Die wichtigsten Vegan-Nachteile

Erstellt 20.10.2021, von kilian. Kategorie: Allgemein vegan. 7 Antworten.

Die wichtigsten Vegan-Nachteile
20.10.2021
Welche Nachteile hat vegane Ernährung?
Diesen Artikel habe ich komplett neu geschrieben:
https://www.vegpool.de/magazin/veganismus-nachteile.html
Welche "Nachteile" (echte oder vermeintliche) kennt ihr noch?
antworten | zitieren |
20.10.2021
Für mich der hauptsächliche Nachteil: Der Abschied vom Käse!

Mittlerweile fehlt er mir nicht mehr, aber wenn ich mal (Größenordnung etwa eine Handvoll Male pro Jahr) auf eine High-End-Käseplatte stoße oder beim Weihnachtsmarkt Probierwürfel angeboten werden, dann ist es auch schonmal um mich geschehen oder aber fühlt sich echt nach Verzicht an. Ob ich da widerstehen kann, hängt dann von der aktuellen Verfassung ab.


Ich falle keineswegs darüber her, aber das genau eine kleine Stückchen kann ich dann echt genießen und lange davon zehren.
Die Sucht scheint also weg zu sein, der Geschmack hingegen nicht.


Es gibt Leute, die mögen einfach keinen Käse. Die beneide ich aufrichtig!
antworten | zitieren |
24.10.2021
Mir fehlen Süßigkeiten aus der Kindheit sehr.
antworten | zitieren |
26.10.2021
"Vegane Produkte sind oft höherqualitativ und stammen z. B. aus Bio-Landwirtschaft. "

Bitte lasst doch das Bio-Geblubber weg. Bio ist nichht per se besser. Vegane Physiologie braucht keine Rudolf Steiner -Esoterik, sondern wissenschaft-basierte Fakten.

antworten | zitieren |
26.10.2021
Bitte lass doch das Biobashing - Geblubber bleiben und stell Dich gefälligst erst mal anständig vor, bevor Du hier unqualifiziert rumäzt.


Oder geh einfach spielen...
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
26.10.2021
Zitat Vegbudsd:Bitte lass doch das Biobashing - Geblubber bleiben und stell Dich gefälligst erst mal anständig vor, bevor Du hier unqualifiziert rumäzt.


Oder geh einfach spielen...


BioBashing ist zu Gunsten einer erfolgreichen Vegan-Verbreitung notwendig. Zum Beispiel , weil die anti GMO Campagne des Bio-Blödsinns eine sinnvolle Produktion veganer Lebensmittel verhindert. Und wieso nennst Du das spielen?
antworten | zitieren |
26.10.2021
willkommen hier im Forum, Sascha :)

Zitat saschabur:Vegane Physiologie braucht keine Rudolf Steiner -Esoterik, sondern wissenschaft-basierte Fakten.


Bio ist ein Qualitätskriterium, das sich natürlich auch im Preis niederschlägt. Das ist die relevante Aussage im Artikel dazu, warum vegane Produkte oft teurer sind.

Dass es auch in Biokreisen manches ruhig differenziert betrachten kann, steht - zumindest für mich als Autor des Artikels - fest. Was aber keineswegs Bashing rechtfertigt, sondern sachliche Diskussionen.

Zitat saschabur:BioBashing ist zu Gunsten einer erfolgreichen Vegan-Verbreitung notwendig.

nein ist es nicht und mit Bashing kommt man hier im Forum ohnehin nicht weit.

Was hältst du davon, dich zunächst mal vorzustellen? :thumbup:
antworten | zitieren |
27.10.2021
Habe die Nebendiskussion abgetrennt: https://www.vegpool.de/forum/vegan-allgemein/abgetrennt-die-wichtigsten-vegan-nachteile-1.html
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Versehentlich Fleisch gegessen - Erfahrungsbericht



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Seife selbst machen
Ich habe darüber nachgedacht, was sich denn gut als Geschenk…
Irbis
0
Irbis
gestern, 20:52 Uhr
» Beitrag
Neue Pfandregel für Einwegflaschen - nur nicht für Milchgetränke 🙄
[quote]Seit dem 1. Januar 2022 sind alle Einweg-Getränkeflas…
kilian
0
kilian
gestern, 17:51 Uhr
» Beitrag
Die schönsten Whataboutismen
Was ein Whataboutism? Das erklärt dieser Artikel: [LINK] …
kilian
0
kilian
gestern, 17:26 Uhr
» Beitrag
Meine Anfrage an Billa
In Österreich gibt es die Supermarktkette Billa, die zum …
MarionK
3
METTA
gestern, 14:40 Uhr
» Beitrag
"Mich hat mal einer gefragt..." provokative Fragen an Veganer/Veggies
.... und was ihr darauf geantwortet habt. Oft bekommt man …
tomx
31
jackie
Donnerstag, 21:33 Uhr
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.