Vegpool Logo
Beiträge: neue

Die bekanntesten Veganer:innen

Erstellt 23.02.2023, von kilian. Kategorie: Allgemein vegan. 73 Antworten.

Vorherige Posts laden
Benutzerbild von METTA
vegan4.534 Postsweiblich ObertshausenLevel 4Supporter
21.06.2023
Hallo Libio, ich wollte Hannes Jaenicke jetzt nicht kritisieren, er macht schon gute Filme. :thumbup: Es ging jetzt einfach um die Tatsache , weil wir ja hier bei dem thread der bekanntesten Veganer*innen sind, dass er noch nicht ganz Veganer ist, kann ja noch werden. ;)

Benutzerbild von Libio
vegan1.070 PostsweiblichBERLINLevel 4
21.06.2023
Hallo, liebe Metta, und ich wollte dich gar nicht kritisieren!
Ich wollte meinen Beitrag sogar ganz löschen, weil der vom Thema abschweift. Aber es war zu spät, als es mir einfiel.
Ich bin dankbar, dass du mich auf meinen Irrtum hingewiesen hast!

Benutzerbild von Salma
vegan2.462 PostsweiblichBerlinLevel 4
21.06.2023
Zitat kilian:
Marion Kracht hat sogar schon 2014 eine vegane Produktlinie rausgebracht!
Ein gewisses Online-Portal hatte drüber berichtet :happy:
https://vegpool.de/magazin/marion-kracht-vegan-interview.html

finde zu ihrer produktserie nur die agentur die es gestaltet hat. weiss jemand mehr darüber?

Benutzerbild von METTA
vegan4.534 Postsweiblich ObertshausenLevel 4Supporter
21.06.2023
Und bei dem Begriff vevenga wird man zu FB weitergeleitet, da bin ich aber nicht!

Benutzerbild von BeaNeu
vegetarisch651 PostsweiblichFrankfurtLevel 4
21.06.2023
Moin, zusammen! :green:

Zu Marion Kracht hab ich spontan folgende Infos über ihre Vegan-Linie raus gefunden.

Im Shop "Lana" steht nix über sie. --- Vermutlich ist die Modelinie zu viele Jahre her, ausserdem ist die Site teils dubios, weil man manche Site net aufrufen kann. :wtf:
Bloss wech von....

Aber hier :green:
https://www.ecowoman.de/mode/fashion/vegane-und-oekologische-modekollektion-von-schauspielerin-marion-kracht-4151

Dann über Ihre vegane Genusslinie. Ist schon 10 Jahre her.. seit Start, und wie man sehen kann, haben (leider) nur die Berliner u. Umgebung was davon. :rolleyes:

https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/vevenga-4616665.html

https://www.hoga-presse.de/marion-kracht-stellt-ihre-neue-bio-genusslinie-vevenga-vor/

und hier vermutlich Eure gefundene Site auf FB (bin auch kein Social M. Nerd :green: )

https://de-de.facebook.com/marion.kracht/photos/jetzt-gehts-los-vevenga-meine-genusslinie-ist-ab-morgen-in-div-läden-in-berlin-z/542279029157747/

Auch interessant :-)
https://www.eat-berlin.de/mittwoch-26-februar-2014-fleischlos-gluecklich/

Viel Spaß beim Lesen.

Alles in allem ne coole Sache! :thumbup:

4x bearbeitet

Benutzerbild von BeaNeu
vegetarisch651 PostsweiblichFrankfurtLevel 4
21.06.2023
Schauspieler Steffen Groth.

Groth ist Veganer und ernährt seine drei Kinder ebenfalls fleischlos, vegetarisch. Groth unterstützte 2010 die Vegetarismus-Kampagne der Tierrechtsorganisation Peta Deutschland e. V. mit dem Motiv Fleisch zerfrisst die Welt. - Er lebt mit seiner Familie in Berlin. :-)

Kenn den aus diversen Filmen und hab mich sehr gefreut, dass er so tickt. :thumbup:

Kein Benutzerbild
1 PostsLevel 1
22.06.2023
Mehrere Mitglieder des Wu-Tang Clan (wahrscheinlich die bekannte HipHop Gruppe überhaupt) sind vegan. Vor allem "RZA" (Robert Diggs), der Chef der Gruppe, ist bei dem Thema extrem engagiert.


Die Gruppe ist auch Werbeträger für Impossible Burgers (gibt da ziemlich witzige YouTube Videos) und kooperiert auch regelmäßig mit Peta.

1x bearbeitet

Benutzerbild von BeaNeu
vegetarisch651 PostsweiblichFrankfurtLevel 4
22.06.2023
Zitat VeggyPants:
Mehrere Mitglieder des Wu-Tang Clan (wahrscheinlich die bekannte HipHop Gruppe überhaupt) sind vegan. Vor allem "RZA" (Robert Diggs), der Chef der Gruppe, ist bei dem Thema extrem engagiert.


Die Gruppe ist auch Werbeträger für Impossible Burgers (gibt da ziemlich witzige YouTube Videos) und kooperiert auch regelmäßig mit Peta.


Coole Jungs, hab mir grad ein Lied angehört, "CREAM" . Bin zwar nicht so der Rap-Fan, aber das hier hat Wumms. :green: - Auch die Bio liest sich gut.
Ah, die waren die ersten Rapper, die damals eine Modelinie auf den Markt brachten, wie dann andere Gruppen später auch. Ja, RZA ist tough!

Benutzerbild von BeaNeu
vegetarisch651 PostsweiblichFrankfurtLevel 4
29.06.2023
Wurde schon Beyoncè genannt?


Kürzlich, war zu lesen, hat sie 2018 auf Instagram verkündet, ab da vegan zu sein, und hat alle 113 Mio Follower dazu aufgerufen, es ihr gleich zu tun. :clap:

Die attraktive Schönheit ist grade auf Tour, hab Konzertausschnitte zufällig gesehen und kam da drauf. :green:

Grad gefunden, ihr Mann Jay-Z auch.
https://www.focus.de/gesundheit/gesundleben/fitness/prominente-veganer-warum-beyonce-und-jay-z-jetzt-vegan-leben_id_10230011.html

2x bearbeitet

Benutzerbild von BeaNeu
vegetarisch651 PostsweiblichFrankfurtLevel 4
01.08.2023
Man möge mir nachsehen, sie ist Veggie, aber hoch engagiert im Tierschutz um wenigstens hochgradiges Leid zu mindern, bzw, zu verhindern!

Eine lebende Legende.

Man lese ab dem Absatz "Tierschutzengagement" .... , auch wenn es nicht ganz vegan war.


Sie legte sich schon immer mit den "Grossen der Welt" an, zuletzt mit Macron, wenn es um Tiere und Natur ging bzw. geht.


https://de.wikipedia.org/wiki/Brigitte_Bardot

Hab sie damals, als es um Robbenjagd ging und sie das erst kräftig in die Öffentlichkeit brachte, in den Medien mitbekommen.
Vorher als Schauspielerin in einem Film,

Die Frau ist 88, wow!!😃 UND immer noch nicht leise.... 👍

3x bearbeitet

Folgende Posts laden
Antworten

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

Warenkunde: Was ist Okara?

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
kilian
kilian

10.02.2020
» Beitrag
Okonomiyaki
Okonomiyaki

gestern
» Beitrag
Ohne Worte
Novega
4
Okonomiyaki
Okonomiyaki

gestern
» Beitrag
Abgestillt
Sunjo
Sunjo
2
Sunjo
Sunjo

26. Feb.
» Beitrag
MichaelB
MichaelB

26. Feb.
» Beitrag