Vegpool Logo
Beiträge: neue

Moin

Erstellt 20.05.2023, von Jannosch. Kategorie: Neu hier. 21 Antworten.

Vorherige Posts laden
Kein Benutzerbild
Themen-Startervegan46 Postsbad fallingbostelLevel 2
Moin
20.05.2023
Hallo !
ich bin 66 , seit 7 Jahren vegan (zu 95 %).
Ich halte wesentlich mehr von Niko Rittenau als von Verrückten mit Megaphon.
Ich halte nichts von pseudowissenschaftlichen oder esoterischem Geschwurbel .
Ich bin kein Veganpolizist
Ich hätte auch schon mal fast resigniert , weil man nicht zu 100% vegan sein kann .
Ich unterhalte mich nicht mit nicht veganen Freunden den ganzen Tag über Veganismus.
Meine Frau ist auch vegan geworden , ich wäre auch mit ihr zusammengeblieben wenn sie
nicht vegan geworden wäre.

Benutzerbild von Steja
vegan1.080 PostsweiblichDeutschland Level 4
20.05.2023
Hallo Jannosch
Willkommen!
Freut mich sehr was du in deiner Vorstellung schreibst.

Benutzerbild von Ywi
vegan9 Postsweiblich59192 Bergkamen Level 1
20.05.2023
:clap:
Moin!
Ich finde es sehr lobenswert, dass es in Eurer Ehe mehr Berührungspunkte als „Essen „ gibt
:lol:
Herzlich Willkommen

Benutzerbild von Libio
vegan1.186 PostsweiblichBERLINLevel 4
20.05.2023
Herzlich Willkommen, Janosch,
Was du zu Rittenau, Esotherik, Geschwurbel schreibst, ist mir sehr sympathisch. Finde ich genau so. Ich streite oft mit abergläubischen Menschen. Aber nur, wenn grundsätzlich gleiche Werte aus meiner Sicht vorhanden sind.


Und dein letzter Satz zu deiner Frau ist auch super schön.

Kein Benutzerbild
Themen-Startervegan46 Postsbad fallingbostelLevel 2
20.05.2023
für mich völlig normal, Ywi

1x bearbeitet

Kein Benutzerbild
akosua
20.05.2023
Guten Tag, Jannosch,
Ehrlich gesagt finde ich Deinen Vorstellungsbeitrag ziemlich aggressiv getönt und entwertend. Esoterische Interessen grundsätzlich als Geschwurbel zu diffamieren finde ich schon ziemlich vereinfachend und verunglimpfend. Ich bin z.B. grundsätzlich auch an esoterischen Themen interessiert, ohne dabei den Blick für die wissenschaftliche Sichtweise zu verlieren. Ich würde es mir klar verbitten deshalb als Schwurblerin bezeichnet zu werden. Niko Rittenau finde ich übrigens auch gut, ist für mich absolut kein Widerspruch.
Ein/e "Veganpolizist/in ist mir noch nicht begegnet...
Und Aktivist/innen pauschal als " 'Verrückte' mit Megaphon" zu bezeichnen finde ich schon eine echte Beleidigung. (Ich bin übrigens schon des öfteren als "Verrückte" bezeichnet worden, ohne jemals mit einem Megaphon herumgelaufen zu sein...)

Dennoch: willkommen im Forum, auf einen hoffentlich konstruktiven und wertschätzenden Austausch!

2x bearbeitet

Benutzerbild von Ywi
vegan9 Postsweiblich59192 Bergkamen Level 1
20.05.2023
Das war ironisch gemeint ;-)

Kein Benutzerbild
akosua
20.05.2023
Wirkte auf mich nicht so!

Benutzerbild von METTA
vegan4.643 Postsweiblich ObertshausenLevel 4Supporter
20.05.2023
Zitat akosua:
Wirkte auf mich nicht so!

auf mich auch nicht.
zu Esoterik: https://de.wikipedia.org/wiki/Esoterik
Akousa hat schon recht nicht jeder der sich für Esoterik interessiert kann man gleich als Geschwurbelt bezeichnen!
Dennoch herzlich willkommen hier Janosch! :wink: Vielleicht kannst Du ja mal erläutern, was für dich esoterisches Geschwurbel ist. ;)

1x bearbeitet

Benutzerbild von Dana
vegan4.683 PostsweiblichSchwarzwaldLevel 4
20.05.2023
Trotzdem mal herzlich Willkommen. Vielleicht klärst Du Deine Worte noch auf.

Folgende Posts laden
Dieses Thema wurde geschlossen.

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

Arthrose

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
Ratlos
Natalie
8
Dana
Dana

12. Apr.
» Beitrag
Vegane Ärzte?
Gerhard
27
Mangolover

07. Apr.
» Beitrag
Mangolover

07. Apr.
» Beitrag
beseelt vegan seit 2012
Irieya
Irieya
0
Irieya
Irieya

07. Apr.
» Beitrag
Akinom
Akinom

06. Apr.
» Beitrag