Vegpool Logo
Beiträge: neue

Arthrose

Erstellt 16.05.2023, von Caruso. Kategorie: Neu hier. 33 Antworten.

Vorherige Posts laden
Kein Benutzerbild
Themen-Starter1 PostsLevel 1
Arthrose
16.05.2023
Hallo zusammen


Ich bin Caruso, 49 Jahre alt und habe mit Arthrose zu kämpfen.
Deshalb überlege ich, meine Ernährung auf vegan umzustellen bzw. weniger tierische Produkte zu konsumieren.Hat jemand diesbezüglich Erfahrungen gemacht?

LG

Benutzerbild von Libio
vegan1.186 PostsweiblichBERLINLevel 4
16.05.2023
Herzlich Willkommen!

Dann machst doch einfach, dich für 3 Monate vollwertig vegan zu ernähren.
Heilungsversprechen kann es hier nicht geben.
Viele Menschen merken an vielen Stellen, dass die Gesundheit gewinnt.
Außerdem kann man viele Risiken ausschalten, wenn man Totes Fleisch vermeidet.

Benutzerbild von Adazoca
vegan133 PostsweiblichBayern MitteLevel 3
16.05.2023
Ich meine auch, klar ist, es kann nur! besser werden. Die Frage hast du ja schon fast selbst beantwortet, indem du dich damit auseinandersetzt und mit der bisherigen Ernährung immer kranker wurdest. Also ausprobieren.
https://www.vegan.eu/arthrose/


Benutzerbild von Dana
vegan4.683 PostsweiblichSchwarzwaldLevel 4
16.05.2023
Es gibt eine gutes Buch "Die Arthrose-Lüge" https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/A1045125212 von Dr. med Petra Bracht. Frau Dr. Bracht ist seit vielen Jahren bereits vegan.

Benutzerbild von Smaragdgruen
vegan1.642 PostsmännlichNähe TrierLevel 4Supporter
16.05.2023
Hallo Caruso, herzlich willkommen hier.
Ich hatte unter anderem eine beginnende Fingerarthrose, nach der Umstellung auf vegane Ernährung habe ich bis heute keine Probleme mehr. Hier ein Tipp von mir:
https://www.arthroseselbsthilfe.de/36.html
Lese ALLES ganz aufmerksam durch und entscheide dann dein Vorgehen.
Da sind auch Berichte von ehemaligen Kranken drin.

Benutzerbild von Libio
vegan1.186 PostsweiblichBERLINLevel 4
16.05.2023
betrifft Liebscher/Bracht


Die beiden wurden so ziemlich als Scharlatan entlarvt, insbesondere er als Hochstapler (er ist Kfz Mechaniker)
Dass sie vegan unterwegs sind ist ja schön, ansonsten ist ihre Arthrose-Lüge selber eine Lüge.

1x bearbeitet

Benutzerbild von Dana
vegan4.683 PostsweiblichSchwarzwaldLevel 4
16.05.2023
Ganz so ist es nicht. Das er aus dem Handwerk kommt, habe ich schon immer gewusst und hat er selbst auch erzählt (vgl. die Homepage https://www.liebscher-bracht.com/ueber-uns/?itm_medium=navi&itm_source=startseite&itm_campaign=dach.traf.ueber-uns-&itm_term=navi ). Mein Orthopäde ist auch begeisterter Anhänger von Roland Liebscher. Er hat mir erst letzte Woche wieder Übungen von ihm empfohlen. Auch mein Physio arbeitet mit Übungen von ihm. Frau Dr. Bracht ist eine super Ärztin, bei der ich auch selbst einige mal war. Leider praktiziert sie heute nicht mehr aktiv, sonst wäre ich immer noch bei Ihr.

1x bearbeitet

Benutzerbild von Libio
vegan1.186 PostsweiblichBERLINLevel 4
16.05.2023
eher arbeiten Bracht/Liebscher mit den alt bekannten Methoden der Orthopäden und Physiotherapeuten. Und nicht umgekehrt.
Ihr eigentliches Geld - sehr viel Geld - machen Sie mit Ihren Kursen, wo nichts neues oder eigenes vermittelt wird. Zum Teil sind die Methoden wirkungslos.

Und das Schlagwort Arthrose-Lüge ist für meine Begriffe für die Eigenwerbung fast kriminell, zumindest irre führend.

Und die Selbstbetitelung des Kfz-Facharbeiter als Deutschlands Schmerz-Spezialist und ähnliches ist schlimme Hochstapelei.

Sie wurden vom Verbraucherschutz mehrmals abgemahnt und erfolgreich verklagt.

Aber wer Wunderheiler ist, hat wohl immer Publikum :wallbang:

3x bearbeitet

Benutzerbild von Dana
vegan4.683 PostsweiblichSchwarzwaldLevel 4
16.05.2023
Zitat Libio:
eher arbeiten Bracht/Liebscher mit den alt bekannten Methoden der Orthopäden und Physiotherapeuten. Und nicht umgekehrt.
Ihr eigentliches Geld - sehr viel Geld - machen Sie mit Ihren Kursen, wo nichts neues oder eigenes vermittelt wird. Zum Teil sind die Methoden wirkungslos.


Na ja, wenn sie altbekannte Methoden von Orthopäden und Physiotherapeuten verwenden, wieso gehen dann genau diese in ihre Kurse, wenn dort nur altbekanntes vermittelt wird? Wie gesagt, ich war einige Male bei ihr und mein Orthopäde hat mir auch ein Übungsblatt gegeben, auf dem Liebscher & Bracht explizit erwähnt sind. Bisher haben bei mir die Übungen auch alle geholfen. Ich weiß ich bin als Fallstudie N=1, aber mir hilft es. Aber vielleicht hast Du ja andere persönliche Erfahrungen.


Ich vermute stark, dass es noch mehr Menschen hilft, da alleine sein YouTube Account 1,89 Mio Follower hat und ihre Bücher auch wirklich Bestseller sind.

1x bearbeitet

Benutzerbild von Libio
vegan1.186 PostsweiblichBERLINLevel 4
16.05.2023
Wunderheiler, die Heilsversprechen abgeben für Krankheiten die nicht heilbar sind, haben immer großen Zulauf, und wenn die Methoden noch so verquer sind.

Folgende Posts laden
Antworten

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

Hallo zusammen !

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
Ratlos
Natalie
8
Dana
Dana

12. Apr.
» Beitrag
Vegane Ärzte?
Gerhard
27
Mangolover

07. Apr.
» Beitrag
Mangolover

07. Apr.
» Beitrag
beseelt vegan seit 2012
Irieya
Irieya
0
Irieya
Irieya

07. Apr.
» Beitrag
Akinom
Akinom

06. Apr.
» Beitrag