Vegpool Logo
Beiträge: neue

Revo Foods gewinnt Rechtsstreit bezüglich Produktbezeichnung

Erstellt 25.02.2024, von Sunjo. Kategorie: News & Aktuelles. 3 Antworten.

Vorherige Posts laden
Benutzerbild von Sunjo
Themen-Startervegan2.847 PostsweiblichLinzLevel 4Supporter
Revo Foods gewinnt Rechtsstreit bezüglich Produktbezeichnung
25.02.2024
Laut Wiener Verwaltungsgericht ist es keine Verbrauchertäuschung eine vegane Fischalternative als vegane Fischalternative zu bezeichnen ;-)

https://vegan-news.de/wiener-startup-revo-foods-gewinnt-rechtsstreit-keine-verbrauchertaeuschung/

Ich persönlich habe für mich beschlossen, keine veganen Fischalternativen mehr zu kaufen, weil die mittlerweile zu sehr nach Fisch schmecken ;-)
(bei Fischstäbchen sogar noch mehr als die Stäbchen aus echtem Fisch) - mag ich einfach nicht.

Benutzerbild von Steja
vegan1.076 PostsweiblichDeutschland Level 4
25.02.2024
Sunjo, das freut mich sehr zu lesen. Danke für die Info.
Dann wächst die Hoffnung, dass irgendwann z.B. Hafermilch auch Hafermilch heißen darf.

Benutzerbild von Libio
vegan1.180 PostsweiblichBERLINLevel 4
25.02.2024
oder Kuhmilch muss EuterSekret genannt werden, was ja tatsächlich die offizielle Definition von Milch ist.


Sunjo, Fisch schmeckt nach Algen, weil sich das in der Nahrungskette angereichert hat. Der Fisch schmeckt nach (Wasser)Pflanze sozusagen.


Ich kann dich aber sehr gut verstehen und habe über das Thema auch oft nachgedacht. Mir half aber dieser Gedanke, gestern "Lachs" aus Tofu zu machen, mit Hilfe von Algen, die ich direkt verwendete und nicht über die Nahrungskette der Meeres Bewohner.

Das verhält sich meiner Meinung nach ähnlich, wie wenn wir zb. Getreide, Gemüse oder B12 nicht über den Umweg Tier zu uns nehmen, sondern direkt.

Aber ganz klar, über Geschmack kann man nicht streiten, ist nur so ein Gedanke, der einen großen Aha-Effekt bei mir auslöste, als ich das mit der Anreicherung von Geschmack über lange Nahrungsketten hörte. Die wir als Veganer nicht mehr benötigen.

3x bearbeitet

Benutzerbild von METTA
vegan4.640 Postsweiblich ObertshausenLevel 4Supporter
26.02.2024
Ich freue mich für Revo Foods, dass sie den Rechtsstreit gewonnen haben. Es zeigt andererseits doch mal wieder für wie blöd die Industrie die Verbraucher hält, dass sie das nicht unterscheiden können, obwohl es ja auf der Verpackung steht.
Aber auf Kuhmilch tolle Bilder von Kühen auf Weiden darstellen, obwohl die Kühe im Stall stehen, das ist weiterhin erlaubt!😡

Antworten

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

Revo Foods

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
Vegbudsd
Vegbudsd

vor 2 Std
» Beitrag
Okonomiyaki
Okonomiyaki

gestern
» Beitrag
Sunjo
Sunjo

gestern
» Beitrag
BeaNeu
BeaNeu

12. Apr.
» Beitrag
Andro

11. Apr.
» Beitrag