Probiert Magnum Vegan Sea Salt Caramel

Erstellt 10.03.2021, von kilian. Kategorie: Produkte & Entdeckungen. 5 Antworten.

Probiert Magnum Vegan Sea Salt Caramel
10.03.2021
Wie schmeckt es wohl?
Hier erfahrt ihr es :) ­čŹŽ
https://www.vegpool.de/produkte/magnum-vegan-sea-salt-caramel-test.html
Wer von euch hat schon probiert?
2x bearbeitet

antworten | zitieren |
10.03.2021
Wow­čśŹ
Muss ich unbedingt nach ausschau halten!
antworten | zitieren |
14.03.2021
Leider nirgendwo zu finden... Das ist das Problem mit so vielen veganen Produkten! Bei meinem Edeka gab es mal 2 Sorten Magnum (Classic und Mandel), jetzt gibt es nur noch Mandel. Bei Simply K├Ąse nur 1 Sorte (leider nicht "w├╝rzig", die uns am besten schmeckt). Die gro├čartigen veganen Sorten von Ritter-Sport gibt's gar nicht mehr. Man hat den Eindruck, vegane Produkte werden testweise f├╝r eine Zeit gelistet und dann wieder (mangels Nachfrage?) aus dem Verkehr gezogen. Trotz des boomenden Marktes an veganen Produkten muss man immer noch auf Schatzsuche gehen, um sie tats├Ąchlich im Super- oder im Biomarkt zu finden. Was kann man da machen?. Also leider noch keine Bewertung f├╝r Magnum Sea Salt Caramel. Aber die beiden Sorten Classic und Mandel sind verf├╝hrerisch lecker!
antworten | zitieren |
14.03.2021
Zitat Newhorizon:Leider nirgendwo zu finden... Das ist das Problem mit so vielen veganen Produkten! Bei meinem Edeka gab es mal 2 Sorten Magnum (Classic und Mandel), jetzt gibt es nur noch Mandel. Bei Simply K├Ąse nur 1 Sorte (leider nicht "w├╝rzig", die uns am besten schmeckt).
Na klar, denen ist aufgrund des hohen Preises und des nach wie vor deswegen eher schleppenden Abverkaufes (Nachtigall, ick h├Âr Dir trapsen...) das Risiko am Ende des MHD zuviel Produkte unverkauft im Regal zu haben, zu hoch. Deshalb reduzieren sie unmittelbar nach der Einf├╝hrung und dem ersten Test sofort die Sorten. Dagegen ist das bei den hochsubventionierten Tierleidprodukten, f├╝r den Handel trotz vieler unverkaufter Packungen v├Âllig egal, ob da am Ende was weggeworfen werden muss. Es lohnt sich trotzdem.

Zitat Newhorizon:Die gro├čartigen veganen Sorten von Ritter-Sport gibt's gar nicht mehr.
Nicht wirklich vermwunderlich, wenn man bedenkt, dass jedem im normalen Supermarkt erh├Ąltlichen veganen Produkt von wem auch immer ein Antiveganaufschlag von 50 - 200 Prozent draufgehauen wird. Wenn dann die/er sich klug w├Ąhnende Haushaltseink├Ąufer*in auf st├Ąndiger Schn├Ąppchensuche feststellt, dass vegane Produkte einen solchen eklatanten Preisunterschied aufweisen, ist der Griff zum konventionellen, aber im Ergebnis f├╝r alle Menschen dieser Welt viel teuereren nicht veganen Produkt im Gegensatz zum veganen Produkt eher eine Belohnung und Erfolgserlebnis - und der Wechsel unterbleibt zu oft.


Zitat Newhorizon:Man hat den Eindruck, vegane Produkte werden testweise f├╝r eine Zeit gelistet und dann wieder (mangels Nachfrage?) aus dem Verkehr gezogen. Trotz des boomenden Marktes an veganen Produkten muss man immer noch auf Schatzsuche gehen, um sie tats├Ąchlich im Super- oder im Biomarkt zu finden.
Teilweise habe ich den Eindruck, dass die neuen Produkte von den Einkaufsgenossenschaften und Franchise Untenehmen wie EDEKA und REWE in die M├Ąrkte mit Zwang oder vertraglich geregelt gepusht werden, dann aber, sobald der H├Ąndler vor Ort gefordert ist, die neuen Produkte l├Ąnger im Markt zu halten, teils aus ideologischen Gr├╝nden, teils aus reiner Geldgier sofort wieder aus den Regalen verschwinden. Manchmal werden auch Produkte, die weggehen "wie warme Semmeln" nicht mehr nachbestellt, und ├Ąhnliche, aber weitaus schlechtere vegane Produkte statt dessen ins Regal gestellt. Diese bleiben dann nat├╝rlich wie Blei ewig unverkauft in den Regalen liegen und damit haben die H├Ąndler nat├╝rklich ein scheinbar willkommenes Argument in der Hand, die veganen Sachen zu boykottieren: "Das Zeug kauft doch sowieso niemand"


Zitat Newhorizon:Was kann man da machen?
Den H├Ąndler immer wieder nerven. Hat bei meinem AusweichLIDL in C├Âlbe bei Marburg geklappt. Da gibt es den veganen Marmor- und Vanillekuchen. Zuerst von meiner Frau entdeckt, war er nach ein paar Tagen sofort ausverkauft (Bei anderne Lidls in unserer Gegend gar nicht erh├Ąltlich, selbst auf der Veganen FB Gruppe von Lidl lange nicht aufgef├╝hrt) Habe dann explizit danach gefragt und zuerst auf die Frage ob die Kuchen denn wieder k├Ąmen, die Antwort erhalten, "Sicher, wenn der gut verkauft wird" Nach einer Woche waren keine veganen Kuchen da sondern unter dem veganen Preisschild mit Vegan-Label lagen die ├╝blichen Tierleidkuchen - mit Ei und so. Daraufhin habe ich nachgefragt. Reaktion: Das Preisschild wurde rumgedreht - der unvegane Kuchen blieb. Deutlich merkbar und leise vor mich hin fluchend verweilte ich suchend eine Weile vor dem entsprechenden Regal und nach einer Woche - siehe da - war der vegane Kuchen wieder da. Er wurde nach dem Abverkauf auch sofort wieder aufgef├╝llt.

Mit "Verk├Ąufernerven" kann man etwas erreichen. Nicht immer und nicht ├╝berall, aber ich finde, die Repr├Ąsentanten der L├Ąden, das sind die Verk├Ąufer im Verkaufsraum alle, sind f├╝r mich die Ansprechpartner f├╝r Kundenw├╝nsche. Wenn mir dann jemand mit den Worten "...da m├╝ssen Sie..." oder gar auf meine Nachfrage mit "...danach fragt hier NIEMAND!" :wallbang: antwortet, kann es passieren, dass eine entsprechende Antwort ├╝ber die Aufgaben eines Verk├Ąufers und eines Kunden erfolgt - je nach dem auch durchaus unfreundlich. Solche L├Ąden werden von mir oft auch gemieden. Ich arbeite zu hart f├╝r mein Geld, als dass ich es solchen Deppen hinterherwerfe.

1x bearbeitet

antworten | zitieren |
14.03.2021
Zitat Vegbudsd: Manchmal werden auch Produkte, die weggehen "wie warme Semmeln" nicht mehr nachbestellt, und ├Ąhnliche, aber weitaus schlechtere vegane Produkte statt dessen ins Regal gestellt.

Ich erlebe es noch viel ├Âfter, dass tolle vegane Produkte durch ├Ąhnliche vegetarische Produkte ersetzt werden.
Ob die Produkte dann wirklich schlechter weggehen, wei├č ich nicht, und ob der Verantwortliche den richtigen Grund daf├╝r erkennen w├╝rde, erst recht nicht.
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
18.03.2021
Ich habe das Eis ├╝brigens inzwischen probiert, es ist okay..also es ist lecker aber das Mandel Magnum schmeckt mir besser :)
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

"Blueberry Bash" von Naughty Nuts



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
R├╝genwalder M├╝hle "Frikadellen"
Auf Basis von Weizen. 1,5g Zucker/100g. Konnte man gut in …
Silverbakk
1
Vegipedia
heute, 11:22 Uhr
» Beitrag
Coppenrath & Wiese: Veganer Kirschstrudel mit Vanillepudding
Einer von mehreren neuen TK-Produkten der "Conditorei …
kilian
7
kilian
gestern, 18:49 Uhr
» Beitrag
Rewe Eisschnitten F├╝rst P├╝ckler Art
Neu im Sortiment bei Rewe! [LINK] Habt ihr sie bei euch …
kilian
1
ItsaMeLisa
gestern, 10:39 Uhr
» Beitrag
Test: Cremissimo veganes Vanille-Eis
Wie das neue Cremissimo Vanille-Eis schmeckt? Anna und ich …
kilian
3
Salz
22.06.2022
» Beitrag
Niederegger Vegan 36% Kakao Schokolade
Auch Niederegger hat inzwischen eine sch├Âne Auswahl an …
kilian
10
SariK
22.06.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.