Hallo Vegpool Forum

Erstellt 22.02.2022, von Franz23. Kategorie: Neu hier. 55 Antworten.

Hallo Vegpool Forum
22.02.2022
ich heisse Franz, bin aus Oberösterreich (wohl wahrscheinlich OÖs häufigster Vorname bis vor 30, 40 Jahren). In nicht mehr ganz so jungen Alter, bin 53, wurde ich nochmals "motiviert", besonders nach dem Lesen von Will Tuttles Buch "World peace diet", die Ernährung nochmals voll pflanzenbasiert zu versuchen.

Das Buch hat mich sehr beeindruckt und ebenfalls ein Youtube Video von Will Tuttle. Auch habe ich nach langer Zeit noch einmal "Meat is for pussies" (Buch heisst wirklich so) gelesen, fand ich auch toll, wenn auch tw. recht derb. Der Ansatz hier ist mehr auf Fitness, bei Will Tuttle eher spirituell. Fred Biscis "The Health Journey" war auch total inspirierend. Daneben noch Peter Singer, Rüdiger Dahlke gelesen.

Mein halbes Leben bin ich sowas wie ein Halbvegetarier (manchmal Fisch und Huhn), aber immer mit schlechten Gewissen. War auch etwas Bequemlichkeit (wenn ich schnell was zu essen wollte und hungrig war, habe ich nachgegeben, d.h. auch schon mal Fleisch gegessen). Denke mit etwas vorausschauender Planung und Organisation sollte ich/man das in den Griff bekommen.

Schon seit Kindheit fand ich es einfach nicht richtig fand, Tiere vorsätzlich zu halten, ich meine zu quälen, und dann quasi zum dank zu töten, eigentlich schlachten.

Bin in etwa normalgewichtig, 174/74 und gehe mehr oder weniger regelmässig laufen.

Ich freue mich schon auf den Austausch mit Euch, besonders Erfahrungen. Natürlich habe ich auch zahlreiche Fragen, aber versuche einmal, das Forum durchzuscannen und keine FAQ Fragen erneut zu stellen.

LG, Franz
antworten | zitieren |
22.02.2022
Willkommen im Forum :wink:
antworten | zitieren |
23.02.2022
Hallo Franz23
herzlich willkommen auch von mir aus Hessen. Von Will Tuttle habe ich auch schon mal etwas gelesen, könnte sein, dass es das Buch war, aber bin mir nicht sicher, habe es weiter verschenkt.
Eigentlich ist es doch gut, dass Du Dich ab jetzt vegan ernährst, manche fangen noch später an damit, und wenn Du noch ca. 50 Jahre leben wirst, kannst Du nun etwa ab der Hälfte Deines Lebens ohne Tierleid leben, das macht doch schon etwas aus. :thumbup:

Bin übrigens auch gerne laufend unterwegs seit vielen Jahren. ;)

Lieben Gruß
METTA
antworten | zitieren |
23.02.2022
Hallo, danke Euch beiden für die Begrüssung.

@METTA:
Ja, mir ist wichtig, keine Tiere zu schädigen, das gibt mir auch ein Gefühl, sagen wir, Leichtigkeit und gutes Gefühl. Ansonsten habe ich jetzt nicht vor, ein perfekt gesundes Leben zu leben, ich dampfe EZigarette, trinke gern Bier und Wein und esse Kekse und sonstige süsse Sachen, manchmal in grösseren Mengen. Aber im Rahmen, hoffe ich. Ausserdem nehme ich ein paar Nahrungsergänzungsmittel wie Vittamin D, Omega 3 Fettsäuren, Gingko, Multivitamintabletten und Algen Komplex (Jod).

OÖ finde ich ein sehr fleischlastiges Land, aber es wird besser. In den letzten Jahren bekommt man viel mehr pflanzliche Angebote in der Gastronomie hier und ich war erstaunt, wieviele vegane Angebote es in den Supermärkten (war gestern stöbern) wie Billa, Lidl und auch dm es mittlerweile gibt.

Laufen tu ich gern in der Natur, das hat schon fast was meditatives an sich. Leider haben mir die mRna Spritzen (inclusive Booster) nicht gut brkommen, seit dem fühle ich mich müde, etwas kurzatmig und meine Leistung beim Laufen hat spürbar nachgelassen.

Ja, besser spät als nie. Dachte immer, Milchprodukte und Eier sind ok, jetzt nach Will Tuttle Buch weiss ich, dass es (für mich) nicht ok ist.

Weiss nicht wie lange ich lebe. Aber ich wäre gern im Alter gesund und fit, ohne schwere Krankheiten etc. Und wenn die Zeit gekommen ist, sich zu verabschieden, dann ist es so. Dann sollte das idealerweise schnell und schmerzlos gehen.

LG, Franz
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
23.02.2022
Hallo Franz, auch von mir ein herzliches Willkommen bei uns im Forum! Liebe Grüße aus ebenfalls OÖ :wink:
antworten | zitieren |
23.02.2022
Hallo Franz23
Nahrungsergänzungsmittel nehme ich auch , Vitamin B12, D und auch Omega3 , das letztere erst seit kurzem.
Kennst Du eigentlich die vegane Gesellschaft Österreich, da gibt es auch Tipps für vegane Ernährung. Und sie machen auch Webseminare online. Kannst ja mal - wenn Du Interesse hast- auf deren website schauen, dass nächste Seminar ist Anfang März mit Annalena Klapp von Proveg.

Dann wünsche ich Dir gute Besserung und dass Du wieder länger laufen kannst! Das ist schade, wenn einem die Impfung so beeinflusst, aber ich kenne auch Leute, die trotz Impfung Corona hatten und danach auch heftig Probleme mit dem Laufen hatten, also wie bei Dir Kurzatmigkeit und keine Ausdauer, aber glücklicherweise keine Beatmung oder schlimmeres.
Früher war ich mit den Eltern mal in Lech am Vorarlberg Skilaufen und in Südtirol mit einer Jugendgruppe wandern im Sommer. Das ist schon seeeehr lange her ! ;)



antworten | zitieren |
24.02.2022
Zitat MarionK:Hallo Franz, auch von mir ein herzliches Willkommen bei uns im Forum! Liebe Grüße aus ebenfalls OÖ :wink:


Hallo MarionK, danke, dann sind wir mindestens schon zwei "Mostschädeln" hier. 8)

Hallo Mette, in der Zwischenzeit hatte ich letzte Woche noch Corona, aber ich fand das kaum erwähnenswert, war wie grippaler Infekt, verschleimt, etwas kurzatmig, Kopfweh wie Stirnhöhlenentzündung.

Danke für die Info über die vegane Gesellschaft Österreichs.
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
24.02.2022
Hallo Franz23
der Film den Smaragdgruen bei TV-Tipps vorgestern erwähnte spielt in Österreich, da kommt auch der Vorsitzende -bzw. Obmann- von der Veganen Gesellschaft Österreich Felix Hnat drin vor.
Und wenn Du wieder hergestellt bist, kannst Du ja im Frühjahr und Sommer mal bei einem der Veggiemania Festivals in Österreich dabei sein, falls sie stattfinden, sicher gibt es da auch welche in Oberösterreich.

Lieben Gruß
METTA
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
24.02.2022
Wenn nichts dazwischen kommt (Corona halt) findet vom 30.4. - 1.5. die Veggie Planet in der Linzer Tabakfabrik statt.
Und ja, die vegane Gesellschaft Österreich unterstütze ich ebenfalls bzw kaufe auch gerne in deren Shop ein. Man bekommt mit der V-Card auch zahlreiche Rabatte bei unterschiedlichsten Partnerbetrieben.
antworten | zitieren |
24.02.2022
Zitat MarionK:Wenn nichts dazwischen kommt (Corona halt) findet vom 30.4. - 1.5. die Veggie Planet in der Linzer Tabakfabrik statt.


Super, danke für die Info, das wird im Google Kalender gleich eingetragen. Bin schon gespannt, was es dann dort alles zu entdecken gibt.
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Kurze Personenvorstellung ;)



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Newcomer hier :-)
Ich freue mich über Nachrichten. Bin 56 Jahre alt, ... auf …
Shaneira
11
Akinom
08.08.2022
» Beitrag
Hallo Vegpool Forum
ich heisse Franz, bin aus Oberösterreich (wohl wahrscheinlic…
Franz23
55
Franz23
05.08.2022
» Beitrag
Hilflos bei Diskussion über Meinungsfreiheit
Ich habe mich zwar lange nicht mehr hier gemeldet, allerding…
Zwoelfvegan
7
Salma
30.07.2022
» Beitrag
hallo ihr lieben
ich wollte mich nur mal kurz vorstellen.ich bin jackie 36 …
jackie
12
VegRomy
28.07.2022
» Beitrag
Es gibt noch so viel zu lernen!
Ich bin Niklas, seit knapp 4 Jahren pflanzenbasiert und …
niklas.k
3
Heinzi
19.07.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.