Vegpool Logo
Beiträge: neue

Kärtchen: Klimaschutz geht vegan

Erstellt 23.05.2019, von kilian. Kategorie: Off-Topic. 10 Antworten.

Vorherige Posts laden
Benutzerbild von kilian
Themen-Startervegan7.132 PostsmännlichBerlinLevel 4Team
Kärtchen: Klimaschutz geht vegan
23.05.2019
Hallo zusammen,

auf der "Wir haben es Satt"-Demo habe ich, zusammen mit mehreren Helfern, viele tausend Kärtchen verteilt. Diese wurden uns teilweise regelrecht aus den Händen gerissen (wirklich wahr). Die Klimakatastrophe erfordert ein weiteres Motiv, das z. B. auf den "Fridays for Future"- und "Parents for Future"-Demos verteilt werden kann.

Vorderseite:
Bild: ohne Beschreibung+


Rückseite:
Bild: ohne Beschreibung+


Wie immer ist Euer Feedback erwünscht.
Und wer mag, kann sich an den Druckkosten beteiligen (Daten gibts per Mail). Je höher die Auflage, desto geringer der Preis pro Kärtchen. Ich denke an 10.000 Kärtchen. In der Größenordnung liegt der Netto-Preis bei ca. 1 ct pro Kärtchen.

Viele Grüße

Kilian

3x bearbeitet

Benutzerbild von Sunjo
vegan2.900 PostsweiblichLinzLevel 4Supporter
23.05.2019
Leichte Bauchschmerzen habe ich mit dem Begriff "Klimaleugner". Aber das geht wohl aufgrund der Kürze nicht besser und da auch seriöse Medien diesen verkürzten, nicht ganz zutreffenden Begriff als Schlagwort benutzen, ist es vermutlich vertretbar.

Würdest du die Kärtchen auch verschicken, damit sie in anderen Städten verteilt werden können (mit Kostenübernahme)? Und wenn ja, hättest du dann auch noch welche von den "Für Milch sterben Kälbchen"-Kärtchen?

Für mich wäre dann allerdings auch noch der verlinkte Artikel ausschlaggebend.

Benutzerbild von kilian
Themen-Startervegan7.132 PostsmännlichBerlinLevel 4Team
23.05.2019
klar, ich verschicke gerne Kärtchen. Wie viele hättest Du denn gerne?
Die Kälbchen-Kärtchen müsste ich nachbestellen. Wenn noch jemand Interesse hat, einfach melden.
Edit: Viele Wissenschaftler haben große Probleme damit, die Dramatik des Klimawandels zu kommunizieren. Sie empfehlen daher, von "harmlosen" Begriffen wie "Klimawandel" zu den Tatsachen entsprechenden Begriffen zu wechseln, also z. B. "Klimakatastrophe". Daher auch "Klimaleugner" statt "Klimaskeptiker".
Hier auch ein Artikel dazu: https://www.vegpool.de/news/guardian-erderhitzung-erderwaermung.html?newsid=1721

2x bearbeitet

Benutzerbild von Herbert
vegan11 PostsmännlichLevel 1
28.05.2019
Stimmt Klimawandel hört sich viel zu harmlos an für das was uns bevorsteht wenn wir nicht die Kurve kriegen...

Benutzerbild von Sunjo
vegan2.900 PostsweiblichLinzLevel 4Supporter
28.05.2019
Ich würde Leugner auch nicht durch Skeptiker ersetzen. Aber die Leugner verleugnen ja nicht das Klima, sondern dass es menschenverursachten Klimawandel gibt und/oder dass das ein Problem ist. Aber wie gesagt, wenn die Kürze es erfordert, dann ist der Begriff zur Not eben akzeptabel.

Wegen der Kärtchen hab ich 'ne Mail geschickt.

Benutzerbild von Smaragdgruen
vegan1.659 PostsmännlichNähe TrierLevel 4Supporter
08.08.2019
Neues vom Klimaschutz:
https://www.handelsblatt.com/politik/international/klimawandel-und-landnutzung-zu-hoher-fleischkonsum-zu-viel-rodung-klimarat-praesentiert-report/24882326.html?ticket=ST-5660721-W0ywALTawEh5z6eevIod-ap5
Das gibt mir und sicher auch anderen Veganern eigentlich ein gutes Gewissen durch das was wir zum Schutz der Umwelt beitragen.

Benutzerbild von METTA
vegan4.744 Postsweiblich ObertshausenLevel 4Supporter
08.08.2019
Hallo Kilian
wäre es denn auch möglich solche Kärtchen als Aufkleber zu produzieren, oder ist das technisch zu teuer. Ich bringe in letzter zeit ab und zu Aufkleber an verschiedenen Laternenmasten etc an in Bezug auf Tierschutz, vielleicht wären die Klimaaufkleber dazu auch gut. 8) . Gerade unter einem Aufkleber, der mir in letzter Zeit oft begegnet hier im Ort: " Das Gegenteil von Gutmensch ist nicht Schlechtmensch, sondern Realist"

Benutzerbild von kilian
Themen-Startervegan7.132 PostsmännlichBerlinLevel 4Team
08.08.2019
klingt nach einer Klasse Idee. Ich gehe davon aus, dass du die nur auf Laternenpfähle klebst, die dir selbst gehören. :clap: :D
Grundsätzlich spricht nix gegen Aufkleber, aber die Motive der Kärtchen sind dafür nicht geeignet, weil die ja doppelseitig konzipiert sind...

Benutzerbild von METTA
vegan4.744 Postsweiblich ObertshausenLevel 4Supporter
08.08.2019
Na ja Laternenpfähle oder Strassenschilderbezahlen wir alle mit unseren Steuergeldern somit gehören sie allen, und da sind sowieso oft alle möglichen Aufkleber drauf. :D . Aber nicht nur da auch an einem Brückengeländer über einen kleinen Fluss war jetzt eine Gelegenheit für:
Mein Leben! nicht dein Fischstäbchen und ein Bild eines Fisches! :D
Ja kann ich verstehen, die müssten dann größer sein, um es auf eine Seite zu bringen und das wird teurer. Na ich hab erstmal noch genug zu tun mit den Aufklebern!

Benutzerbild von Sunjo
vegan2.900 PostsweiblichLinzLevel 4Supporter
08.08.2019
Zitat METTA:
Gerade unter einem Aufkleber, der mir in letzter Zeit oft begegnet hier im Ort: " Das Gegenteil von Gutmensch ist nicht Schlechtmensch, sondern Realist"

Wieso drunter? Drauf! Das ist dann eine doppelt gute Tat :-)

Folgende Posts laden
Dieses Thema wurde geschlossen.
Grund: Keine Aktivität seit min. 2 Jahren.

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

Den Klimawandel richtig bebildern

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
Vegan-Atheist
Vegan-Atheist

gestern
» Beitrag
Vegan-Atheist
Vegan-Atheist

gestern
» Beitrag
BeaNeu
BeaNeu

gestern
» Beitrag
BeaNeu
BeaNeu

gestern
» Beitrag
METTA
METTA

13. Jun.
» Beitrag