelles. 12 Antworten.

Butter: Heftige Klatsche von Öko-Test
18.11.2022
Butter ist oft reich an Schadstoffen und zudem teuer und klimaschädlich.
Die aktuelle Ausgabe (Dezember 2022) von Öko-Test verpasst dem Naturprodukt-Image von Butter eine heftige Klatsche!
https://vegpool.de/news/butter-kastastrophal-oeko-test.html
Was ich besonders krass fand, ist folgendes Zitat:

Die ÖMA Allgäuer Bauernbutter Sauerrahm toppt dabei alle: Sie ist so hochgradig mit Mineraöl-Rückständen belastet, wie wir es noch nie in einem Lebensmittel gesehen haben. [...] Das ist ein in unserer Testgeschichte noch niemals gemessener Gehalt.

Holy shit!

Insgesamt ist die aktuelle Öko-Test-Ausgabe mal wieder recht bestärkend für vegan lebende Menschen. Vegane Sahne bekam nämlich überwiegend gute Ergebnisse! Vielleicht machen wir dazu noch einen Extra-Artikel.
5x bearbeitet

antworten | zitieren |
18.11.2022
Wahnsinn!!! Und wir wundern uns, warum wir immer mehr Medikamente schlucken müssen!!! Mir tun die alten Menschen leid, die keine Chance mehr haben irgendwas zu ändern.
antworten | zitieren |
18.11.2022
Oh, das Butter nicht gut ist wußte ich ja, aber das haut mich um. Zum Glück gehöre ich nicht zu den Butter Essern..., hab das mal gleich weitergegeben an meine Bekannten die noch nicht von der Butter können, vielleicht klappt es diesmal.

Danke für die Info

Gruß KatzMaus
antworten | zitieren |
18.11.2022
Ich liebe Butter mit Marmelade. Habe jetzt aber eine vegane Alternative gekauft mit der ich zufrieden bin.
Schlimm finde ich nur das die bekanntesten Marken so schlecht bewertet werden. Auf wen kann man sich denn dann noch verlassen?
antworten | zitieren |
18.11.2022
Ja haste recht, die Frage stelle ich mir immer wieder, wenn kann man /frau noch trauen.
Also ich mache meine Vegane Butter selbst, zwischen durch wenn es nicht geht, kaufe ich mir eine vegane. Aber das ist echt die Ausnahme.
Mein Mann und die Jungs sind da noch nicht so weit, da muss es zum Frühstück noch Butter geben. Das nervt, vielleicht klappt es ja jetzt, da die Test so schlecht ausfallen, mal sehen...
Liebe Grüße KatzMaus
antworten | zitieren |
18.11.2022
In der gleichen Ausgabe (Magazin Dezember 2022: Butter) wurde auch Vegane Sahne getestet:
13 der 19 getesteten fertigen Alternativen für tierische Sahne können wir mit "sehr gut" empfehlen.
https://www.oekotest.de/static_files/pdfs/article/13308/download.pdf

In der "Spezial Vegetarisch und Vegan 2022":
Vegane Wurst im Test: 12 von 18 rasseln durch
antworten | zitieren |
18.11.2022
Danke Heinzi für die Info, war echt interessant, die Alpro werde ich jetzt nicht mehr kaufen, bin eh mehr für Hafersahne.

Gruß KatzMaus
antworten | zitieren |
19.11.2022
Wir nehmen schon lange keine Butter mehr, mein Mann hat irgendwann auch damit aufgehört, weil es ihm zu blöd war, immer extra für ihn Butter zu kaufen und er sowieso nicht so viel brauchte.
Vegane Sahne zum Kochen kaufen wir meistens Provamel cuisine soja oder mal auch andere im Bioladen.

Wegen der veganen Wurst: meintest Du jetzt Aufschnitt oder z.B. Bratwurst oder Weißwurst oder Fleischwurst, Heinzi ? Ich habe nur irgendwo gelesen, dass der vegane Aufschnitt von EDEKA, REWE etc. nicht so gut abgeschnitten hat.
antworten | zitieren |
19.11.2022
Zitat kilian:
Insgesamt ist die aktuelle Öko-Test-Ausgabe mal wieder recht bestärkend für vegan lebende Menschen. Vegane Sahne bekam nämlich überwiegend gute Ergebnisse! Vielleicht machen wir dazu noch einen Extra-Artikel.


Schnitten pflanzliche Margarinen im Öko-Test nicht auch relativ schlecht ab? Zwar deutlich weniger schlimm wie Butter, aber Öko-Test schrieb damals, dass von den 20 getesteten Produkten gerade mal 2 als “gut” bewertet wurden und 6 waren “ungenügend”/“mangelhaft”. Sehr gut war keines der Produkte.


https://www.oekotest.de/essen-trinken/Margarine-Test-Mineraloel-und-Palmoel-als-Probleme--Hersteller-sind-gefragt_12206_1.html

Leider sind die Testergebnisse kostenpflichtig, daher weiß ich nicht, welche der Margarinen am besten waren. (Laut utopia sind es: Bellasan Pflanzenmargarine & K-Classic Pflanzenmargarine (zweitgenannte ist nicht vegan)) Außerdem ist der Test von letztem Jahr und manche Marken wurden eventuell nicht getestet.

https://utopia.de/ratgeber/stiftung-warentest-margarine-test/

Trotzdem sollte das, denke ich, auch erwähnt werden, da ja nicht Pflanzensahne sondern Pflanzenbutter der Ersatz für Butter wäre.


(Vom Gesundheitsaspekt war Margarine - trotz enthaltener Mineralölrückstände - wohl aber idR besser als Butter)

Hat sonst noch jemand vielleicht neuere/andere Infos zu der Qualität von Pflanzenbuttern?
antworten | zitieren |
19.11.2022
Zitat METTA:
Wegen der veganen Wurst: meintest Du jetzt Aufschnitt oder z.B. Bratwurst oder Weißwurst oder Fleischwurst, Heinzi ? Ich habe nur irgendwo gelesen, dass der vegane Aufschnitt von EDEKA, REWE etc. nicht so gut abgeschnitten hat.

Es geht wohl um Aufschnitt:
https://www.oekotest.de/essen-trinken/Vegane-Wurst-im-Test-12-von-18-rasseln-durch_12574_1.html
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

COP27: PETA fordert vegane Ernährung



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Lidl will Tierprodukte reduzieren - und pflanzlicher werden
Um die planetaren Grenzen einzuhalten... [LINK]…
kilian
5
Kynologe
gestern, 10:46 Uhr
» Beitrag
Rinderwahnsinn in den Niederlanden
[LINK] "Für den Menschen weniger gefährliche Art" Na da …
Vegandrea0
1
METTA
02.02.2023
» Beitrag
Übersicht: Angebote zum Veganuary 2023
Der Veganuary kommt - und es gibt wieder eine Menge an …
kilian
40
SariK
01.02.2023
» Beitrag
Vegetarisch in Freiburger Schulen
Habs erst heute Morgen in den News gehöhrt, obwohl einige …
veg-beratung
23
Irbis
01.02.2023
» Beitrag
Atze Schröder veröffentlicht neues "Pflanzenfresser"-Motiv
Zusammen mit PETA wirbt der Comedian für pflanzliche …
kilian
9
Dana
30.01.2023
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2023.