Vegpool Logo
Beiträge: neue

Neue Produkte im LEH

Erstellt 14.03.2020, von Dana. Kategorie: Produkte & Entdeckungen. 245 Antworten.

Vorherige Posts laden
Benutzerbild von Dana
Themen-Startervegan4.745 PostsweiblichSchwarzwaldLevel 4
Neue Produkte im LEH
14.03.2020
Nachdem ich ja praktisch an der "Quelle" sitze, dachte ich mir, ich eröffne mal einen Thread mit neuen Produkten im LEH, die es entweder neu schon gibt oder aber die in den nächsten Wochen kommen. Diese Woche habe ich zwei entdeckt:

1. Hanf-Sticks

Bild: ohne Beschreibung+


2. Homann vegane Sauce (für Burger, zum Grillen etc.)

Bild: ohne Beschreibung+



Außerdem gab es eine Info über die Voelkel Hafermilch in Flaschen. Sie wird seit dem 30. Januar im Biomarkt vertrieben.

4x bearbeitet

Kein Benutzerbild
PeeBee
14.03.2020
Das ist toll, danke! Wird es z.B. diese Vegansaucen in allen Supermärkten geben?

Benutzerbild von Dana
Themen-Startervegan4.745 PostsweiblichSchwarzwaldLevel 4
14.03.2020
Also grundsätzlich muss so etwas national/regional eingelistet werden. Da aber in diesem Fall eine große Firma dahinter steht, wird es vermutlich in allen größeren Märkten zu finden sein bzw. kann bestellt werden. Ich könnte mir auch vorstellen, dass die mit komplett vorkonfektionierten Displays rausgehen, auf dem dann alle neuen Sorten vertreten sind.


Die Firma von den Hanf-Sticks sagt mir nichts. War auch nur eine ganz kleine Anzeige, während Homann eine komplette Seite gebucht hatte.

Kein Benutzerbild
PeeBee
14.03.2020
Danke für die Info. So ein Thread ist eine gute Idee.

Benutzerbild von METTA
vegan4.746 Postsweiblich ObertshausenLevel 4Supporter
14.03.2020
Ich habe heute bei der Zeitschrift von Proveg einige neue vegane Artikel gesehen, die ich hier mal liste
von der Firma lycka.bio veganes Eis, das gibt es wohl bei den Denn's Märkten
Kallpa Superfoods, da habe ich nicht rausfinden können, wo es das gibt, das ist ein veganes Kakaopulver mit Maca. www.kallpa.superfoods.com
Firma Amidori, die sind wohl im Raum Bamberg ansässig. www.amidori.com, und haben da auch einen Foodtruck laufen.
Green Buzz Liquids. ein veganes Pflanzenhilfsmittel, www.gb-liquids.com
neuer veganer Energydrink von www.28black.com ( sagt mir jetzt nichts und ich kaufe auch keine Dosen ;) )
neuer veganer Energydrink von www.apelsin-energy.com
Urstrom, veganes Bier : www.urstrom-bier.de
Kryolan vegane Pinsel : www.kryolan.com
vujo Frischling für Babies, allerdings ist da nur das Öl vegan, die anderen Produkte vegetarisch, www.vujo-frischling.com
und zuletzt vegane Nusscremes von www.fairfood.bio
wann und wo die überall zu bekommen sind, weiß ich außer der Eiscreme jetzt auch nicht, aber das könnt Ihr ja selbst mal nachschauen und vielleicht weiß auch Dana , ob sie in den Märkten vorhanden sin.
Liebe Grüße
METTA

1x bearbeitet

Benutzerbild von Dana
Themen-Startervegan4.745 PostsweiblichSchwarzwaldLevel 4
14.03.2020
Das "Problem" an solch kleineren Firmen (wenn kein großer Mutterkonzern dahinter steht) ist, das sie meist nicht genug Kapital haben, die horrenden Listungspreise zu zahlen. Von daher ist es für solche Firmen meist schwierig bis sogar unmöglich in die "normalen" Supermärkte wie Edeka oder Rewe zu kommen. Da haben es die großen etablierten Firmen leichter. Manchmal können sie über den "Regionalitätsbonus" ohne Listungsgelder in vereinzelte Märkte kommen. Eine flächendeckende Listung ist aber immer sehr schwierig.

Benutzerbild von METTA
vegan4.746 Postsweiblich ObertshausenLevel 4Supporter
14.03.2020
Ja kann sein, dass sie sogar irgendwann wieder zumachen werden - da im Moment vielleicht zu viel Sachen auf den Markt kommen- was ich natürlich nicht hoffe , aber man kann ja auch nicht alle unterstützen- zumindest beim Bier und bei den Energydrinks ist das sowieso nicht mein Ding. Ersteres trinke ich im allgemeinen gar nicht und mit Energydrink ( zumindest von RedBull ) habe ich mal schlechte Erfahrung nach einem Marathon gemacht, da war mir kotzübel danach! :green: Aber das ist schon über 12 Jahre her, seitdem meide ich die wie die Pest ! :lol:
Aber ich fände es gut, wenn z.B. diese vegane Haferdrink Firma ihre Produkte grundsätzlich auf Flaschen umstellen würde. Jedoch werden die sicher erst mal prüfen, ob sich das überhaupt lohnt, ebenso wie bei dem Haferdrink von Voelkel.
Lieben Gruß
METTA

Kein Benutzerbild
anonym
14.03.2020
[Post gelöscht]

Benutzerbild von Smaragdgruen
vegan1.659 PostsmännlichNähe TrierLevel 4Supporter
15.03.2020
Ich habe letzte Woche gesehen dass Iglo jede Menge vegetarische und vegane Produkte anbietet. Muss aber dazu sagen dass die Preise dafür größtenteils recht heftig sind. Auch deswegen und wegen vieler Zusatzstoffe kaufen wir wenige Fertigprodukte.

Benutzerbild von Dana
Themen-Startervegan4.745 PostsweiblichSchwarzwaldLevel 4
30.04.2020
So ich habe wieder einiges entdeckt:

Bild: ohne Beschreibung+


Von Simply V gibt es ab Mai Burger Scheiben Cheddar Style.

Bild: ohne Beschreibung+


Und von Noa kommt Hummus Süßkartoffel Kürbi sowie ein Brotaufstrich Linse-Curry.

Folgende Posts laden
Antworten

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

Zuverlässiger Nährwert Tracker?!

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
Okonomiyaki
Okonomiyaki

vor 1 Std
» Beitrag
METTA
METTA

10. Jun.
» Beitrag
Vegan-Atheist
Vegan-Atheist

08. Jun.
» Beitrag
kupo

05. Jun.
» Beitrag
kbasel

02. Jun.
» Beitrag