Partnerwahl!

Erstellt 19.03.2016, von Feli6. Kategorie: Allgemein vegan. 68 Antworten.

27.03.2016
Ich habe meinen Hamster geliebt :) Ich fasse meine Tiere eigentlich nie an, wenn sie das nicht wollen und bin eigentlich total zufrieden, wenn es ihnen einfach gut geht. Es gibt nichts schöneres, als wenn man sie dabei beobachten kann, gesund und aktiv zu sein und wenn ihre Äuglein ganz riesig werden, wenn ihr Lieblingsfutter im Käfig landet oder sie ein neues Spielzeug ausprobieren. (Mir ist klar, dass man Tiere immer einsperrt und damit irgendwie nicht natürlich hält, aber ich glaube auch, dass es einem Hamster im Riesengehege um längen besser als einem, der zwar ganz frei lebt, aber nach ein paar Monaten vor Krankheit stirbt oder von einem Raubtier erbeutet wird. Man kann in sie ja nicht reinsehen, insofern kann ich nur spekulieren, ob es ihnen gut geht oder nicht, aber es kam mir schon so vor, insofern: sobald ich wieder kann, kommt das nächste Tierchen her^^)


Kleeblatt,
Eisenmangel hab ich grundsätzlich, schon immer und mir haben bis jetzt nur diese Eisenkapseln aus der Apotheke etwas geholfen, aber dafür hab ich davon richtige schlimme Bauchschmerzen gekriegt, sodass es eigentlich nicht besser ging als vorher. Jetzt nehm ich fürs Gewissen immer Floradix, das vertrag ich. Falls du noch irgendeinen Tipp hast: nur her damit! Der Arzt sagt nämlich nur: viel dunkles Fleisch!


Generell zu Liebe:
Das kann und muss auch nicht jeder haben wollen, partnerschaftliche Liebe wird uns immer als das höchste im Leben verkauft(vor allem von der Werbung, wer würde sonst all die Kosmetika, Diätprodukte, Autos, superteure Urlaube etc kaufen), aber manche Leute wollen und brauchen es gar nicht. Das einfach als traurig abzutun ist finde ich ein wenig viel. Und wenn man zusammen glücklich ist und sich gegenseitig akzeptieren kann, dann ist es auch egal, solange es klappt, klappt es einfach.
antworten | zitieren |
27.03.2016
Danke hast Du schoen formuliert.

Ich nehme immer Heilerde und habe viel darueber gelesen.

Darum esse ich im Moment kein Gebaeck und wenn Kohlenhydrate , dann Kartoffeln , Reis , Amaranth ; Quienche , Hierse , Maismehl und Buchweizenmehl.
Kastanienbrot ist der Hit.

Zuviel Getreide hemmt die Aufnahme von Vitaminen.

Ich esse viele Karotten und Rote Beete.

Gr.

Kleeblatt
antworten | zitieren |
29.03.2016
Heute gab es (mal wieder :rolleyes: ) eine kleine Diskussion mit meiner Mutter.
In einem Argument, der gegen vegan (angeblich) spricht: Ich finde als Veganerin niemals einen Freund! Vegetarier ist noch in Ordnung, aber sobald er erfährt, dass ich vegan bin, würde er mich sofort mit den Worten "Was soll ich mit so einer?" verlassen. Und einen Veganer als Freund gibt es sowieso nicht oder ist schwer zu finden.
Daraufhin jetzt ein lieben Gruß an alle männlichen Veganer hier auf Vegpool und auf der Welt :wink:

Gegenargument/e meinerseits:
1. Fleischesser und Veganer können auch zusammen leben! In einer soooo intoleranten Welt leben wir jetzt auch nicht :rolleyes:
2. Wenn er nicht akzeptiert, dass ich vegan bin, ist es eh der Falsche!
3. Irgendwo ist bestimmt ein Single-Veganer ;) Wenn man als Veganer keinen Partner findet, bedeutet es ja, dass ein paar Hunderttausend Veganer Single sind. Daraus folgt, dass ich darunter bestimmt jemanden finden kann :D

LG Selayn
antworten | zitieren |
29.03.2016
Hi,
zu 1. ja das geht (laut vielen Leuten). Ich stelle mir das langfristig aber immer etwas schwierig vor.
Weil unbewusst fühlt sich der vegane Partner wohl immer etwas besser bzw. moralisch korrekter. Das wird zwar nicht direkt/bewusst so kommuniziert, kommt beim anderen langfristig dennoch so rüber (Evtl. denkt der eine über den anderen, "Männer sind Schweine"). Die Frage ist ob eben diese "moralische Überlegenheit" bzw. Gedanke auf Dauer zu Bruch führt (ist nicht nur bei Ernährung so, sondern bei vielen weiteren Themen). Dieser Bruch kann auch nach 20 Jahren erst kommen.


2. Zu 2. ja

3. Es gibt Singleveganer (mich eingeschlossen) doch die Wahrscheinlichkeit einen anderen im etwa gleichen Alter zu finden ist gering. Die meisten sagen es leben circa 1% der Bevölkerung vegan, das macht bei 1000 Leuten = 10 Veganer. Nun muss derjenige noch in deiner Altersgruppe sein (bsp. bis 20 Jahre) dann teilt sich das nochmal durch 7-8. Zusätzlich muss der Partner wahrscheinlich vom anderen Geschecht sein, dann teilt man nochmal durch 2. Zu guter letzt muss der Partner Single sein, dann teilt man nochmal durch 2.
D.h. auf circa 1000 Menschen = 0.35 potentielle Partner, d.h. auf 3000 Personen kommen 1 Veganer des anderen Geschlechts in der ähnlichen Altersgruppe, die Single + vegan sind.
(das ist alles eine Milchmädchenrechnung, soll aber nur zur Veranschaulichung dienen)
Und dieser Mensch ist nicht umbedingt jemanden den du magst....

Dass man irgendwann jemanden einen solchen findet ist schon möglich. Die Frage ist wie lange bist du bereit an idealen/ dem Wunschbild festzuhalten und die resultierenden Konsequenzen zu tragen? (in dem Fall allein sein)


Ich bin seit 4-5 Jahren glücklicher Single aber für die Meisten (gleichaltrigen) ist das ein Weltuntergang :D
Die Frage ist ob ich der/einer Beziehung willen mich/ Ideale von mir bereit bin über Board zu schmeißen, nur um der Beziehung oder des nicht alleinsein Willens.
Das entscheidet letztendlich jeder für sich selbst, und trägt damit auch die Konsequenzen.

Ich hätte evtl. folgendes Gegenargument gebracht:
Geht es denn nur darum im Leben einen Partner zu haben?
Das Leben hat auch noch viele andere schöne Seiten :)

4x bearbeitet

antworten | zitieren |
29.03.2016
Hallo Chickpea!

zu 3. Meine Mutter ist ja der Meinung das JEDER Veganer Single sein MUSS. Mein Argument hat sich deshalb auch darauf bezogen. Somit wären die Veganer in Deutschland ALLE Single und das sind glaub ich weit mehr als 0.35 ;)

Allein leben könnte ich, meiner Meinung nach (habe ja schon 17 Jahre ohne Partner geschafft). Für manche ist es schöner zu zweit zu leben, für andere allein. Was auf mich eher zutrifft ist noch offen.

Und zu deinem Gegenargument:
"Jeder will einen Partner" wäre das Gegengegenargument meiner Mutter.
Wie du gesagt hast: Das Leben hat auch andere schöne Seiten! Da bin ich deiner Meinung!

LG Selayn
antworten | zitieren |
29.03.2016
Zitat Selayn:Hallo Chickpea!

zu 3. Meine Mutter ist ja der Meinung das JEDER Veganer Single sein MUSS. Mein Argument hat sich deshalb auch darauf bezogen. Somit wären die Veganer in Deutschland ALLE Single und das sind glaub ich weit mehr als 0.35 ;)

Hehe das stimmt :D
Deine Gegenfrage wäre dann vielleicht "Glaubst du auch, dass die Erde eine Scheibe ist?"

Zitat Selayn:
Allein leben könnte ich, meiner Meinung nach (habe ja schon 17 Jahre ohne Partner geschafft). Für manche ist es schöner zu zweit zu leben, für andere allein. Was auf mich eher zutrifft ist noch offen.


Joar das bin ich zur Zeit auch am abwägen ^^
Wenn ich da in meiner Bekanntschaft schaue und manche gefühlte 8-10x jährlich die "große Liebe" finden (und anschließend wieder dass große Drama haben)...
Ich habe mich dazu entschieden glücklich zu sein, mit oder ohne Partner.


Zitat Selayn:
Und zu deinem Gegenargument:
"Jeder will einen Partner" wäre das Gegengegenargument meiner Mutter.
Wie du gesagt hast: Das Leben hat auch andere schöne Seiten! Da bin ich deiner Meinung!
LG Selayn


Ich denke nicht jeder will umbedingt einen Partner. Ich denke, dass es so eine Art gesellschaftliche Konditionierung ist , die dadurch die ganzen Medien etc. bestärkt wird.

Das wohl folgende Argument (deiner Mutter) wäre, einen Partner zu wollen/haben ist/sei doch normal...
Das würde dann wieder auf die Frage hinaus führen was ist normal.
Ist es normal das Drüsensekret einer anderen Art zu trinken, oder Millionen Menschen verhungern zu lassen..., ist es das was normal ist? (aber das ist wieder ein sehr philosophisches Thema ;D )

Joar, wer kennt sie nicht, diese lieben Diskussionen :crazy:

Hab auf jeden Fall einen schönen Abend und nimm es deinen Eltern nicht böse.
Die meisten Eltern handeln aus Liebe, nicht weil sie Dir böses wollen :)
Vielleicht zeigen Sie Dir ihre Liebe bloß nicht ganz so wie du es gerne hättest ^^
(ist bei den meisten Eltern der Fall )
4x bearbeitet

antworten | zitieren |
29.03.2016
Zitat Selayn:

zu 3. Meine Mutter ist ja der Meinung das JEDER Veganer Single sein MUSS.


Hui, die fährt aber harte Geschütze auf Oo Meine Mutter hat das früher auch versucht, nur eben mit dünn sein. Ich durfte mir meine gesamte Pubertät anhören, dass dicke Mädchen nie einen abbekommen und immer alleine sind, daher hab ich wohl auch meine Gewichtskomplexe. Das nächste Mal, wenn sie dir sowas sagt, dann kannst du sie ja drauf hinweisen, dass sie dir nicht so ein Zeug einreden muss, das kann unter Umständen für immer hängen bleiben. Meiner Meinung nach ist das auch ziemlich grausam zu sagen, denn im Grunde sagt sie damit ja: "wenn du weiter so bist wird dich nie jemand lieben!" Vor allem da ja partnerschaftliche Liebe heutzutage die Spitze der Wertschätzung zu sein scheint. Aber solange du dich davon nicht beirren lässt, ist ja gut. Ich finde solche Argumentationen nur unsäglich, die eigene Meinung so zu verpacken, als ob das ein Lebensgesetz wäre. Bleib bei deinem Ding und mach dir nicht zu viel draus, Partnerschaften sind kein Glücksrezept.
Wenns passiert, passiert es, wenn nicht ist auch gut^^
antworten | zitieren |
30.03.2016
Du wirst mir immer sympatischer Pummelchen! :star:
Find das gut was du schreibst!
LG
FLO
antworten | zitieren |
30.03.2016
Das freut mich ;)
antworten | zitieren |
30.03.2016
Mir auch , Pummelchen.

Und Chickpea !

Das was Du in Deinen Beitraegen schreibst , tut meiner Seele gut , denn nach 8 jaehriger Beziehung , versuchten staendig Maenner mit mir extrem zu flirten und alle meinten , mach Dich zu recht , ohne Mann geht gar nicht.

Also ich werde 54 und ich war vor der Beziehung sehr gluecklich , er wollte mich staendig veraendern , ich entsprach nicht dem Frauenbild" Deutschland sucht das Topmodell mit Heidi Klump" .


Bin dadurch sehr krank geworden , aber dank des Forums geht es mir schon viel besser.

Seylan Du wirst schon Deinen Weg finden.
Wichtig ist sich selbst zu lieben.

Gruesse

Kleeblatt
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Vegan im Krankenhaus



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Warum ich als Veganer manchmal neidisch auf Fleischesser bin...
Is so! Aber nicht aufs Fleischessen selbst, sondern auf …
kilian
28
Isalabella
Samstag, 21:23 Uhr
» Beitrag
Tempeh
[LINK] Hat jemand von euch schon mal Tempeh selber gemacht …
Sajama07
10
Sonnja
21.09.2022
» Beitrag
Wer gehört zu wem: Vegane Unternehmen und die Konzerne dahinter
So viele neue Marken kommen auf den Markt. Viele davon …
kilian
1
Salma
18.09.2022
» Beitrag
Anteil in veganer Gemeinschaft in Portugal
Aufgrund von privaten Umständen geben wir unseren Anteil …
MaryCherry
1
PICO
15.09.2022
» Beitrag
Parodie auf die Massentierhaltung
Ich fand’s großartig 🎉 [LINK]…
Katzenmami
2
Zwoelfvegan
12.09.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.